Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.07.2018, 12:43   #32
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.535
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Subwoofer für DBA

Zitat:
Zitat von jelly78 Beitrag anzeigen
...
Ich hatte gelesen, dass man für das DBA das Chassie so nah wie möglich an die Wand bringen sollte, deshalb ergab sich die Tiefe von 26cm. Um dann auf das Volumen zu kommen muss dann halt die Höhe wachsen.
Oder man macht eine stabile Vorsatzwand, wird zumindest in Heimkinos oft gemacht.
Ich habe keine und meine Subs sind dann auch weniger Würfel - mehr flache Quader.
Dafür Versteifungen.

Wichtig(er) sehe ich aber hier die Möglichkeit, dass das Chassis "frei atmen" kann, also dann doch die Wand wo es eingelassen ist etwas freier machen.

Zitat:
Muss man vielleicht mal ausprobieren, was da sinnvoll ist oder was meinst Du?
Ich hatte es auf Parkett, jetzt auf Fliese/Beton. Beide male kein Problem mit einfach hinstellen.
Wenn man >>100dB hört, wo dann die Dinger erst mal ein bisschen Hub machen, dann sehe ich eine etwaige Problematik dort eher gelassen.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten