Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2011, 15:26   #10
D. Achenbach
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von D. Achenbach
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: D - Friesenheim/Rhh
Beiträge: 165
D. Achenbach befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
.... eher schon ein bisschen in Richtung Mitteltöner geht und das ist genau das was ich suche.
Ich würde ihn auch erst ab 75Hz betreiben und mit ein bisschen "Leistungsdruck" macht er garantiert das was ich von ihm möchte.

Der Beyma ist sicher nicht schlecht, aber ich habe zu diesem Hersteller irgendwie ein gestörtes Verhältnis. Mir kommen diese Chassis qualitativ nicht wirklich hochwertig vor. Ich hatte schon einige Chassis von denen, so richtig Freude kam da meinerseits nie auf.
Warum dann ein 38er, wenn es erst ab 75Hz los geht? Schau dir den Beyma 12XA38 an. Das ist ein wirklich gutes Chassis. Hab damit einen Monitor entwickelt, der aber sehr nach Hifi klingt. Der 38er Beyma ist da wesentlich schwieriger zu handhaben. Beiden gemeinsam ist ein extrem kompaktes Magnetsystem. Dadurch gibt es keine lange Schallführung durch den Magnet des Tieftöners und auch die Schallenststehungsorte liegen sehr dicht beieinander.
Vor allem habe ich aber mit Konstruktionen wie dem RCF oder auch dem BMS mit großem Horn vor der Membran so meine Probleme. Gut für den Mittelton kann das nicht sein! Sieht man ja auch an den Interferenzen im Frequenzgang.

Gruß
Dieter
__________________
Achenbach Akustik
www.achenbach-akustik.de
D. Achenbach ist offline   Mit Zitat antworten