HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Allgemeines rund um HiFi > Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Allgemeines rund um HiFi Dies und das hochwertigen Audiowiedergabe

Thema: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust? Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
26.08.2019 08:18
Observer
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Und da kommen wir zum Onlinehandel, Beispiel Lautsprecherteufel: acht Wochen "Probehörzeit". Bei Nichtgefallen zurück mit den Geraffel. Damit die "Geiz ist blöd"-Märkte an solche Onlinehändlern nicht immer mehr Kunden verlieren, gewähren sie mittlerweile auch eine gewisse Probehörzeit. Und kleine feine stationäre Händler, die das auch begriffen haben machen es ähnlich. D.h. ein Fehlkauf wäre keine Katastrophe. Der Händler im stationärem Handel, der auf Vertragserfüllung besteht (hier im Laden gekauft, bezahlt, Vertrag geschlossen, damit kein Umtausch oder Wandlung), wird diesen Handel gewonnen haben, den Kunden hat er verloren. Und da drei Kunden weiter sagen, wenn sie zufrieden sind, aber zehn, wenn sie unzufrieden sind, eine wenig sinnvolle Strategie.

Also eigentlich stellt sich die Frage nicht, was ich für ein eben erworbenen Fehlkauf noch über Dritte erzielen kann.

Wenn aber doch, gerade bei Ebay immer wieder zu sehen, dann sehe ich Anbieter, die fast den Neupreis als Festpreis nennen, obwohl sie keine Garantie und keinen Support geben wollen/können. Allein das mindert den Wert einer Ware. Wollen Viele nicht einsehen.
25.08.2019 20:40
Klaus
AW: Man geht durch die Ladentür und dann ist es nur noch ...% wert?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
...
Es ging mir nur um den privaten Verkauf direkt nach dem Kauf, z.B. nach Fehlkauf.
(Einfach nur aus Interesse, selbst habe ich derartiges nicht vor.)
25.08.2019 20:33
Dezibel
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Hobby ? … da müsste mir schon schwer fad sein … oder Fußfessel oder so ….

LG, dB
25.08.2019 20:25
respice finem
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Oh ja, und wenn es (wie bei mir) Windows-PCs sind, dann ist das Sadomaso in Reinkultur



aber, Hobby?


25.08.2019 20:02
David
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

@Ruedi schrieb:
Zitat:
Was soll man denn unter Pflege verstehen? Ich staube meinen bei Bedarf ab. Ansonsten laufen die Updates für das OS und den Virenscanner automatisch rein, da muss ich gar nichts tun. Ab und an lass' ich den CCleaner drüber laufen, Datensicherung mache ich auch nach Bedarf. das war's dann auch schon.
Bei 4 PCs, 2 iPads und 2 iPhones, die noch dazu alle unterschiedlich konfiguriert sind, sieht die Sache dann anders aus. "Abstauben" ist da noch das Geringste dabei.
Wie du weisst, hasse ich auch Datenmüll, immer ist bei mir alles "picobello".
25.08.2019 19:47
respice finem
AW: Man geht durch die Ladentür und dann ist es nur noch ...% wert?

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
...Vielleicht so ca. 35% Verlust?
Das ist nur von dem kaufmännischen Talent des Verkäufers und des Käufers abhängig, und von einer gewissen Fairness. Ich würde aber von mehr als 10% "Rabatt" nicht ausgehen, wenn das neue Geräte mit voller Garantie usw. sind. Andererseits, es wird Zeitgenossen geben, die die Geräte teuer verkauft bekommen, als sie sie gekauft haben, getreu dem Motto "Marketing ist die Kunst, den Kunden so schnell über den Tisch zu ziehen, daß er die Reibungswärme als Nestwärme empfindet"


30% habe ich nur ein einziges Mal bekommen, für das Paar umgefallene B&W CDM7, dazu ein "matched pair" neue Hochtöner (haben das nicht überlebt) sowie 4x7m "Voodoo-Kabel", kein schlechter Deal, da sie immer noch bei mir "arbeiten"
25.08.2019 19:33
Klaus
Man geht durch die Ladentür und dann ist es nur noch ...% wert?

Auf wieviel Prozent schätzt ihr den durchschnittlichen Wertverlust von sogenannten High-End-HiFi-Komponenten, wenn man sie neu zum durchschnittlichen Verkaufspreis kauft und dann direkt wieder verkaufen wollen würde?
Nur mal so aus Interesse, ich habe das nicht vor.
Vielleicht so ca. 35% Verlust?
24.08.2019 18:11
ruedi01
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Ein PC/Notebook ist für mich in allererster Linie ein Werkzeug über das ich im Normalfall keine Sekunde am Tag nachdenke. Es hat bei mir auch keine Statusfunktion. Mich kümmert auch kein Werterhalt - das Teil hat zu laufen so lange es geht.
That's ist.

Zitat:
Dieses Zeugs (und die Pflege davon) ist zu meinem Haupt-Hobby geworden.
Was soll man denn unter Pflege verstehen? Ich staube meinen bei Bedarf ab. Ansonsten laufen die Updates für das OS und den Virenscanner automatisch rein, da muss ich gar nichts tun. Ab und an lass' ich den CCleaner drüber laufen, Datensicherung mache ich auch nach Bedarf. das war's dann auch schon.

Gruß

RD
24.08.2019 17:03
respice finem
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

"You get what you pay for".
Ich muß seit Jahren beruflich täglich mit einem Windows-Laptop arbeiten, da es nur Windows-Software gibt, die benötigte Zertifizierungen hat. Ein Laptop mußte bei einem Auffahrunfall "dran glauben", die anderen (1x Panasonic Toughbook und 1x Toshiba Portege) sind mittlerweile veraltet, schlagen sich aber bei Rentnern in der Familie wacker als "Email-und Surf-Knechte" mit Linux. Der jetzige (auch Toshiba Portege) hat in 2 Jahren 3000 Stunden weg (mobil) und sieht wie neu aus. Nur, keiner davon hat unter 1500 Euro gekostet, das bestimmt die Langlebigkeit, nicht der Hersteller oder das BS.

Randbemerkung: Es gibt auch in diesem Preisbereich immer mehr "geplante Obsoleszenz", bei den Vorgängern konnte man werkzeuglos das Akkupack tauschen, bei dem Neuen nicht mehr.
24.08.2019 16:28
Audiokarl
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

So schön sie aussehen und vor allem da die meisten einfach nicht kaputt gehen und der fürchterlich hohe Preis der "Executive" Ausstattung haben mittlerweile einen schönen Stapel Aluminiumbody Notebooks anwachsen lassen.

Trotzdem sind sie faktisch nichts mehr wert!

Ach komisch, dass die Windowsteile darunter auf dem Müll gelandet sind. Zynisch kann ich sagen Staub zu Staub und Müll zu Müll.
Weder die Systeme noch die Plastikgehäuse der "kompatiblen" haben bewundernswerte Bestandszeiten.

Soll jeder mit dem, was er sich einredet glücklich sein. Nach 40 Jahren nicht immer glücklichem Zusammenleben mit PC´s in Beruf und Hobby weiß ich was Macos mir bietet und der Rest der Systeme erleiden muß.
Thats it!
24.08.2019 16:21
David
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Sicher ist es vernünftiger, einen PC nur als Gebrauchsgegenstand zu sehen. Vielleicht hat sich bei mir das Interesse zumindest teilweise von HiFi zu meiner PC-Ausstattung (sind ja vier im Haus, plus zwei iPads und zwei iPhones) verlagert, weil ich alles das wesentlich mehr nütze. Dieses Zeugs (und die Pflege davon) ist zu meinem Haupt-Hobby geworden.
24.08.2019 14:51
Klaus
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Ein PC muss für mich auch nur seinen Zweck erfüllen, und so lange er das macht, nutze ich ihn, egal wie alt er ist. Ich verbinde damit keine Emotionen, wie bei Musikanlagen.
24.08.2019 13:08
Dezibel
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Ein PC/Notebook ist für mich in allererster Linie ein Werkzeug über das ich im Normalfall keine Sekunde am Tag nachdenke. Es hat bei mir auch keine Statusfunktion. Mich kümmert auch kein Werterhalt - das Teil hat zu laufen so lange es geht. Bald hat das Alter meines NB 1o Jahre erreicht (oder sind es schon mehr ?). Sieht sogar noch gut aus. … Was aber die meisten Apple User für ein Theater veranstalten ist schon fast peinlich. Neid ? Weit, weit weg. Ich kenne Apple von früher - war auch nicht perfekt und ist es auch heute nicht. Warum sollte ich für eine fast idente Hardware einen weit überhöhten Preis zahlen ? Noch dazu wo ich beim OS mit Einschränkungen rechnen muss ? … genug der Worte bevor das in einer Oper ausartet. ….

LG, dB
24.08.2019 11:36
Mrwarpi o
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Aber sicher komplett anders in der Bedienung, nur darum geht es. Dass es oberflächlich betrachtet viele Parallelen gibt, das ist doch klar, sind ja beides Betriebssysteme.
Ich sehe da jetzt kein Problem drin. Dann muss man halt mal umschalten ...

Halt nur eine Übungssache.
24.08.2019 11:33
David
AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Unter Windows heisst das VBScript . Wieder eine Gemeinsamkeit ....
Aber sicher komplett anders in der Bedienung, nur darum geht es. Dass es oberflächlich betrachtet viele Parallelen gibt, das ist doch klar, sind ja beides Betriebssysteme.
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de