HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > HiFi-Zubehör

HiFi-Zubehör Kabel, Racks, Tuningelemente

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2019, 13:57   #46
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.890
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das ewige Thema: Lautsprecherkabel

Aber wir "technikaffine" Menschen haben ja von nix Ahnung
Vielleicht ist das mit ein Grund, warum Vollaktiv sich nur langsam durchsetzt, man kann nicht mit dicken Kabeln angeben

respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 15:23   #47
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.090
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das ewige Thema: Lautsprecherkabel

...und nicht mit protzigen Verstärkern.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 15:56   #48
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.334
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das ewige Thema: Lautsprecherkabel

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Meine Lautsprecherkabel sind mit Frank Zappa "eingespielt" .....
...dann sind sie definitiv versaut und taugen nicht mal mehr zum Wäsche aufhängen...
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 16:14   #49
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.334
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das ewige Thema: Lautsprecherkabel

@ robbitobbi99

Kabel selber zu konfektionieren, wäre das keine Möglichkeit für dich?

Habe es selbst, als absoluter Laie, auch schon gemacht und sie funktionieren bis heute tadellos.

Der Grund war bei mir, vermeiden von Kabelsalat, da ich sie genau auf die erforderliche Länge zuschneiden konnte.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 18:28   #50
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.429
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das ewige Thema: Lautsprecherkabel

Zitat:
Zitat von Leo1 Beitrag anzeigen
...dann sind sie definitiv versaut und taugen nicht mal mehr zum Wäsche aufhängen...
Das nennt sich Stick It Out ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 18:43   #51
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.429
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das ewige Thema: Lautsprecherkabel

Zitat:
Zitat von Leo1 Beitrag anzeigen
@ robbitobbi99

Kabel selber zu konfektionieren, wäre das keine Möglichkeit für dich?

Habe es selbst, als absoluter Laie, auch schon gemacht und sie funktionieren bis heute tadellos.

Der Grund war bei mir, vermeiden von Kabelsalat, da ich sie genau auf die erforderliche Länge zuschneiden konnte.
Amazon Basic ist eine recht gute Adresse für Kabel.

Kabel sind das unwichtigste an einer Hifi - Anlage . Außer für Phono - Wiedergabe ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 19:29   #52
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.890
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das ewige Thema: Lautsprecherkabel

Zitat:
Zitat von Leo1 Beitrag anzeigen
...Der Grund war bei mir, vermeiden von Kabelsalat, da ich sie genau auf die erforderliche Länge zuschneiden konnte.
Wobei 1-2 Meter "Überlänge" harmlos sind - nur meine bescheidene Erfahrung bei Umzug - zu lang geht, zu kurz = Pech gehabt.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 19:49   #53
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.334
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das ewige Thema: Lautsprecherkabel

@respice finem

Bei mir sah das dann so aus.

https://www.hififorum.at/showpost.ph...&postcount=145
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 21:56   #54
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.890
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das ewige Thema: Lautsprecherkabel

Elegant. Zwischen den Komponenten kann das auch schon kritisch werden, wenn man mal anders aufstellen muss. Als noch "Türme" Mode waren, hatten etliche sehr kurze Cinch eingesetzt, die nach späterer Aufstellung der Komponenten nebeneinander, unbrauchbar waren. Bei Lautsprecherkabeln, so lange ich nicht ganz mickrige nehme, sind 1-2 Meter mehr schnuppe.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de