HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Kauftipps, Anlagenberatung

Kauftipps, Anlagenberatung Wer hat eine gute Idee?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2019, 23:04   #61
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.542
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufhilfe bei meiner neuen Anlage

#60: ... aber warum, und warum vier? Wo Du Atmos nur per Soundbar bekommst (s. oben)? So viele Höheneffekte gibt es nicht, und wenn Du die als Surrounds schaltest, von oben, kannst Du es IMHO gleich sein lassen.


// edit: Ach so, der zitierte Beitrag war ja weit vor der jetzigen "Phase", da hätte er schon recht, daß 4 besser wären als 2, aber auch obsolet im zuletzt erwogenen Szenario auf Soundbar-Basis.

Geändert von respice finem (02.09.2019 um 23:12 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 23:11   #62
eltorro
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2019
Beiträge: 19
eltorro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufhilfe bei meiner neuen Anlage

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

Die kommende Soundbar von Nubert ist ganz interessant (wurde hier schon verlinkt). Wenn man so will, eine Krücke, aber s. oben...
Diese wird's dann wohl:
https://m.nubert.de/nupro-xs-7500/p3647/?category=237

Die Idee mit dem Tisch: keine gute Idee

Die andere Idee: das ist die diskussionsärmere Idee
Die Frau einfach ihren Willen haben lassen, die Soundbar holen (möglichst groß), wenn es nicht mehr reicht, zwei "Aktivlinge" aus der X-Serie dazukaufen (die haben nämlich auch Bluetooth/AptX)
eltorro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 23:17   #63
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.542
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufhilfe bei meiner neuen Anlage

Die Soundbar ist/wird ein solides "Brot-und-Butter"-Teil (Maße unbedingt beachten) - TV kann man draufstellen, erspart das Aufhängen. Atmos kann sie nicht, aber naja, man kann nicht alles haben, wie gesagt. Dafür den enorm wichtigen Mitteltonbereich ordentlich umgesetzt. Die Wand hinter der Couch würde ich aber trotzdem "besänftigen" wollen (Wandteppich?)


Randbemerkung: Ich glaube Du hast im Zitat (#62) einen "Eintopf" aus meinen und Deinen Bemerkungen gemacht (macht aber nix)
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 21:17   #64
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.542
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufhilfe bei meiner neuen Anlage

Das Einzige, was ich bei der großen Nubert-Soundbar vermisse, ist eine Kopfhörerbuchse oder ein Analog-Out, wegen Kopfhörer anschließen (zumal der DAC schon drin ist). Ev. noch 1-2 HDMI Eingänge - aber gut, da gibt es auch Verteiler etc.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 20:34   #65
eltorro
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2019
Beiträge: 19
eltorro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufhilfe bei meiner neuen Anlage

Sooooo, also hier mal mein Zwischenbericht

Folgende Zusammenstellung habe ich mir überlegt und würde diese auch so dann bestellen und testen.

Habe mich jetzt für die NuBox Serie entschieden, da meine Musikrichtung eher Rock/Pop und viel Komprimierte Musik (YouTube, Mp3...u.s.w.) sein wird, und Stereo als Priorität.
Und da "Heimkino" eher zweitrangig, habe ich als Surroundlösung das übliche 5.1 angedacht, und wenn das nicht reichen sollte, würde ich mir dann noch die Atmos Aufsätze holen
Als A/V habe ich den Onkyo ausgesucht, denke der hat genug Power und bin mal für die nächsten Jahre gerüstet

Was denkt ihr über die Zusammenstellung? und über den Onkyo, da kein AudysseyXT32 sondern AccuEQ Advanced
Oder doch NuLine und NuBox Kombi ?? Jemand Erfahrung welche NuLinie für welche Musikrichtung?
Was gibt es denn sonst in der Preisklasse 2500-3000€ für Hersteller als Empfehlung?

Nubert nuBox 683

Nubert nuBox CS-413

Nubert nuBox 303

Onkyo : TX-RZ 830
eltorro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 23:09   #66
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.542
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufhilfe bei meiner neuen Anlage

Die NuBox 683 ist noch eine "Männerbox" nach alter Väter Sitte, bringt üppig Membranfläche und kann sehr dynamisch aufspielen, ein Subwoofer dürfte überflüssig sein, für den Raum. Für die angegebenen Präferenzen wahrscheinlich das P/L Maximum, man sollte nur unbedingt die Maße und das Gewicht beachten:
https://www.nubert.de/nubox-683/p1590/?category=211
Nubert hat dafür eine sehr sinnvolle Rollen-Option, würde ich ggf. mitbestellen, schont die Nerven und den Fußboden.
Was IMHO gar nicht passt. ist die NuBox 303, ein Dipol-Lautsprecher ist in einem solchen Setup problematisch, hier eine Ansicht der Rückseite: https://www.nubert.de/images/product...olschalter.jpg
Ich würde da, wenn überhaupt "Surround", die 313 nehmen:
https://www.nubert.de/nubox-313/p1586/?category=211
die sollte aber nicht zu nah an die Wand, oder gleich die für die Wand konstruierte NuLine (wenn die Couch an der Wand "kleben" bleibt):
https://www.nubert.de/nuline-ws-14/p1290/?category=3
Gegen den Center spricht nichts, wenn "Surround" erwünscht.
Der Onkyo ist ein 9.2 und soll wahrscheinlich wg der "Zukunftssicherheit" angeschafft werden, denn in der geplanten Konfig. braucht man eigentlich nur 7.1. Ich würde für mich eher Denon/Marantz mit Audyssey (optimalerweise XT32) bevorzugen, aber da hat jeder seine eigenen Präferenzen.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 09:04   #67
Anton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kaufhilfe bei meiner neuen Anlage

Günstiger, da Du aufs Geld achtest, und mMn besser für Stereo geeignet:

Fronts: KEF Q550

Soltest Du mehr Bass brauchen, ein paar Mivoc Subs dazu.

Schöne Grüße, Anton
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 22:06   #68
Anton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kaufhilfe bei meiner neuen Anlage

Ergänzung: Bei Deinem Budget würde ich die NUMAN Retrospective mit den KEF vermählen.

NUMAN Retrospective

https://www.amazon.de/NUMAN-Retrospe...s%2C177&sr=1-9

Schöne Grüße, Anton
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 22:34   #69
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.542
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufhilfe bei meiner neuen Anlage

nun, dieser Vergleich hinkt ein wenig, die KEF sind ein "Leichtgewicht" gegen die Nubert.
Es könnte anderseits sein, daß die KEF mit dem vorgeschlagenen Sub ausreichen.
Mit Sub sind sie aber teurer, den kann man bei den 3x220 mm Treibern der Nubert nämlich einsparen, bei den 3x133 mm der KEF nur mit Glück.

Entscheiden dürfte der WAF, die Nubert 683 ist wirklich groß.

Geändert von respice finem (14.09.2019 um 22:50 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de