HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.12.2019, 12:17   #76
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 774
FritzS
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
kurzes Interview: Der Herr hat studiert und weiß wovon er spricht

UcD:
https://www.youtube.com/watch?v=0vsOugSsANs

https://www.youtube.com/watch?v=WcMsfSvgYEo
Ohne die Beiden langen Videos anzusehen, was ist kurz gesagt deren Quintessenz?
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 12:20   #77
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 43.129
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Ich reiche noch schnell ein Bild von der NC400 Unterseite nach:
https://www.6moons.com/industryfeatures/ncore/11.jpg

LG, dB
Ja, das ist schon was Feines.
Ich verstehe nur die runde Form nicht, aber anscheinend soll sie für (noch mehr) Aufmerksamkeit sorgen. Praktisch ist das eher nicht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 12:41   #78
Der Schwarzwälder
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hifi-Gerümpel

#57


Gefragt war nach der möglichen US-Firma - David nennt in seiner Aufzählung auch Luxman.


Luxman ist 1925 in Tokyo gegründet worden und also eine japanische Marke.


Grüsse aus dem völlig verregneten Schwarzwald.


E.M.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 13:18   #79
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 6.106
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Richtig, auch wenn es heute, gelinde gesagt, komplex geworden ist (Grundig, AEG, ...)
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich meist logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten.
Trolle, "Jakobiner", Schwurbler werden ignoriert und - Threads verlassen.
Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 13:28   #80
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 774
FritzS
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von Der Schwarzwälder Beitrag anzeigen
#57
Gefragt war nach der möglichen US-Firma - David nennt in seiner Aufzählung auch Luxman.
Luxman ist 1925 in Tokyo gegründet worden und also eine japanische Marke.
Grüsse aus dem völlig verregneten Schwarzwald.
E.M.
Das stimmt, aber Luxman baute Röhrenverstärker.

So wie Fisher, Marantz, Scott auch, als die Gründer noch diese Firmen besaßen.
https://en.wikipedia.org/wiki/Fisher_Electronics
https://en.wikipedia.org/wiki/Avery_Fisher

https://en.wikipedia.org/wiki/Marantz
https://en.wikipedia.org/wiki/Saul_Marantz

https://en.wikipedia.org/wiki/H._H._Scott,_Inc.

Merry Christmas and a Happy New Year 2020!
Ein fröhliches Chanukka 2019!
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 14:04   #81
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 3.381
armin75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Ohne die Beiden langen Videos anzusehen, was ist kurz gesagt deren Quintessenz?
Hier spiegelt sich schön die Denkweise und das Realitätsverständnis eines studierten Technikers :-)

Der ist im Kopf schon viel weiter als die Leute in ihrem Wohnzimmer/Hörraum je sein werden.....

Er erklärt sehr schön den Ansatz seiner Kii Three als Kardiod im Bass und dem Aufwand dahinter.

Als er das Beispiel mit der digitalen Lautstärke brachte musste ich wirklich herzlich lachen.

Das scheint mir ein Lösungsorientierter Mensch zu sein, der schon lange kapiert hat, dass die Jugend dann das Rad neu erfinden will und genau mit den selben Problemen/Gschichten wieder antanzt :-) echt lustig (Beispiel Dithering)...

Wie gesagt, ich als Techniker habe die Interviews sehr interessant gefunden.

Gruß

Armin

Geändert von armin75 (24.12.2019 um 14:32 Uhr).
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 14:31   #82
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 43.129
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von Der Schwarzwälder Beitrag anzeigen
#57


Gefragt war nach der möglichen US-Firma - David nennt in seiner Aufzählung auch Luxman.


Luxman ist 1925 in Tokyo gegründet worden und also eine japanische Marke.


Grüsse aus dem völlig verregneten Schwarzwald.


E.M.
Da hast du recht.
Grüße aus dem sonnigen Wien.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 14:38   #83
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 3.381
armin75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Nochmals - wie hießen die riesigen US Röhrenboliden?
PrimaLuna? Jolida, VTL, Manley, Cary Audio, Conrad-Johnson?

Geändert von armin75 (24.12.2019 um 14:46 Uhr).
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 15:28   #84
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 774
FritzS
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
PrimaLuna? Jolida, VTL, Manley, Cary Audio, Conrad-Johnson?
Es war eher Audio Research. Soweit ich mich erinnere waren dies nahezu quadratische große schwarze Monoblöcke (eher breit als hoch) mit Gitter auf der Oberseite - sie waren nicht spielbereit, denn die Röhren lagen noch dick eingepackt unter dem Gitter.

Aber danke für die Ergänzung der Liste: PrimaLuna, Jolida, VTL, Manley, Cary Audio, Conrad-Johnson. VTL und Manley gehörten irgendwie zusammen.

Und dann gabs noch Heathkit. Von Heathkit hatte ich meinen ersten Stereo Verstärker, 2x 8,5W, mit vier ECL86 - fertig zusammengebaut im Abverkauf bei Radiobastler erstanden.
Später kaufte ich mir einen Yamaha CR2040 Receiver. Der existiert heute noch als „Platzhalter“, neben JBL4311 - der CR2040 und die JBL4211 würden ein Rundherum Service benötigen (vielleicht findet sich mal ein Sammler).

Ich bin nun nahezu ausschließlich mit KH unterwegs.

https://www.hififorum.at/showpost.ph...5&postcount=74
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 15:50   #85
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 1.490
Hobbyist wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Einen Conrad Johnson Premier One habe ich in dem Geschäft, in dem ich 1987 meine Apogee Caliper gekauft habe, an eben dieser gehört. Die Krell KSA 50 war in diesem Fall besser.
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 16:08   #86
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 774
FritzS
Standard Off Topic

Merry Christmas and a Happy New Year 2020!
Ein fröhliches Chanukka 2019!
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 16:20   #87
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 6.106
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Ebenfalls / גם
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich meist logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten.
Trolle, "Jakobiner", Schwurbler werden ignoriert und - Threads verlassen.
Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2020, 15:29   #88
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 1.490
Hobbyist wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Durch Glück wurde ich auf ein Paar Apogee Fullrange, aufmerksam, das in Paris zum Verkauf stand. Letzte Woche hatte ich die Gelegenheit, dieses abzuholen. Nach einer zweitägigen Fahrt war es in Hamburg.


Der 3.5 Tonner von Sixt, hier noch voll beladen.


Hier sind nur noch die beiden LS auf den Transportgestellen auf der Ladefläche. Die Gestelle wurden für den Transport extra gebaut, denn das Gewicht eines LS beträgt etwa 160kg.


Die Tansportgestelle mit den LS, links die Kisten zur Aufbewahrung.


Der rechte LS aufgerichtet in der Halle. Die Folie bleibt erst einmal drauf.


Die beiden LS in den hier noch offenen Kisten.

Viele Grüße
Hobbyist
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2020, 15:53   #89
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.553
longueval wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hifi-Gerümpel

das muss liebe sein
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2020, 16:34   #90
Franz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Das sind heute noch tolle Lautsprecher. Damit hatte ich als Jugendlicher meine ersten highfidelen Erlebnisse. Waren für mich seinerzeit unbezahlbar. Die hab ich damals mal mit großen Krell-Endstufen hören können. Das Hörerlebnis blieb mir lange noch im Gedächtnis.


Ich wünsch dir damit viel Spaß. Sehen ja noch großartig aus, hoffentlich sind die Folien noch okay.


Gruß
Franz
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de