Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2017, 09:59   #9
Martin1
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2017
Beiträge: 55
Martin1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Sub für etwa 45m²

Danke für den Link...

Leider sind die Focal 15 zöller nicht sooo langhubig, nur 6mm Schwingspulenüberhang (auf beiden Seiten)... sodass such ein Vd von etwa 1 Liter/Treiber ergibt. 2 Liter sollten für hörbare 30Hz ausreichen.
--------------------------------------------------------
Während des Schreibens des 2. Posting bin ich draufgekommen dass ich auch vom Keller "raufballern" kann. Damit liegt die Tiefbassanregung wesentlich "mittiger" im Abhörraum..... wahrscheinlich besser. Die "Löcher" könnten unterhalb eines Holzküchenherdes platziert werden.... Dort könnte man sogar auf den Estrich verzichten (70cm*40 cm). Ausreichend Platz.

Leider hab ich immer noch keine vernünftige Raumsimu gefunden..... Gerade bei großen Wellenlängen wäre sowas hilfreich.
-------------------------------------------------

Als HauptLS ist irgendwas kleines aktives angedacht.... kleine Genelecs z.B.
Bin kein Purist (mehr).

-----------------------------------------------
Neue Frage: Die Wände sind dzt. etwas "roh". Plattenschwinger sind wenig tief. Ich könnte einige Quadratmeter einplanen. Theoretisch kenn ich mich aus.... wer hat einen brauchbaren Link zu einer "formel" bzw. einer "Simu"

Danke, Martin
Martin1 ist offline   Mit Zitat antworten