HiFi Forum

HiFi Forum (http://www.hififorum.at/forum/index.php)
-   Jazz (http://www.hififorum.at/forum/forumdisplay.php?f=37)
-   -   Was höre ich gerade jetzt (JAZZ - Dieses Jahr) (http://www.hififorum.at/forum/showthread.php?t=1223)

demon 26.08.2007 19:16

nochwas, weil ich es gerade gefunden habe:
king crimson mit dem titeltrack von red, "red", liveaufnahme von wasweissichwann.
leider klingt youtube immer schlecht aber hier besonders!
wie auch immer, man kann den ausgeflippten bei der arbeit zusehen.
http://www.youtube.com/watch?v=d0S4-VA-0zY

liebe grüsse

ken 26.08.2007 19:37

Zitat:

Diese Coltrane LP ist aus den 60ern und knistert auch ein wenig, aber der Sound ist eher druckvoll. Die Cds klingen einfach härter, was das Laut hören tatsächlich unangenehm macht.
Das könnte so auch im Nebenforum stehen.

:J


lg ken

Hermann 26.08.2007 20:40

n´aBend.

Habe gerade diese hier gehört:

Mal Waldron aus der Enja 24 bit Serie.

Hier der link dazu:

http://www.amazon.de/Moods-Enja24bit...8149604&sr=1-1

Klingt wunderbar und kann ich euch diese Serie von Enja ans Herz legen. Da gibt es einige wunderbare und interessante Aufnahmen und habe ich schon einige davon. :N

ps. Gibt es auch eine Aufnahme mit Eric Dolphy - die habe ich leider noch nicht erstanden. Werde aber danach weiterhin Ausschau halten.

lg. Hermann

demon 27.08.2007 07:00

Zitat:

Original von ken
Das könnte so auch im Nebenforum stehen.n
dieser satz ist der nukleare erstschlag des hififorum..!

aber das ist :R und das macht den informativen thread wässrig.
wenngleich,..vielleicht passt der thread als ganzer überhaupt besser ins nebenforum

ken 27.08.2007 07:51

Zitat:

aber das ist Off Topic und das macht den informativen thread wässrig.
Sorry,

sollte herspi es wünschen, räum ich das wieder weg; war einfach zu verlockend wenn ihr versteht...

lg ken

Höhlenmaler 27.08.2007 17:55

Zitat:

Original von ken
Zitat:

aber das ist Off Topic und das macht den informativen thread wässrig.
Sorry,

sollte herspi es wünschen, räum ich das wieder weg; war einfach zu verlockend wenn ihr versteht...

lg ken
Ich bin schuld.
;)

Höhlenmaler 27.08.2007 18:04

Zitat:

Original von ken
Zitat:

aber das ist Off Topic und das macht den informativen thread wässrig.
Sorry,
sollte herspi es wünschen, räum ich das wieder weg; war einfach zu verlockend wenn ihr versteht...
lg ken
Ich bin schuld.
;)

zur Strafe höre ich: eine LP
http://boomer-cafe.net/version2/imag...lim_halali.jpg
Bildcopyright: boomer-cafe.net

von und mit Salim Halali en Arabe


w u n d e r s c h ö n e Musik

Höhlenmaler 27.08.2007 18:13

Heute Morgen sehr früh konnte ich Musik dieser Band hören:
Mad Manoush

Zitat:
Aus Graz stammt Egon Egemann, Geiger, Initiant und Bandleader dieses Projektes. Sehr früh schon wird er von Django Reinhardt und Stephane Grapelli, den er in New York persönlich kennen lernt, musikalisch beeinflusst. New Yorks Underground Gypsy Punk Szene ist es schliesslich auch, die den Geiger Jahre später in ihren Bann zieht und nicht mehr los lässt.

Die Gruppe bekommt von mir ;E ;E ;E ;E ;E

Höhlenmaler 27.08.2007 18:20

...und auch
http://www.mikaella.org/bk/files/allesverloren_2.png
saugute Mucke von diesem Album.

Im Deutschlandradio Berlin war letzte Nacht eine Ösi Nacht. Nur Musik aus; von hier aus betrachtet: dem Süden.

hören konnte ich aus der Tracklist das blau markierte

1. Raupe feat. Richie Winkler (sax)
2. Alles verloren feat. voc. Rainer von Vielen (voc), Kurt Bauer (violin)
3. Piraten feat. Eva Jantschitsch (voc), Kurt Bauer (v), Lothar Lässser (acc)
4. Drink All Day feat. Makki (voc)
5. Daddy feat. Makki (voc)
6. Spit feat. Makki & Uwe Bubik (voc)
7. Monkey-Disco feat. Sasha Prolic (voc & git)
8. Wir Wissen Nicht feat. Uwe Bubik & Marc (voc)
9. Pietons feat. Makki (voc), Kurt Bauer (violin)
10. Smile feat. Makki (voc)
11. Without Me feat. Uwe Bubik & Makki (voc)

Binder&Krieglstein


Diese TonArt genannten D-RadioNächte sind was sehr feines.

Sicher kennt Ihr diese Musik schon. Mich macht sowas sehr an. Fette Blasmusik vermischt mit abgefahrenen Gitarren. Dieser Sound mit der richtigen Anlage, wo der Hörer die Tuba blasen f ü h l t, das muss der Hammer sein. Ein starker Rythmus.

demon 27.08.2007 22:26

Zitat:

Original von Höhlenmaler
wo der Hörer die Tuba blasen f ü h l t, das muss der Hammer sein.
...whoa, OT! OT!!

sorry auch, von mir, ich hab die cd auch schlecht gemacht, und sehr unwissenschaftlich. :V

michi

demon 07.10.2007 18:27

hab jetzt erst deinen beitrga vom seitenanfang gelesen:
Zitat:

... irgendwie mag ich jetzt keine Musik hören. Auch keine Nachrichten und kein TV. Nur das offene Fenster und ein paar Vögel, die zwitschern. Das ist so gut wie Jazz, wenn eine Amsel improvisiert.
Das höre ich jetzt! Amsel Live Jazz.
alles gute nachträglich!

amseln hab ich schön öfter bewundert -die gehen richtig ab!
an dieser stelle will ich mich nicht länger zurückhalten und eines meiner hobbies hier ausbreiten:

wenn ich die vielen berichte der lustigen highender lese und ihre betrachtungen zu phantommitte, tiefenstaffelung, phasendrehung, kabelklang und raumhoden dann wundere ich mich oft wieviel mühe und leidenschaft dem hifi-spielzeug gewidmet wird.
man setzt sich hin, spitzt die ohren und hört intensivst. ich mach das auch gerne, und ich habe -zufällig- begonnen, die gleiche herangehensweise mit in meine umwelt zu nehmen.
egal welche umwelt das ist, ob ich in der ubahn sitze oder an einem see, ganz egal, ich habe einen irren spass damit meine goldohren auszuführen und mir alles mit voller konzentration anzuhören.
ich kann das nur empfehlen!
amsel freejazz! yeah!!


im moment hör ich allerdings "heavy weather" von "the weather report".
dubidudldibidubaduduu...

michi

herspi 15.10.2007 14:47

Duke Jordan
 
http://ecx.images-amazon.com/images/...TL._AA240_.jpg

Duke Jordan Piano
Percy Heath Bass
Art Brakey drums

Titelverzeichnis
1. Forecast
2. Sultry Eve
3. They Can't Take That Away from Me
4. Night in Tunisia
5. Summertime
6. Flight to Jordan
7. Two Lovers
8. Cu-Ba
9. Yesterdays
10. Scotch Blues

neukolln 15.10.2007 15:41

Zitat:

Original von demon

wenn ich die vielen berichte der lustigen highender lese und ihre betrachtungen zu phantommitte, tiefenstaffelung, phasendrehung, kabelklang und raumhoden dann wundere ich mich oft wieviel mühe und leidenschaft dem hifi-spielzeug gewidmet wird.
man setzt sich hin, spitzt die ohren und hört intensivst. ich mach das auch gerne, und ich habe -zufällig- begonnen, die gleiche herangehensweise mit in meine umwelt zu nehmen.
egal welche umwelt das ist, ob ich in der ubahn sitze oder an einem see, ganz egal, ich habe einen irren spass damit meine goldohren auszuführen und mir alles mit voller konzentration anzuhören.
ich kann das nur empfehlen!
amsel freejazz! yeah!!

michi
Hallo Michi,

bei dir sind die Verhältnisse noch im Lot :S (zumindest bis die Kappa kütt). Hätte ich nur immer ein Aufnahmegerät dabei, um später "mind the gap" oder "Richtung Rudow zurrrrückbleim" zum Techno verwursten zu können :U.

Meine größte Liebe gehört den Kaufhaus- und MuseumssprecherInnen
(norddeutsche nasale leicht pikierte Männerstimme im Kaufhof Nürnberg: "Meine Damen und Herren, waren Sie schon mal auf Mal-lorca?"
Wallraf-Richartz Museum Köln, herrisch-rheinländisch schnarrend: "Liebe Bersucher der CaféTERRRia!"), aber Amseln....auch hitverdächtig.

Gruß Arnold

herspi 22.10.2007 11:19

JACKIE MCLEAN DESTINATION OUT
 
http://www.bluenote.com/images/jpeg_165/92424.jpg

JACKIE McLEAN, alto sax;
GRACHAN MONCUR III, trombone;
BOBBY HUTCHERSON, vibes;
LARRY RIDLEY, bass;
ROY HAYNES, drums.

Track Listing
1
Love And Hate
2
Esoteric
3
Kahlil The Prophet
4
Riff Raff

Recorded on September 20, 1963 at the Van Gelder Studio, Englewood Cliffs, New Jersey

ukw 22.10.2007 14:26

"Jazz ist nicht tot - er riecht nur komisch" (Frank Zappa)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.