HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder > Projekt Rack-Umbau

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Thema: Projekt Rack-Umbau Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
10.04.2018 16:40
Dezibel
AW: Projekt Rack-Umbau

PERFEKT - und nicht alltäglich - gekauft !!!

LG, dB
10.04.2018 16:30
Leo1
AW: Projekt Rack-Umbau

Fertig!

Jetzt noch die Lautsprecher.

08.04.2018 18:19
Leo1
AW: Projekt Rack-Umbau

@Rolf

Gute Idee mit dem verschieben der einzelnen Segmente.

Wenn ich das letzte Teil auch noch bemahlt habe, werde ich mich auch mal darin versuchen und es hier präsentieren. ;)

Wie schon erwähnt, wenn es mir nach einer gewissen Zeit wieder nicht gefallen sollte, gibt es sowieso eine totale Neukonstruktion.

Gerade der Thorens TD 126 MK lll Electronic geht mir zur Zeit nicht aus dem Kopf und ich bin in Gedanken dabei ihm eine edle Zarge zu verpassen.
07.04.2018 23:43
Rolf L.
AW: Projekt Rack-Umbau

Hoi Leo,
wobei mir die vierte Zusammenstellung von deinen bisher angewendeten Verwandlungen des Racks am besten gefällt.

Nur müsste der B750 unter die B77, dann hättest du die 7*** Serie untereinander. Die diversen Umschalter oder Phono-Pre müssten dann unter den B226. Der freigewordene Platz under dem B750 würde ich dann mit Bandschubern füllen. Die B77 dürfte bei mir über die anderen Geräte ruhig rüber ragen, es ist nun mal eine Bandmaschine.

Habe da noch etwas gebastelt...;)


So, die Farbgestaltung überlasse ich jetzt dir.
Ich halte es eher mit Möbel die ihren eigentlichen dafür hergestellten Zweck erfüllen, diese aber für meinen Zweck gerne "missbrauche".

Netten Gruß,
Rolf
06.04.2018 19:43
Leo1
AW: Projekt Rack-Umbau

@Rolf

Interessant deine Beobachtungen.

Unterschiedliche Gedanken ergeben unterschiedliche Betrachtungsweisen, spannend.

Meine Idee hinter dem Ganzen war, mal die Farbe ausgenommen, als erstes dem Thorens seine Wucht und die braune Farbe zu nehmen und in optisch besser zu integrieren.

Als Zweites, wollte ich nur den Plattenspieler nach rechts zum CD-Spieler wieder auf eine Linie bringen.
Das die Linie jetzt durch die Achse der B77 Spulen läuft, war Zufall aber geradezu perfekt für mein Auge.

Die unterste Linie, musste beibehalten werden, so dass nur das Oben und Unten für meine Idee wichtig war.

Auch mussten die Serien wieder zusammenstehen, wurden sie doch in der vorletzten Umbaustufe auseinander gerissen.



Hier chronologisch, wie sehr das Rack schon immer einem Umbau unterworfen war.

1

2

3

4
05.04.2018 22:37
Rolf L.
AW: Projekt Rack-Umbau

:) Hallo Leo,
erst einmal Hut ab von deiner Leistung!
Ich habe mir das Foto lange betrachtet, bis ich es bemerkt habe, was für mich nicht stimmig ist. Nicht die Farbe als solches, hier bleibt dem Künstler immer freie Hand, es ist die verschiedenen Höhen der Zwischenböden die es unruhig erscheinen lassen. Es ist aber nur mein Empfinden...



Ich habe mal versucht es darzustellen mit roten Linien.
Alles von unten angefangen, ist das untere Bord von links nach rechts in einer Höhe.
Das zweite von links gesehen stimmt schon in der Mitte nicht mehr, dito zum rechten Bord.
Das dritte von rechts gesehen zwar in der Mitte, zum linken Bord aber nicht mehr.
Das vierte Bord geht alleine nach rechts rüber, ohne mit dem rechten übereinzustimmen.

Da die Geräte nun mal verschiedene Höhen haben, würde ich die Plattenspieler recht und links von der B77 plazieren. Die Racks links und rechts auf Einheitshöhe mit gleichen Abständen bringen. Wobei die Abstände des mittleren Racks zumindest bis oberhalb des B750 gleich mit dem linken und rechten Rack sein sollten.

Gruß von einem ReVox-Fan,
Rolf
31.03.2018 15:34
David
AW: Projekt Rack-Umbau

Leo, die "mechanische" Symmetrie hast du jetzt eh' super hingebracht, ich habe nur die unterschiedliche Farbgebung gemeint. Aber wie gesagt, alles Geschmacksache. Egal was du machst, immer wird irgendwer schreiben, dass er es anders gemacht hätte. Ist ganz normal!
31.03.2018 13:22
armin75
AW: Projekt Rack-Umbau

ts und das zu Ostern :-)
30.03.2018 17:54
Leo1
AW: Projekt Rack-Umbau

Der Heilige sitzt davor...
30.03.2018 16:57
Dezibel
AW: Projekt Rack-Umbau

Zu viel Symmetrie sieht aus wie in der Kirche - in der Mitte der Altar, links und rechts noch zwei Heilige : ....

LG, dB
30.03.2018 16:43
Leo1
AW: Projekt Rack-Umbau

@dezibel

…und sonst einfach nach Basel kommen (mit deinem neuen KTM) und es sich in echt anschauen….musst dich nur beeilen, bis in einem halben Jahr habe ich wieder eine andere Idee…

Übrigens, das Gästebett steht neben dem Rack...;)


@David

Das mir der Symetrie beschäftigt mich andauernd, doch retten kann ich es nur mit einer neuen Konstruktion. Habe es jetzt geschafft, den Thorens auf die gleiche Höhe zum CD-Spieler zu bekommen und habe somit mit der untersten Strebe und der Linie Thorens - B226 etwas Ruhe.

Habe grundsätzlich das ganze Rack sehr knapp kalkuliert und stosse natürlich jetzt an meine Grenzen, alle Geräte einigermassen kompakt unterzubringen.

Schlussendlich schwebt mir sowieso vor, dem Thorens eine eigene, edle Zarge zu verpassen und ihn dann nicht mehr ins Rack zu stellen, sondern ihn separat zu betreiben mit eigenen Lautsprechern.

Weiter dann ebenfalls den Revoxspieler vom Rack lösen, um ihn einzeln aufzustellen, aber immer noch im Verbund mit dem Rack, wie eine Art Brücke zwischen der 700er Serie und der 200er.
30.03.2018 12:33
Dezibel
AW: Projekt Rack-Umbau

Zitat:
Ich hätte die Querstreben entweder im gleichen oder einem geringfügig helleren Grünton gestaltet um die Geräte besser umrissen zur Geltung zu bringen. ....
Ich habe das gerade mit Photoshop ausprobiert Ich nehme alles zurück - das wäre zu viel des Grünen - es sieht wohl wie es ist viel besser aus ....

LG, dB
30.03.2018 11:35
ruedi01
AW: Projekt Rack-Umbau

...klar, kann jeder machen wie er will...der persönliche Geschmack ist der natürliche Feind der Ästhetik...oder so ähnlich...

Gruß

RD
30.03.2018 11:27
longueval
AW: Projekt Rack-Umbau

das grün passt scho

übrigens, rot ist die komplementärfarbe, falls mich wer fragert, aber mich fragt ja keiner

wennst also einen kontrastdings im raum brauchst, an rot denken !
30.03.2018 10:44
ruedi01
AW: Projekt Rack-Umbau

...und ich mag blau. Aber irgendwie passen beide Farben nicht so richtig zu den ReVox Maschinen...meine Meinung.

Gruß

RD
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de