Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.09.2018, 21:40   #1
Lukas Johannsen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2018
Beiträge: 6
Lukas Johannsen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Gehäuseverstrebungen "zu eng/unoptimal" ?

Hallo,
Bin gerade dabei einen geschlossenen GHP Subwoofer mit einem Mivoc AWX 184 MK2 zu bauen. Bei der Verstrebung habe ich micht etwas vertan, weswegen die Längsverstrebungen jeweils sehr nah zueinander sind.
Hoffe ihr versteht was ich meine, beim Anblick des Bildes.
Meine Frage ist, ob das irgendwelche relevanten Veränderungen bezüglich des Klangs, Frequenzgang etc. des Lautsprechers gibt, da die Verstrebungen ja schon fast ein eigenes "Abteil formen".
Wäre erfreut über konstruktive Meinungen.
Lukas Johannsen ist offline   Mit Zitat antworten