Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2012, 15:50   #49
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.642
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das mache ich so nie - ich nehme in Etappen in Betrieb .... z.B. Netzteil 1 ein, messen ob rauskommt was soll, ausschalten, Endstufe 1 mit NT1 verbinden, einschalten, Multimeter an den Ausgang, evtl. Oszi, warten, evtl. Temperaturen messen, Ruhestrom und Offset prüfen ggf. Justage. .... zusätzlich 300 Watt Lastwiderstand dran, mit FGen. durchstimmen und Leistung fordern. Mit Pink Noise auf Leistung P/2 laufen lassen nach einer Stunde und wiederholten Kontrollmessungen und 'schnuppern' sollt's fertig haben .... erster Test an LS mit Vorwiderstand bzw. Schutzkondensator. Netzteil 2 ein usw. Bisher habe ich eigentlich nie was zusammengeschossen. Dieses geordnete Vorgehen bin ich noch von meinem Job als Kraftwerksbauer und Inbetriebsetzer gewohnt - da ging es um zigtausend €uro (bzw. damals noch ATS).

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten