HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Audiophiles Hören, Hörpsychologie

Audiophiles Hören, Hörpsychologie Persönliche Hörgewohnheiten und Hörsituationen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2020, 08:49   #91
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 3.117
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Von der Lernfähigkeit des Gehörs

Den gab es dann sehr lange und die für mich sehr scheußlich Endstufen die wie ein Computer Tower ausgesehen haben....

Lg

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 08:52   #92
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.371
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Von der Lernfähigkeit des Gehörs

Zitat:
Zitat von Der Schwarzwälder Beitrag anzeigen
Wenn es der SV 233 war - da liegt der DF bei 155 / 8 Ohm.


Ist aber Schnee von gestern - kenn' ich aus eigener Erfahrung auch nicht, da ich erst seit 2010 mit Vincent im eigenen Studio arbeite.
Aus dem heutigen Programm spielt garantiert keiner "schwammig" - an keinem LS.


E.M.
Dann stimmt diese Angabe nicht, oder dieser Verstärker hatte ein anderes "Leiden".

Fest steht (und nur das zählt für mich), dass er sich von der angeschlossenen komplexen Last hat beeinflussen lassen, das war eindeutig messbar und "sogar" hörbar, denn sonst wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, zu messen. Habe ich bei anderen Verstärkern auch nicht gemacht, die klanglich nicht auffällig waren.

Außer einmal doch, sogar sehr umfangreich bei Verstärkern von Mcintosch, die ausgangsseitig einen Autotrafo (auch Spartransformator genannt) verwenden (haben nicht alle Modelle). So ein Trafo ist anders als ein üblicher, weil es nur eine Wicklung gibt mit Anzapfungen. Mich hat interessiert, inwieweit es dadurch messbare Veränderungen gibt.
Die gab es, aber in einer Größenordnung, die man nicht hören konnte.

Wo ist also der Vorteil von so etwas?
Vor allem einmal: der Verstärker "sieht" (mehr oder weniger) immer die gleiche Last an seinem Ausgang. Ein Kurzschluss würde ihn nicht gefährden oder gar zerstören.
Der Nachteil: es gibt keine Leistungssteigerung bei niedrigerer Impedanz, im Gegenteil, Spannung und Strom werden geringer.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 09:02   #93
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.371
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Von der Lernfähigkeit des Gehörs

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
Den gab es dann sehr lange und die für mich sehr scheußlich Endstufen die wie ein Computer Tower ausgesehen haben....

Lg

Armin
Dann war es der nicht.

Habe gegoogelt, es war höchstwahrscheinlich der SV-234
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 09:08   #94
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 3.117
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Von der Lernfähigkeit des Gehörs

Ah ja Nachfolger vollsymmetrisch (angeblich). Schon anders gebaut.

Lg

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 12:49   #95
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 13.654
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Von der Lernfähigkeit des Gehörs

Zitat:
Zitat von Observer Beitrag anzeigen

Nun, auch das scheint bei Einigen Befriedigung zu verschaffen. Oder ist es schon eine Zwangshandlung? Solange der Thread "lebt", ob sinnvoll oder nicht, soll er doch bleiben. Einfach ignorieren, machen ja schon Viele hier.
ich würde meinen, die Frage war eher rethorisch gemeint..!

__________________
Die Zeit frißt alle/s...

das Leben auf Schiene bringen und halten...

im Leben kommt zuerst das eine und dann das andere...

am Ende steht dann der Paradigmenwechsel, der die falsche Einstellung ersetzt...

debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de