Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2020, 12:42   #9
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: I2S auf Coax/BNC

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
Ja, ja dieser böse Jitter kommt sonst noch.....
Nur über CAT und Clock kann das Laufwerk 176.4 kHz an den DAC liefern bzw. der DAC es annehmen. Das Sonic-Scambling damit einhergeht, ist nebensächlich.

Da der CD-T auch direkt am AVR per Toshlink angeschlossen ist, meldet dessen DAC bei 176.4 kHz ein Eingangssignal von 88.2 kHz, wie auch, wenn der CD-T 88.2 kHz sendet.
  Mit Zitat antworten