Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2017, 17:40   #2
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Luca Turilli's Rhapsody: Prometheus

... heute hab' ich's getan, Prometheus nochmals aufgelegt, nachdem nun schon eine ganze Weile die Subwoofer ihren Dienst exzellent verrichten und das Klangbild von unten gewaltig mit Fülle versorgen und ich die Pegel der Decken-LS nochmals fein justiert hatte, sollte doch 'was gehen.
Jetzt wirkte sich der Hall nicht mehr so negativ aus, heute war wohl ein besserer Tag für Kirchenmusik , und was da an Bässen abgeliefert wurde, hart und heftig, kein Vergleich mit dem LPCM-Stereo-Layer, der mir heute gar nicht gefallen hat.

Es geht eben nichts über natives Dolby Atmos.
  Mit Zitat antworten