Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.08.2019, 11:33   #19
KlingDing
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: In eigener Sache, dieses Forum betreffend

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Im privaten Bereich ist es so, schon klar. Aber bereits bei FS-Diskussionen ist ein(e) Moderator(in) dabei und da wird schon rechtzeitig reagiert, muss ja auch so sein, sonst wäre das Themenverfehlung.


Naja, da habe ich schon Anderes erlebt. Konkret erst jetzt in unserer Siedlung, wo es nach einer politischen Diskussion so weit kam, dass bestimmte Leute nichts mehr miteinander zu tun haben wollen. Politik ist so ziemlich das schlimmste Streitthema überhaupt, da ist selbst Religion noch harmlos dagegen.

Im TV leitet irgendwer die jewilige Sendung und möchte auf gewisse Punkte hinlenken (und allzu offensichtliche Ablenkungen von genau diesen Punkten unterbinden), von denen man denkt, diese seien für das Publikum interessant. Sehr grundsätzlich sehe ich in diesen Sendungen aber quasi NIE Entgleisungen. Würde man zunächst mal diese "Friedfertigkeit" auch im Internet bewerkstelligen können, wäre das ein Riesenschritt.


Dass es im Internet dann teilweise sehr anders abläuft ist offenkundig. Was also tun? Alles einfach nur noch vermeiden und eine "heile Welt" als Illusion erzeugen?


Die Meinungsverschiedenheiten sind trotzdem da und müssen LETZTLICH auch geklärt werden, wenn man denn die Idee von einer funktionierenden Gesellschaft hat.

Für mich ist es eine Form von Ignoranz, das alles unterbinden zu wollen, die nichts Positives bewirkt.