HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Interessante Neuigkeiten am Markt > B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

Interessante Neuigkeiten am Markt Ankündigungen, Neuvorstellungen von HiFi Komponenten

Thema: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
06.05.2016 09:44
Unregistriert
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
...
wie kamen die bayern nach bayern?
...
... als Hannibal über die Alpen zog, ließ er die Fuß- und Geschlechtskranken zurück!
05.05.2016 19:04
ruedi01
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

Zitat:
wird wohl das Angebot gewesen sein...

in Kombination mit anderen Gründen bzw. Überlegungen....

schlechte Gewinnaussichten

rückläufiger Markt

Konkurrenzdruck
Ja, spekulieren kann man viel...nichts genaues weiß man aber nicht.

Gruß

RD
05.05.2016 16:12
debonoo
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

und

weißt du es..?!



wird wohl das Angebot gewesen sein...

in Kombination mit anderen Gründen bzw. Überlegungen....

schlechte Gewinnaussichten

rückläufiger Markt

Konkurrenzdruck

etc..

http://www.krone.at/Digital/Mysterio...o-Story-508611

der Kaufpreis irritiert mich ein wenig...

entweder ist die Firma sehr klein

oder zuwenig cyber..

bzw. zu sehr in der Realwirtschaft verankert..

wenn doch Amazon, Facebook, Tesla und Co. ohne jeglichen nennenswerten Gewinn, mehrere 100 Milliarden $ wert sind...

verkehrte Welt....

05.05.2016 16:07
ruedi01
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

...jetzt sind wir aber schon etwas arg weit weg vom Thema...

Die Frage ist doch, was hat die Gesellschafter eines der größten Hersteller hochwertiger Hifi-Lautsprecher dazu bewogen den Laden an Branchenfremde zu verkaufen?

Gruß

RD
05.05.2016 14:52
longueval
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

http://www.textlog.de/karl-kraus.html
05.05.2016 14:27
debonoo
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

https://www.google.at/webhp?sourceid...8#q=Karl+Kraus
05.05.2016 14:25
longueval
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

nachdem henlein in der neuen freien presse einen bösartigsten analverbalen leserbrief gegen karl kraus geschrieben hatte, antwortete karl kraus mit dem legendären wort
" man häkelt mich im asch ..."
info, henlein war damals turnlehrer in asch.
05.05.2016 14:15
debonoo
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

https://www.google.at/webhp?sourceid...TF-8#q=henlein
05.05.2016 14:09
longueval
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

"Jedenfalls blieben die Hultschiner von einer Vertreibung en bloc verschont. Zwangsweise ausgesiedelt wurde nur eine relativ kleine Anzahl von Menschen, meist reichs- oder sudetendeutsche Zuwanderer und einige monolinguale Familien"

es wurden also nur die verjagt, die sich dort eingenistet hatten unter schirmherrschaft des herrn henlein. (diverse beutegermanen)
05.05.2016 13:56
debonoo
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

https://de.wikipedia.org/wiki/Hultschiner_L%C3%A4ndchen

aber damals hat sich keiner so aufgeregt....

das mit dem Lesen und Schreiben

ist der Hund...

05.05.2016 13:54
longueval
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

hm

wie kamen die deutschen dort hin?
folge des 30 jährigen kriegs?
wie kamen die bayern nach bayern?
die franken nach frankreich?
die .....
is a hund die geschichte ...

oder wie mein großvater immer sagte (geboren und aufgewachsen in budweis)
" am meisten haben sich dann die gewundert merkwürdiger weise, die vorher am lautesten heim ins reich wollten ... "

wenn ich mich bemühe, finde ich vielleicht ein transparent aus hlucin "führer wir danken dir"
05.05.2016 13:45
debonoo
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

und die Römerquelle gehört zu

Coca Cola.....

05.05.2016 13:31
lia ne
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

Dafür hat der Herrgott das Sterben eingeführt.
Man muss die Qualen der Veränderung nicht ewig ertragen.

Wer kennt schon noch das Huldschiner Ländchen ??
Wer hat das geschluckt ?
05.05.2016 13:09
ruedi01
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

Zitat:
Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen
Was ist aus Infinity geworden?
Die gehören heute zur Harman Gruppe. Unter dieser Marke wird nur noch Fernostbilligkram vertrieben.

Gruß

RD
05.05.2016 12:16
longueval
AW: B&W von Start-up aus Kalifornien übernommen

wem gehört vifa, scan speak, peerless?
wem gehört klein & hummel, und neumann?
wem gehört akg?
...

https://de.wikipedia.org/wiki/Akkumu...8Wirtschaft%29
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de