HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Analoge Tonquellen > Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Analoge Tonquellen Plattenspieler, FM-Tuner, Kassettenrekorder, Spulentonbandgeräte

Thema: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig? Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
18.09.2019 22:08
Leo1
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen


...und immer schön dran denken...nach fest kommt ab.

Gruß

RD
...und nach ab kommt Arbeit...
18.09.2019 19:55
Babak
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Unwichtig. Da per Gesetz abgeschafft.....
Daher sollte man die Auflage*kraft* nicht in Gramm angeben
18.09.2019 10:23
Babak
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Unwichtig. Da per Gesetz abgeschafft.....
Drum ist es auch nicht ganz korrekt, die Auflagekraft in Gramm anzugeben
11.09.2019 18:18
Mrwarpi o
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
1 kilopond =
9,807 newton
Unwichtig. Da per Gesetz abgeschafft.....
11.09.2019 16:44
Reno Barth
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Zitat:
Zitat von elseklang Beitrag anzeigen
Was sind denn messerscharfe Tonarmlager?

jetzt erst gesehen. Das ist entweder ein kleiner Insiderscherz oder eine schlechte Übersetzung. Die SAEC Arme haben ein ähnliches Schneidenlager wie die alten SME-Arme.

lg
reno
11.09.2019 13:01
ruedi01
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

...das ist richtig.

Gruß

RD
11.09.2019 12:41
Markus Berzborn
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Zu geringe Auflagekraft ist weit gefährlicher und schädlicher für die Platte als leicht zu hohe.


Gruß
Markus
11.09.2019 09:45
ruedi01
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Um den Verschleiß trotz hoher Auflagekraft zu reduzieren verwenden die Profimaschinen (Rundfunk, DJ) fast ausschließlich Rundnadeln. Diese haben eine große Auflagefläche auf den Rillenflanken und verteilen so den Druck besser. Allerdings tasten sie auch nicht so exakt ab wie ein scharfer Schliff, was zu mehr oder weniger stark hörbaren Verzerrungen führt.

Gruß

RD
11.09.2019 08:08
Unregistriert
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

1 kilopond =
9,807 newton
11.09.2019 08:01
Mrwarpi o
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
.... die Platte (Material) schädigend gilt eine Auflagekraft von >40 kp/mm² (nach Dickreiter, Handbuch der Tonstudiotechnik, Band II).
Das Kilopond (von lat. pondus, ‚Gewicht‘) ist eine veraltete, nicht SI-konforme Einheit der Kraft. Es war eine Basiseinheit des technischen Maßsystems. Das Kilopond ist per Gesetz seit 1. Januar 1978 in Deutschland für die Angabe der Kraft unzulässig und wurde durch das Newton ersetzt.
10.09.2019 14:37
Corvinius
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Hallo,

also ich betreibe einen EMT 948 mit TSD 15 (Auflagedruck 3,5Gramm) seit vielen Jahren und kann da keine Abnützung der Schallplatten hören oder feststellen- passt alles bestens.

Da bei der Konstruktion des EMT alle Teile (Tonarm/Tondose, die Mechanik sowie die optimal auf den TSD Tonkopf abgestimmte Elektronik)von Grund auf kompromisslos zur optimalen Schallplattenabtastung ausentwickelt wurden, wird den technischen Möglichkeiten/Limitationen einer Schallplatte sicherlich ausreichend Genüge getan.

Und wenn man eine gewisse Affinität zu Industriedesign hat.....

Mit freundlichen Grüßen,

Corvinius
10.09.2019 12:59
Unregistriert
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

.... die Platte (Material) schädigend gilt eine Auflagekraft von >40 kp/mm² (nach Dickreiter, Handbuch der Tonstudiotechnik, Band II).
10.09.2019 12:57
Reno Barth
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
H Negativer Höhepunkt ist sicher ein EMT Studiodreher mit weit über 40gr bewegter Masse.
Da kann aber nur ein uralter 927er mit langem Ortofon-Arm und Schellack-Tondose gemeint sein. Die späteren Modelle mit EMT Arm und TSD15 hatten bei weitem nicht so hohe Masse.

lg
reno
10.09.2019 09:29
ruedi01
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Diese Studioplattenspieler sind/waren extrem robust und zuverlässig. Sie liefern ein genormtes Signal.

Für zu Hause als Hifimaschine sind sie m.E. kaum geeignet. Aus den Gründen, die von unregistriert genannt wurden, auch weil sie extrem schwer sind und viel Platz beanspruchen. Ein möglichst leichter Tonarm ist theoretisch ideal. Natürlich muss dann auch der Tonabnehmer dazu passen, Stichwort Nadelnachgiebigkeit.

Gruß

RD
10.09.2019 01:26
Unregistriert
AW: Die Schallplattenwiedergabe, was ist wirklich wichtig?

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
Was ist an diesen Spielern [gemeint waren EMT Studioplattenspieler] wirklich dran..?!

Gut es sind Rundfunkgeräte - aber sonst..?!

Hoher Verschleiss des Vinyls, ist eben nicht der hohen AK geschuldet, sondern der gesamten zu "bewegenden Masse" des Tonarms. Ist diese hoch wird zwangsläufig eine sehr hart eingespannte Nadel benötigt. Durch die hohe aufzubringende De-modulationskraft leiden besonders die sensiblen Hochtonauslenkungen. Sie werden durch die auftretenden hohen dynamischen Fliehkräfte regelrecht glatt "gebügelt". Negativer Höhepunkt ist sicher ein EMT Studiodreher mit weit über 40gr bewegter Masse. Im Rundfunk spielte ja die Beschaffung von immer neuer "Software" keine grosse Rolle und war von allen notwendigen Studio-Equipment das am preisgünstigsten zu beschaffende "Ersatzteil" !
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de