HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > HiFi-Voodoo aus technischer Sicht

HiFi-Voodoo aus technischer Sicht Ist da was dran oder nicht?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2019, 08:52   #481
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.619
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Den meisten HiFi-Hobbyisten wäre stinkfad, hätten sie nicht dauernd irgendwelche Ansatzpunkte zur Klangverbesserung, auch wenn diese noch so absurd sind.

Könnte man das Audiosignal nur kabellos übertragen (beispielsweise mittels Airplay), würden "Voodoo-Sprays" angeboten werden, die die Luftleitfähigkeit verbessern, mit dementsprechenden Diskussionen dazu, welches das beste davon ist. Die überzeugten Anwender würden alle paar Minuten vom Hörsessel aufspringen um nachzusprühen, damit der Effekt ja nicht schwächer wird.

Menschen halt.
HiFi halt.
Diese Kombination ist prädestiniert für Verrücktheiten die zum Himmel schreien.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 13:13   #482
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.884
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Und nun der nächste Voodoo - Kram :

Klangunterschiede zwischen WLAN und Ethernet - Netzwerken ....
Solche Leute haben von Übertragungstechnik keine Ahnung, geschweige denn von Digitaltechnik oder einem IP Stack.

Da geht mir immer noch das Gimpfte auf!!!!!!
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 13:34   #483
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 1.324
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Voodoo gibt es schon seit Jahrzehnten in den unterschiedlichsten Bereichen:
https://www.grander.com/internationa...kwasserbereich
Und es gibt Leute, die ganz fest an die Wirkung glauben.
Klaus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 13:35   #484
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.402
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

https://www.epluggs.de/index.php/kri...ineralien.html

das wirkt noch stärker als wlan kabel
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 13:44   #485
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 1.324
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Wenn ich mal heiser bin, dann klebe ich mir einen Pyrit auf die Lippen und schon wird meine Stimme klar in den Vordergrund gehoben.
Klaus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 13:46   #486
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.890
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
Solche Leute haben von ...keine Ahnung, geschweige denn von...
Ahnung ist schlecht für Bilanz und Wachstum, darum ist Einbildung die neue Bildung /scnr
On a more serious note: https://de.wikipedia.org/wiki/Placebo
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 13:49   #487
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.429
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Ahnung ist schlecht für Bilanz und Wachstum, darum ist Einbildung die neue Bildung /scnr
On a more serious note: https://de.wikipedia.org/wiki/Placebo
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 16:19   #488
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 751
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
Solche Leute haben von Übertragungstechnik keine Ahnung, geschweige denn von Digitaltechnik oder einem IP Stack.

Da geht mir immer noch das Gimpfte auf!!!!!!
Dennoch, Filme werden bspw. häufig mit UDP übertragen. Da macht die physische Übertragungsqualität durchaus etwas aus, es kommt im Fehlerfall zu Aussetzern bzw. Bildfehlern. Auch bei TCP würde es da, wo die physische Übertragungsqualität ebenfalls nicht langt, zu Stockungen kommen. Warum sollte dieses nicht die Tonübertragungen berühren können, zumal in der Kombination?

Viele Grüße
Hobbyist
Hobbyist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 16:26   #489
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.402
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

geht, geht nicht ist nicht geht schön, geht schöner

https://www.audiophil-online.de/usb-kabel

entweder es ist etwas gestört, was man objektiv messen kann, oder eben nicht.

ansonsten bin ich offen für erklärungen, nur kann ich keine entdecken.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (07.12.2019 um 16:59 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 17:23   #490
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 751
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
...
entweder es ist etwas gestört, was man objektiv messen kann, oder eben nicht.

ansonsten bin ich offen für erklärungen, nur kann ich keine entdecken.
Grundsätzlich kann bei jeder Übertragung ein Bit bspw. durch externe Störungen kippen. Die Frage ist immer wie oft dieses auftritt und welche Bitstörungen durch die vorhandene Fehlererkennung bemerkt werden kann.

Das Zeug mit dem Klang der USB-Kabel ist nicht nachvollziehbar. Jedes Kabel sollte so gut sein, dass Störungen extrem selten vorkommen.
Hobbyist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 17:45   #491
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von Hobbyist Beitrag anzeigen
Grundsätzlich kann bei jeder Übertragung ein Bit bspw. durch externe Störungen kippen. Die Frage ist immer wie oft dieses auftritt und welche Bitstörungen durch die vorhandene Fehlererkennung bemerkt werden kann.

Das Zeug mit dem Klang der USB-Kabel ist nicht nachvollziehbar. Jedes Kabel sollte so gut sein, dass Störungen extrem selten vorkommen.
Hab dahingehend ganz andere Erfahrungen gemacht. Ein USB-Kabel kann durchaus einen klanglichen Unterschied machen. Aber das ist hier ja unmöglich, also Einbildung. Sei`s drum. Ich vertrau eben meinen Eindrücken, das zählt für mich.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 17:51   #492
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.402
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

da der datenstrom selbst bei 32 Bit und 192 Kilohertz lediglich 12,288 Mbit/sec beträgt, kann der wandler, der beim asynchronen betrieb die datenpakete aus dem computer abruft und anschließend prüft, im falle von fehlern bei der übertragung theoretisch bis zu 20 mal dasselbe paket anfordern.

und bei 24/96?

und bei 16/44?

wenn nix geht, geht nix, wenn geht, geht.

(USB 2.0 schnittstelle, die im High-Speed Übertragungsmodus 480 Mbit/sec verarbeiten kann)
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (07.12.2019 um 17:57 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 18:25   #493
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 751
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
da der datenstrom selbst bei 32 Bit und 192 Kilohertz lediglich 12,288 Mbit/sec beträgt, kann der wandler, der beim asynchronen betrieb die datenpakete aus dem computer abruft und anschließend prüft, im falle von fehlern bei der übertragung theoretisch bis zu 20 mal dasselbe paket anfordern. ...
Tut er das auch? Oder verwirft er es und lebt mit dem Fehler. Das wäre vom Treiber abhängig. Und wie bereits geschrieben, Mehrbitfehler werden häufig nicht erkannt. Dennoch würde ich handelsübliche USB-Kabel kaufen, an Klangunterschiede glaube ich nicht.
Hobbyist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)
Hobbyist
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de