HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2015, 19:53   #376
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 842
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Dann sind es Einfuhrsteuer 19% = 337,82€
+ ca. 4% Zoll = 70€
+ 1.778,01€
+ Versand = 3€

Gesamt ca. 2190€
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2015, 20:08   #377
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.634
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Ziemlich genau das hat mir auch wer gesagt, er kam auf 2.200 Euro wenn man alles berücksichtigt.

Deshalb sind so Ansagen "kostet dort und dort nur" für Jemanden der etwa seriös anbietet, immer wieder ärgerlich. Habe ich auch im Geschäft immer wieder erlebt, vor allem bei Accuphase, aber auch bei Geräten aus den USA.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2015, 20:10   #378
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.796
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

ich habs für österreich ausgerechnet

€2182.39
+ 30€ gebühr für die postzollstelle

da nehm ich aber an, dass das mit den 3€ versandkosten stimmt, weil die ja zum zollwert zugerechnet werden.
garantie und gerichtsstand hiroshima, wie schon gesagt.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2015, 20:40   #379
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.301
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Ziemlich genau das hat mir auch wer gesagt, er kam auf 2.200 Euro wenn man alles berücksichtigt.
Wenn Du aber die Rolex in Rotgold, die Du nicht haben möchtest lieber David, dazu legst, wäre der Preis wieder in Ordnung. ;)
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 07:33   #380
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.634
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Zitat:
Wenn Du aber die Rolex in Rotgold, die Du nicht haben möchtest lieber David, dazu legst, wäre der Preis wieder in Ordnung.
Darauf würde ich mich nicht verlassen, ist ja zu protzig!

Aber im ernst:
Fest steht, dass es fast unmöglich ist, in einem Forum was zu verkaufen. Ist es nicht halb (besser noch ganz - aber nicht einmal das ist ein Garant dafür!) geschenkt - keine Chance.

Beispielsweise habe ich noch eine wunderbare und ca. 20 Kilo schwere Endstufe von Yamaha im Regal (MX-2). Hätte sie nicht einen kleinen Kratzer, würde ich sagen "wie neu".
Bevor ich die aber um "relativ nichts" hergebe, lasse ich sie weiter im Regal stehen. Da steht sie schon seit ein paar Jahren. Habe sie nur testhalber vor Kurzem einmal eingeschaltet (nach ein paar Sekunden das klassische "Klack" der Relais), scheint völlig in Ordnung zu sein.

Bitte spart euch Angebote die mich nur ärgern und fragt auch nicht, was ich dafür will, denn ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich mich nicht ärgern möchte. Will sie auch nicht verpacken und zur Post schleppen und womöglich noch darüber debattieren, wieso der Versand so teuer ist.

Vielleicht habe ich wieder einmal passive Boxen, dann kann ich sie sogar selbst brauchen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 08:38   #381
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 842
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen

Aber im ernst:
Fest steht, dass es fast unmöglich ist, in einem Forum was zu verkaufen. Ist es nicht halb (besser noch ganz - aber nicht einmal das ist ein Garant dafür!) geschenkt - keine Chance.
Man muss ja nichts herschenken, weder in einem Forum noch in anderen Verkaufsplattformen, aber die Preise orientieren sich halt an Angebot und Nachfrage.

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Beispielsweise habe ich noch eine wunderbare und ca. 20 Kilo schwere Endstufe von Yamaha im Regal (MX-2). Hätte sie nicht einen kleinen Kratzer, würde ich sagen "wie neu".
Bevor ich die aber um "relativ nichts" hergebe, lasse ich sie weiter im Regal stehen. Da steht sie schon seit ein paar Jahren. Habe sie nur testhalber vor Kurzem einmal eingeschaltet (nach ein paar Sekunden das klassische "Klack" der Relais), scheint völlig in Ordnung zu sein.
Was ist nichts! Der Kratzer ist natürlich ein Nachteil. Dass sie in Ordnung ist, sollte selbstverständlich sein.

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Bitte spart euch Angebote die mich nur ärgern und fragt auch nicht, was ich dafür will, denn ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich mich nicht ärgern möchte. Will sie auch nicht verpacken und zur Post schleppen und womöglich noch darüber debattieren, wieso der Versand so teuer ist.
Was ist an verpacken (keine Originalverpackung??) so aufwendig?
Versandkosten orientieren sich in der Regel an den tatsächlichen Kosten plus Verpackungsmaterial.
Machst halt einen kleinen Ausflug zur Post mit einem Deiner Autos.

Lt.
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Yamaha_MX-2
war der Neupreis ca. 1600DM (= 800€), gebaut zwischen 1993 und 2000.

Angeboten wird sie z.B. hier
http://www.fein-hifi.de/Endstufen/Ya...ufe::2062.html
für 399€

Die Kiste ist halt mindestens 15 Jahre alt. Und Yamaha hatte noch nie Wertbeständigkeit.
Was erwartest Du? Neupreis? Mal davon abgesehen wirst Du sie für einen besseren Preis (EK) erworben haben.
Deshalb halte ich einen Preis von 300€ realistisch für ohne Garantie.

Noch 'ne kleine Spitze:
Natürlich kannst Du sie Dir ins Regal stellen, aber was hast Du davon: totes Kapital!
Aber davon hast Du ja genug!
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 09:37   #382
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 2.149
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Aber im ernst:
Fest steht, dass es fast unmöglich ist, in einem Forum was zu verkaufen. Ist es nicht halb (besser noch ganz - aber nicht einmal das ist ein Garant dafür!) geschenkt - keine Chance.
Im Falle Deines Stax spielt, lieber David, glaube ich schon die Garantie eine Rolle. Das ist ein hochpreisiges Produkt (Dein Preis geht ansonsten natürlich voll in Ordnung und mit dem Zoll bei Amazon habe ich so was auch schon vermutet!) und da will der Kunde eine gewisse Sicherheit haben. Im Normalfall halten diese Stax-Produkte ewig, aber man kann eben im Ausnahmefall auch mal Pech haben. Dann wird aus dem Preisvorteil schnell ein Nachteil. Das schlägt sich - Pech für den Verkäufer, also Dich in diesem Falle leider - auf den Preis nieder. Im Prinzip denke ich auch wie Du: Was einen Wert hat, soll ihn auch behalten. Obwohl hier natürlich erheblich viel Steuern und Zoll drauf sind.

Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 09:44   #383
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.634
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Zitat:
Deshalb halte ich einen Preis von 300€ realistisch für ohne Garantie.
Sehe ich auch so (zufällig genau mein gedanklicher Preis, ohne Nachzudenken und ohne ihn ausgesprochen zu haben).

Auch wenn es nicht so rüberkommt: wenn wer Freude mit etwas hat das ich nicht mehr brauche und wenn ich das Gefühl habe, dass ihm jeder Euro weh' tut, bin ich preislich nicht so stur. Das werde ich erst, wenn ich merke dass die Sache unfair wird und das Verhandeln zum "Sport".
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 09:49   #384
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.351
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Also was diese 'olle' Yamaha Endstufe betrifft, waka hat es ja schon gesagt, die ist mindestens 15 Jahre alt wenn nicht noch mehr. Was erwartest Du denn für einen möglichen Verkaufserlös für dieses Altmetall?!?

Erschwerend kommt noch hinzu, dass analoge Stereoverstärkertechnik heute sowas von out ist. Und wenn jemand tatsächlich noch sowas haben will bekommt er das bei Thomann für unter 200 € nigelnagelneu mit Garantie, das nennt sich dann t-amp.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 09:51   #385
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.634
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Holger, 30% Preisnachlass für ein neues Produkt, das überprüft wurde und bei dem davon auszugehen ist, dass es gar keinen Garantiefall geben könnte, finde ich fair.
Und wegen der Versandkosten würde ich von meiner Seite das Geschäft auch nicht platzen lassen.
Aber wie gesagt, wenn nicht dann nicht, er steht gut im Regal.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 09:58   #386
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.634
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Zitat:
Also was diese 'olle' Yamaha Endstufe betrifft, waka hat es ja schon gesagt, die ist mindestens 15 Jahre alt wenn nicht noch mehr. Was erwartest Du denn für einen möglichen Verkaufserlös für dieses Altmetall?!?
Kann man so sehen.

Einen T-Amp habe ich da. Ist auch immer meine Empfehlung, wenn man wenig Geld ausgeben will und wenn es nur um's Funktionieren geht.

Aber!

Wenn man da reinschaut (ich hab's getan) und wenn ich mir die Bilder vom offen Yamaha so ansehe, dann spricht bei 300 Euro alles für den Yamaha. Noch dazu (das weiß ich) war der noch gar nicht viel in Betrieb.

Aber auch in diesem Fall: mir ist es absolut egal ob der bei mir im Regal steht oder nicht.

Dort stehen noch ganz andere Dinge die ich nie mehr los werde und die wie neu sind.

Vielleicht packt mich eines Tages der Rappel und alles kommt auf die Mülldeponie. So weit ist es aber noch nicht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 10:12   #387
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 842
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen

Dort stehen noch ganz andere Dinge die ich nie mehr los werde und die wie neu sind.

Vielleicht packt mich eines Tages der Rappel und alles kommt auf die Mülldeponie. So weit ist es aber noch nicht.
So ganz verstehe ich das nicht! Warum Mülltonne?
Warum nicht anderen eine Freude machen? Du musst es ja nicht verschenken, Du kannst es auch für einen günstigen Preis (liegt natürlich im Auge des Betrachters!) abgeben.

Ich hatte mal 3 Bohrmaschinen. Eine davon habe ich verschenkt! Hätte sicherlich noch 'nen 20er dafür bekommen können, aber dafür wäre mir der Aufwand zu groß gewesen.
So habe ich jemandem eine Freude gemacht, was mich auch erfreut hat. :
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 11:16   #388
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.351
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

...ehrlich gesagt das Zeugs mutwillig zu zerstören bzw. zerstören zu lassen (Müllkippe) finde ich ziemlich daneben.

Ich habe auch schon das ein oder andere an Hifi-Zeugs was ich nicht mehr haben wollte verschenkt oder für'n wirklich kleinen Freundschaftspreis abgegeben. Da findet sich immer noch jemand der diesen alten Kram noch in ehren 'aufbrauchen' kann.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 11:23   #389
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.634
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Ich bin da anders und würde auch umgekehrt anders sein, denn ich will nichts geschenkt haben.

Und keine Sorge, so schnell kommt nichts auf den Müll das noch in Ordnung ist.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 11:55   #390
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 842
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Neubau meiner Anlage

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Ich bin da anders und würde auch umgekehrt anders sein, denn ich will nichts geschenkt haben.
Ich lasse mich gerne beschenken, .... wenn es von Herzen kommt.
"Kaufen" lasse ich mich nicht!

Ich schenke auch gerne und es macht mir Freude, will aber auch niemanden "kaufen" und erwarte nichts, ... bis auf ein "Danke".
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de