HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2019, 09:45   #46
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 43.129
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Na irgendwie musste man den Preis rechtfertigen

Im heuteigen "High End" Bereich bekomme ich manchmal auch das Grübeln, z.B. was genau, bei allem gebotenen Respektt für die Konstruktion, den Preis davon rechtfertigt:
https://www.soundimports.eu/en/nc400.html
Das nur als Beispiel, dazu fehlt allerdings noch das Netzteil, ist aber auch nicht viel größer.

Fertig gibt es Ähnliches beispielsweise hier:
https://www.thomann.de/at/search_dir...cs=664332_2977

Sind innen und außen tadellos gefertigt. Die Lüfter gehen bei geringer Leistungsabgabe entweder gar nicht an oder sind fast nicht hörbar. Manche Modelle haben sogar einen zweikanaligen DSP eingebaut.

Hier deren HP:
https://www.crownaudio.com/en
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 09:53   #47
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.420
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Das nur als Beispiel, dazu fehlt allerdings noch das Netzteil, ist aber auch nicht viel größer.

Fertig gibt es Ähnliches beispielsweise hier:
https://www.thomann.de/at/search_dir...cs=664332_2977

Sind innen und außen tadellos gefertigt. Die Lüfter gehen bei geringer Leistungsabgabe entweder gar nicht an oder sind fast nicht hörbar. Manche Modelle haben sogar einen zweikanaligen DSP eingebaut.

Hier deren HP:
https://www.crownaudio.com/en
Die kann man ja ohne Hubwagen transportieren. Das geht ja gar nicht ...

https://open.spotify.com/track/0G3fb...QYyIMpElvcuWcg

https://de.yamaha.com/de/products/pr...mps/index.html

https://www.dynacord.com
__________________
Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

Geändert von Mrwarpi o (23.12.2019 um 10:01 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 10:15   #48
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 774
FritzS
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Das nur als Beispiel, dazu fehlt allerdings noch das Netzteil, ist aber auch nicht viel größer.

Fertig gibt es Ähnliches beispielsweise hier:
https://www.thomann.de/at/search_dir...cs=664332_2977

Sind innen und außen tadellos gefertigt. Die Lüfter gehen bei geringer Leistungsabgabe entweder gar nicht an oder sind fast nicht hörbar. Manche Modelle haben sogar einen zweikanaligen DSP eingebaut.

Hier deren HP:
https://www.crownaudio.com/en
Diametral dazu, mach mal 500 bis 1000W mit Röhren.
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 10:40   #49
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.420
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Diametral dazu, mach mal 500 bis 1000W mit Röhren.
Röhren auch das noch ....


Hier mit sollte das gehen :



Sendetriode irgendwo im Kilowattbereich ....
__________________
Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 13:29   #50
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 43.129
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Diametral dazu, mach mal 500 bis 1000W mit Röhren.
Geht alles, man muss nur wollen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 13:47   #51
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 774
FritzS
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Geht alles, man muss nur wollen.
Woran ich mir nun den Kopf zerbreche, wie die US Firma hieß, die zu Zeiten der HiFi Messe im Merriot, dort Röhren Endstufen ausstellte.
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 13:54   #52
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 774
FritzS
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Bei Surround wäre der Vorteil, Heizung überflüssig. Nachteil, im Sommer... und dann die Stromrechnung...
Ein Winter HiFi Verstärker für alte Schloss-Räume, besonders wenn man Röhrenverstärker nehmen würde!
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 18:05   #53
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.420
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Im Vergleich zu Hypex ist Krell Mittelalter.
Wer Spaß an Transistorgräbern hat . Bitte schön ....
__________________
Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 18:24   #54
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 6.108
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Oldtimer halt. Ein alter SL ist auch "Museum", kostet aber mehr als ein neuer.
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich meist logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten.
Trolle, "Jakobiner", Schwurbler werden ignoriert und - Threads verlassen.
Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen.
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 18:26   #55
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 19.199
ruedi01 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreruedi01 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Früher waren PC auch bessere Heizungen.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 18:38   #56
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 774
FritzS
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Nochmals - wie hießen die riesigen US Röhrenboliden?
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 18:45   #57
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 43.129
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Woran ich mir nun den Kopf zerbreche, wie die US Firma hieß, die zu Zeiten der HiFi Messe im Merriot, dort Röhren Endstufen ausstellte.
Vielleicht Audio Research?

McIntosh? Luxman?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 18:49   #58
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.420
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Früher waren PC auch bessere Heizungen.

Gruß

RD
Ja wie eine RV12P2000 .... oder ne GU 29 ...
__________________
Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 18:58   #59
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 16.000
Dezibel wird schon bald berühmt werdenDezibel wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Western Electric ? Quad ?

LG, dB
__________________
Wer nichts weiss, muss alles glauben. ….
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 19:47   #60
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 1.490
Hobbyist wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hifi-Gerümpel

@Fritz

Der Audio Research Reference 750 würde passen: https://www.d-t-s.at/de/hoeren/elekt...search-ref-750

@Mrwarpi, David, respice finem

Den Grund für die Anschaffung des KRS habe ich genannt. Für diesen Zweck sind die von Euch als Alternativen aufgeführten Verstärker ungeeignet Aufgrund der Impedanz und des Wirkungsgrades der LS. Natürlich ist es ein Verstärker aus dem vergangenen Jahrtausend, gebaut etwa zwischen 1987 und 1990 für genau diese LS. Etwas passendes Neues würde ich von Gryphon oder D'Agostino erwarten. Bei den Schaltverstärkern sollen die Tact Millennium funktioniert haben, stand zumindest irgendwo. Jedoch sind meine Taschen da irgendwo auch zugenäht. Und die Bauqualität der KRS ist schwer zu übertreffen, die Langlebigkeit ebenfalls.

Viele Grüße

Hobbyist
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de