HiFi Forum

HiFi Forum (http://www.hififorum.at/forum/index.php)
-   Die Anlagen unserer Mitglieder (http://www.hififorum.at/forum/forumdisplay.php?f=59)
-   -   Projekt Rack-Umbau (http://www.hififorum.at/forum/showthread.php?t=7832)

armin75 07.06.2015 15:28

AW: Projekt Rack-Umbau
 
und die Kabelbinder nicht vergessen die sind für mich unentbehrlich beim Verkabeln der Ankage!

Leo1 07.06.2015 18:38

AW: Projekt Rack-Umbau
 
Wenn ich Glück habe, könnte es dieser Stecker werden.
Habe eine Anfrage abgeschickt und hoffe dass es klappt.

http://www.reichelt.de/Cinchstecker/...rtnr=CSGM+6+SW

Vielen Dank longueval und Dezibel für Eure Hilfe.

Leo1 07.06.2015 18:43

AW: Projekt Rack-Umbau
 
Zitat:

Zitat von armin75 (Beitrag 296867)
und die Kabelbinder nicht vergessen die sind für mich unentbehrlich beim Verkabeln der Anlage!

Man wird keine sehen, da gebe ich mir alle erdenkliche Mühe. ;)

David 08.06.2015 07:27

AW: Projekt Rack-Umbau
 
Leo, diesen Cinchstecker von Reichert kenne ich. Innen ist der ziemlich primitiv gemacht, nämlich genau so wie sonstige billige "Blechstecker", aber er erfüllt den Zweck.

Ich weiß auch, wie eng die Buchsen bei den Revox-Tonbandgeräten beieinander sitzen - ist das auch bei den anderen Geräten so? Wenn nämlich nicht, dann könntest du eventuell zwei verschiedene Steckerarten verwenden.

Leo1 08.06.2015 08:17

AW: Projekt Rack-Umbau
 
Ja David, es ist nur die 700er Serie mit der B77 MK ll und dem B750 MK ll.

Bei der 200er Serie würden die von Neutrik mit 12.2mm passen.

Billig will ich nicht unbedingt. Warte jetzt erst einmal die Antwort ab. Möchte aber schon alle Kabel gleich haben.

Es eilt nichts und eine Lösung die mich überzeugt, wird es geben.

longueval 08.06.2015 13:01

AW: Projekt Rack-Umbau
 
die bandmaschinen von revox sind vor kabeldiskussionsgeräte:E
zum glück haben meine durchgehend xlr und klinke.

Leo1 08.06.2015 13:46

AW: Projekt Rack-Umbau
 
Es gibt ja findige Köpfe, die bieten für Revox eine Abstandserweiterung der Cinchbuchsen an.

http://www.ebay.de/itm/Abstandserwei...-/171072613358

SilverSurfer 08.06.2015 15:28

AW: Projekt Rack-Umbau
 
Servus Leo!

Eine schöne Diskussion, die hier stattfindet.

Herzliche Gratulation zu deiner hervorragenden Anlage mit außergewöhnlichen Geräten.

Und Hut ab vor deiner Handwerkskunst!

Beste Grüsse vom talentfreien (in Bezug auf Handwerk)

Erik

LowIQ 08.06.2015 17:43

AW: Projekt Rack-Umbau
 
http://www.bluthard.de/index.php?cinch

?

Leo1 08.06.2015 22:23

AW: Projekt Rack-Umbau
 
Zitat:

Zitat von LowIQ (Beitrag 296901)

Natürlich Bluthard, kenne ich ja, habe schon Bänder bei ihm bestellt.
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäume nicht. Danke LowIQ


Habe von reichelt.de heute Antwort bekommen. (Kundendienst Wertung 1A*) Der Cinchstecker hat einen Aussendurchmesser von 10,51mm. Würde also passen.

Nun werde ich noch bei Bluthard nach dem genauen Durchmesser fragen. Könnten vielleicht von der Qualität her besser sein. Kenne die Marke "DOS" nicht. Sind halt auch vom Preis her etwas anspruchsvoller.

Nervt ihr euch manchmal auch an diesen Korrekturprogrammen? Schreibt man Bluthart kommt als Vorschlag; Blutbad. Bis man es dann noch merkt.

Leo1 08.06.2015 23:40

AW: Projekt Rack-Umbau
 
Lieber Erik,

Es freud mich, dass Du mein Projekt mitverfolgst.

Hast am Sonntag bei dem sportlichen Doppelschlag von Wawrinka im Tennis und dem FC Sion beim Gewinn des Pokal im Schweizer-Cup gegen den FC Basel auch mit gefeiert? Und ist das Kopfweh vom vielen Weisswein trinken verflogen?
Möchte Dir aber nicht unterstellen, dass Du Alkohol in rauen Mengen trinkst. Denke aber in der Romandie herrschte der Ausnahmezustand.



Es ist schon ein interessantes Projekt mit dem Rack-Umbau für mich. Weniger dass ich es mache, sondern mehr noch, die Vorstellung in diesem Forum.

Irgendwie entwickelte sich eine ganz andere Vorbereitung bei der Projektierung. Man ist darauf nicht unbedingt vorbereitet wie Forumsteilnehmer auf die eigenen Ideen und Vorgehensweise reagieren werden.

Kann man mit berechtigter Kritik umgehen oder umgibt man sich nur mit denen die einen loben?
Lässt man sich von Anderen beeinflussen nur um zu gefallen, und entfernt sich dabei vom eigenen Ideal?

Diese Art sich in ein Forum einzubringen, auch wenn es zusätzliche Arbeit bedeutet, alles noch mit Fotos und Text zu kommentieren, hilft vielleicht auch einem Mitleser.

Und warum tut man sich das überhaupt an?

Das mit der Herstellung der 3 Elemente war zuerst die grösste Herausforderung. Dachte danach sei das schwierigste gemacht. Denkste.

Jetzt hänge ich an den Cinch-Stecker fest und merke, dass ich hier eine zusätzliche Hürde nehmen muss, die so nicht eingeplant war.
Doch die vielen Hilfen die ich schon bekommen habe, sind der Lohn, das Ganze nach meinen Vorstellungen zu perfektionieren.

David 09.06.2015 07:12

AW: Projekt Rack-Umbau
 
Zitat:

Nervt ihr euch manchmal auch an diesen Korrekturprogrammen? Schreibt man Bluthart kommt als Vorschlag; Blutbad. Bis man es dann noch merkt.
Ja, immer wieder. Was habe ich schon für einen Unsinn abgesendet (zum Glück dann bald drauf gekommen) deshalb.:J

Je nach Browser kann man das aber abschalten.

Leo1 10.06.2015 21:20

AW: Projekt Rack-Umbau
 
Ich würde mich für diese zwei Produkte entscheiden.

Der Stecker fast nur ein 4mm Kabel, doch ich denke das genügt.
Die Kabel werden zwischen 40 und 90 cm lang werden.

Der Cinch- Stecker hat eine etwas bessere Qualität wie der Blechige.

http://www.reichelt.de/Cinchstecker/...LUM+STO+11V+RT

http://shop.sommercable.com/Kabel/Me...-300-0031.html

Wenn ihr eine Meinung dazu habt, würde mir das helfen.

Was für eine Abisolierzange könntet ihr mir für so ein Kabel empfehlen?
Möchte nicht alles mit dem Teppichmesser macheen

Dezibel 10.06.2015 22:06

AW: Projekt Rack-Umbau
 
Ente gut - alles gut !
Abisolierzange ? Kann ich mir nicht vorstellen. Ich mach' das mit einem schmalen Abbrechmesser und viel Gefühl - schnell geht anders ....
Es hilft wenn man das Kabel an der gewünschten Schnittstelle leicht knickt. Es klafft dann auf, knapp bevor man durch die Isolation geschnitten hat und der Schirm bleibt unverletzt - mit etwas Übung gelingt das schon ....

LG, dB

longueval 10.06.2015 22:09

AW: Projekt Rack-Umbau
 
vorsicht bei abisolierzangen bei mit geflecht geschirmtem kabel, da hab ich schon als ausgewiesener grobmoturiker die schirmung durch sonne mond und sterne gezogen:J


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.