HiFi Forum

HiFi Forum (http://www.hififorum.at/forum/index.php)
-   Die Anlagen unserer Mitglieder (http://www.hififorum.at/forum/forumdisplay.php?f=59)
-   -   Hifi-Gerümpel (http://www.hififorum.at/forum/showthread.php?t=9033)

Hobbyist 03.09.2018 22:10

Hifi-Gerümpel
 
Hallo,

anbei einige Fotos, die ich mit euch teilen möchte, um meine Anlage kurz vorzustellen.

Hier die Anlage im Wochenendhaus. Im Hauptwohnsitz steht momentan nichts, alles ist eingelagert.

https://abload.de/thumb/dsc02559myik2.jpg

Anlage im Wohnzimmer.

https://abload.de/thumb/dsc02560m9f7s.jpg

LS links. Als Schatten dahinter ist eine Krell KSA100S zu erkennen.

https://abload.de/thumb/dsc02561wje3w.jpg

LS rechts. Dahinter ebenfalls eine KSA100S. Im Regal links ein nicht angeschlossener Krell HTS, daunter ein Wadia X32 und ein Apogee DAX. Rechts im Regal ein CD-Player auf einer Farbwanne, ein Krell KRC2 Vorverstärker und ein modifizierter Beard P505MK2. Zwei Problemgeräte, da ich sie unerwartet als unterschiedlich empfinde, und zudem nicht sagen kann welches ich besser finde. Zugeliefert wird über einen PC und eine Set-Top-Box.

Meine Anlage funktioniert, restlos zufrieden bin ich nicht. Der Raum ist etwas schmal, asymmetrisch und bräuchte eigentlich hinter den LS eine schallharte Wand, glaube ich zumindest. Ich sitze auch relativ weit weg. Ein Plattenspieler fehlt - gibt es regaltaugliche Plattenspieler?

Hier eingelagerte Apogees:

https://abload.de/thumb/dsc0257221dsf.jpg

Die Apogee Duettas in Kisten und defekte Caliper

https://abload.de/thumb/dsc0257662i9w.jpg

Die Divas, davorstehend noch ein KSA100S.

Viele Grüße

Hobbyist

debonoo 03.09.2018 22:28

AW: Hifi-Gerümpel
 
Schönes Gerümpel....

)B

longueval 03.09.2018 23:55

AW: Hifi-Gerümpel
 
die schmerzen des liebhabers sind seine freude. was wurde an dem beard modifiziert?

Hobbyist 04.09.2018 19:09

AW: Hifi-Gerümpel
 
@debonoo

Vielen Dank

@longeuval

Modifiziert wurde das Gerät mit dem Einbau zusätzlicher Elektronik, die das Gerät fernbedienbar machte. Klang- oder gar messwertebeeinflussend war der Umbau nicht. Der Grund für die Modifikation war, dass es meine Frau nicht geliebt hätte, an mehr als einer Fernbedienung etwas einstellen zu müssen. Und so hat das Gerät den üblichen Komfort aktueller Geräte. Sonst wäre es eingelagert und vergessen worden. Optisch und in der manuellen Bedienung ist es beim alten geblieben. Einige Röhren wurden natürlich bereits getauscht. Ich mache mal Fotos mit Erläuterungen, sie können mglw, als Anregung dienen.

Viele Grüße

Hobbyist

longueval 04.09.2018 19:23

AW: Hifi-Gerümpel
 
aso, was den klang betrifft, wär halt interessant, ob die beiden gleich laut sind, hab ich schon oft erlebt, dass der lautere, und seis nur minimal, gleich "besser" und detailreicher erscheint. ließe sich am ausgang messen.

Hobbyist 04.09.2018 20:17

AW: Hifi-Gerümpel
 
Nein, ich habe einige mal gewechselt und mit unterschiedlichen Lautstärken gehört, trotzdem meine ich etwas typisches bei beiden Geräten ausgemacht zu haben. Also ein absolut subjektiver Eindruck. Die letzten zwei Wochen wurde nur die Krell verwendet, und bald werde ich mal wieder zurückwechseln. Wenn sich dieser subjektive Eindruck hält muß ich mal einen Freund bitten umzustöpseln und schauen ob dann noch etwas von dem Eindruck übrig bleibt.

Grüße

Hobbyist

Amerigo 05.09.2018 10:05

AW: Hifi-Gerümpel
 
Wunderbar ... ich liebe diese Apogees, gerade die Caliper hab ich intensiv gehört. Für mich sind diese Apogees etwas vom besten, das es je gab.

Gruss

David

Hobbyist 06.09.2018 13:57

AW: Hifi-Gerümpel
 
Hallo David,

die Caliper waren meine ersten Apogees, ich habe sie nie weggegeben und halte sie weiterhin in Ehren. Sie machten mich vor dreißig Jahren süchtig.

Viele Grüße

Hobbyist

Hobbyist 27.02.2019 16:25

AW: Hifi-Gerümpel
 
Im Thread "Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?" berichtete ich von einem Plattenspieler (TD2001), den ich von einer Nachbarin geschenkt bekam. Danach habe ich, auch durch die Befolgung der vielen Ratschläge hier im Forum, den Plattenspieler wieder flott gemacht. Letztes Hindernis waren PLC-Adapter, ziemlich heftige (Funk)Störenfriede. Letztes Wochenende wurden sie durch Kabel ersetzt und ich konnte erste Platten hören.

Anbei einige Fotos:

Übersicht:

https://abload.de/thumb/dsc02685hekx3.jpg

Detail:

https://abload.de/thumb/dsc02687g7j6n.jpg

Der Tonabnehmer:

https://abload.de/thumb/dsc02686mfjhq.jpg

Von hinten:

https://abload.de/thumb/hintenpykgv.jpg

Verkabelung:

https://abload.de/thumb/dsc02689-osnqhkro.jpg


Vielen Dank für die Tipps

Hobbyist

David 27.02.2019 18:28

AW: Hifi-Gerümpel
 
Alles sehr edel, gefällt mir!

;X

longueval 27.02.2019 19:15

AW: Hifi-Gerümpel
 
:B

Hobbyist 27.02.2019 19:22

AW: Hifi-Gerümpel
 
Danke für die Blumen. Man muss Geschenke schließlich auch ehren, schon um die Geber nicht vor den Kopf zu stoßen.

Nochmals vielen Dank

Hobbyist

debonoo 28.02.2019 11:10

AW: Hifi-Gerümpel
 
Ich hoffe

ich bin damit nicht off topic...

aber was haltet Ihr hiervon..?!

https://www.youtube.com/watch?v=egkjScjWzMk

mir haben sie schon immer gefallen - waren aber preislich zu weit weg...

und ich denke - auch der Platzbedarf...

;E

longueval 28.02.2019 15:28

AW: Hifi-Gerümpel
 
rock and roll in beinahe originaldynamik, klangliche eigenheiten.

David 28.02.2019 15:36

AW: Hifi-Gerümpel
 
Ich habe das Klipschorn (so schreibt man das richtig) gehört. Sogar mehrere Male, mit meiner Musik und ordentlich laut. Sogar in akustisch guten Räumen (also gut bedämpft und alles symmetrisch).
Nun, das ist alles Andere als schlecht. Für Leute denen es vor allem auf den Hörspass bei Pop und Jazz ankommt, wird es nur schwer etwas geben das das noch toppt.
Messen will ich das aber lieber nicht, könnte "Träume" zerstören.:L


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.