HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MODERIERTER BEREICH > Moderierte Threads

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2016, 19:29   #121
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.584
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

@ Oliver
Ich verstehe durchaus was Du meinst, was meinen Verdacht bezüglich der betreffenden Ortungsbeschreibung stützt ... Zufall ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online  
Alt 30.06.2016, 19:31   #122
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 685
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Zitat:
Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Hinweis: Ernst Kurth Musikpsychologie
Das muß ich jetzt aber nicht lesen!

Ich kenne es jedenfalls nicht und weiß auch nicht, was Herr Kurth unter Rhythmus versteht.

Ich verstehe - wie war scheinlich alle hier - unter Rhythmus das, was Wikipedia schreibt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Rhythmus_(Musik)
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline  
Alt 30.06.2016, 19:50   #123
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 1.814
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Zitat:
Zitat von dipol-audio Beitrag anzeigen
Hallo Holger,

habt ihr beim / vor dem Hören die Videoaufzeichnung geschaut und dann ist die Beschreibung des Raumeindrucks zustande gekommen ?

(Schöne Musik, ganz nebenbei ...)
Nein, das habe ich erst hinterher zufällig entdeckt. Ich wußte gar nicht, dass es diesen Konzertmitschnitt als Video gab. Die Aufnahme ist von Supraphon aus demselben Jahr.

Zitat:
Zitat von waka1913 Beitrag anzeigen
Das muß ich jetzt aber nicht lesen!

Ich kenne es jedenfalls nicht und weiß auch nicht, was Herr Kurth unter Rhythmus versteht.

Ich verstehe - wie war scheinlich alle hier - unter Rhythmus das, was Wikipedia schreibt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Rhythmus_(Musik)
Es ist doch ganz einfach. "An der schönen blauen Donau" ist ein Walzer. Und der Walzer ist ein Tanz-Rhythmus, der steht im 3/4-Takt. Das ist das Metrum. Aber nicht jede Musik, die einen 3/4-Takt als Metrum hat, ist ein Walzer.

Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist gerade online  
Alt 30.06.2016, 19:56   #124
Robert
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2008
Ort: Graz
Alter: 50
Beiträge: 144
Robert
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
wie soll ich etwas verstehen, was Du nie geschrieben hast?



OK, dann mal Tacheles. Ich bin es langsam wirklich leid wie hier ein bestimmter Teilnehmer hier seine Arroganz auslebt und andere runter macht und das schon seit Jahren. Wenn Du das als mein Defizit ansiehst, dann kann ich leider nichts daran ändern.

Ansonsten bin ich ein Freund deutlicher Worte, ich weiß, dass das nicht immer und bei jedem gut ankommt...
Y
Mein sehr geschätzter Forenpartner, wenn ich Dir zu nahe getreten sein sollte, dann bitte ich um Entschuldigung, auch ehrlich gemeint.

Gruß

RD
Es geht nicht darum, das ich etwas als dein Defizit ansehe, sondern das du offensichtlich tatsächlich Probleme hast. Diese Probleme könntest du lösen, wenn du nur möchtest. Es ist natürlich schwer, sich selbst zu erkennen, oft auch sehr schmerzlich,schon klar. Zum Anfang vielleicht als kleiner Rat, schreib nicht zu jedem senf deinen Kommentar dazu. Übrigens, du kannst mir nicht zu nahe treten.
Robert ist offline  
Alt 30.06.2016, 19:57   #125
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 685
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Zitat:
Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Es ist doch ganz einfach. "An der schönen blauen Donau" ist ein Walzer. Und der Walzer ist ein Tanz-Rhythmus, der steht im 3/4-Takt. Das ist das Metrum. Aber nicht jede Musik, die einen 3/4-Takt als Metrum hat, ist ein Walzer.


Mir geht es um etwas anderes: Bist Du Dir im Klaren, dass Du mit Rhythmus etwas anderes meinst als der Rest des Forums?
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline  
Alt 30.06.2016, 20:02   #126
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.043
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Es geht nicht darum, das ich etwas als dein Defizit ansehe, sondern das du offensichtlich tatsächlich Probleme hast. Diese Probleme könntest du lösen, wenn du nur möchtest. Es ist natürlich schwer, sich selbst zu erkennen, oft auch sehr schmerzlich,schon klar. Zum Anfang vielleicht als kleiner Rat, schreib nicht zu jedem senf deinen Kommentar dazu. Übrigens, du kannst mir nicht zu nahe treten.
...könnte es nicht vielleicht auch sein, dass Du ein Problem mit mir hast?!? Anders ausgedrückt, dass Du das Defizit besitzt mich nicht verstehen zu wollen oder zu können?!? Wie war das mit der Selbsterkenntnis?

...bitte, lassen wir das doch jetzt...das wird mir langsam zu anstrengend...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline  
Alt 30.06.2016, 20:03   #127
Robert
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2008
Ort: Graz
Alter: 50
Beiträge: 144
Robert
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...könnte es nicht vielleicht auch sein, dass Du ein Problem mit mir hast?!? Anders ausgedrückt, dass Du das Defizit besitzt mich nicht verstehen zu wollen oder zu können?!? Wie war das mit der Selbsterkenntnis?

...bitte, lassen wir das doch jetzt...das wird mir langsam zu anstrengend...

Gruß

RD
Ja, lassen wir das, ist viel besser so.
Robert ist offline  
Alt 30.06.2016, 20:09   #128
P.Krips
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 2.179
P.Krips befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Hallo,
Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
@ Oliver
Ich verstehe durchaus was Du meinst, was meinen Verdacht bezüglich der betreffenden Ortungsbeschreibung stützt ... Zufall ....

LG, dB
ist eigentlich ganz einfach, wer solche Filme des Werkes kennt oder bei einer Originaldarbietung schon dabei war, wird das Instrument "oben" orten,
Wer das Stück erstmals hört ohne diese Vorinformationen, wird es eben nicht oben orten,

Nennt man auch Erwartungshaltung...

Gruß
Peter Krips
__________________
"Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, daß sie verdient war "
(Tacitus um 100 n. Chr)

(auch ein amerikanischer Präsi hats mal schön ausgedrückt:)

'Lieber schweigen und als möglicher Dummkopf gelten, als den Mund aufmachen und jeden Zweifel zu beseitigen..'
P.Krips ist offline  
Alt 30.06.2016, 20:17   #129
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 1.814
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Zitat:
Zitat von waka1913 Beitrag anzeigen


Mir geht es um etwas anderes: Bist Du Dir im Klaren, dass Du mit Rhythmus etwas anderes meinst als der Rest des Forums?
Glaubst Du, ein praktizierender Musiker wie David kann den Unterschied von Rhythmus und Metrum nicht nachvollziehen?
Holger Kaletha ist gerade online  
Alt 30.06.2016, 20:22   #130
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 1.814
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Zitat:
Zitat von P.Krips Beitrag anzeigen
Hallo,

ist eigentlich ganz einfach, wer solche Filme des Werkes kennt oder bei einer Originaldarbietung schon dabei war, wird das Instrument "oben" orten,
Wer das Stück erstmals hört ohne diese Vorinformationen, wird es eben nicht oben orten,

Nennt man auch Erwartungshaltung...
Die These, dass es gar keine Oben-unten Ortung im Lautsprecher gäbe, ist kühn. Was ist mit dem Concertgebouw in Amsterdam? Da sitzen die Musiker in der Höhe gestaffelt so ähnlich wie bei einem Hörsaal. Und diese spezifische Orchesteraufstellung soll man über LS nicht nachvollziehen können? Und was ist, wenn Chorsänger auf der Empore über dem Orchester stehen? Ist auch das über LS nicht reproduzierbar?



Schöne Grüße
Holger

Geändert von Holger Kaletha (30.06.2016 um 20:28 Uhr).
Holger Kaletha ist gerade online  
Alt 30.06.2016, 20:27   #131
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.652
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Takt und Rhythmus sind allerdings auch zwei Paar Schuhe.....

Aber muss es denn sein, dass hier jeder Wort auf die Waagschale gelegt wird?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline  
Alt 30.06.2016, 20:34   #132
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.043
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Zitat:
Die These, dass es gar keine Oben-unten Ortung im Lautsprecher gäbe, ist kühn. Was ist mit dem Concertgebouw in Amsterdam? Da sitzen die Musiker in der Höhe gestaffelt so ähnlich wie bei einem Hörsaal. Und diese spezifische Orchesteraufstellung soll man über LS nicht nachvollziehen können? Und was ist, wenn Chorsänger auf der Empore über dem Orchester stehen? Ist auch das über LS nicht reproduzierbar?
Dann erkläre uns Unwissenden doch bitte mal wie das mit zwei Lautsprechern (Stereoreproduktion) mit der Oben-/Untenordnung zielgerichtet gehen sollte.

Ich würde eher behaupten, dass es kühn ist, Stereo könnte das halbwegs realistisch darstellen. Aber ich könnte mich natürlich auch irren...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline  
Alt 30.06.2016, 20:36   #133
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 685
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Zitat:
Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Glaubst Du, ein praktizierender Musiker wie David kann den Unterschied von Rhythmus und Metrum nicht nachvollziehen?
Keiner versteht mich!!!!! ::
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline  
Alt 30.06.2016, 20:36   #134
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.800
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Zitat:
Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Die These, dass es gar keine Oben-unten Ortung im Lautsprecher gäbe, ist kühn. Was ist mit dem Concertgebouw in Amsterdam? Da sitzen die Musiker in der Höhe gestaffelt so ähnlich wie bei einem Hörsaal. Und diese spezifische Orchesteraufstellung soll man über LS nicht nachvollziehen können? Und was ist, wenn Chorsänger auf der Empore über dem Orchester stehen? Ist auch das über LS nicht reproduzierbar?
Ist auf einem schwarz weiß Bild Farbe reproduzierbar?

Baut man sich beim Betrachten eines schwarz weiß Bildes im Kopf, vor allem bei bekannten Motiven, die Farbe dazu?

So ähnlich, mit den zusätzlichen akustischen Erklärungen die Oliver geliefert hat, funktioniert das eben bei Audio.
Aber allgemein gibt es keine Höhenortung die am Tonträger als solche gespeichert ist.

Aus diesem Grund gibt es div. Mehrkanal-Formate mit zusätzlichen Lautsprechern, hinten, seite, vorne oben, über dem Hörplatz unsw...

Zitat:
Zitat von waka1913 Beitrag anzeigen
Keiner versteht mich!!!!!
Ich schon! Nur geht es nicht um Klärung sondern um Recht haben - also zwecklos.

mfg
schauki ist offline  
Alt 30.06.2016, 20:39   #135
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.584
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Ultimatives Hifi – Hornsystem Avantgarde Acoustic Trio mit Basssäulen A.C.T. gere

Wenn 3D-Ton (Surround mit oben/unten Ortung) mit einer Lautsprecherebene möglich wäre, hätten einige findige Köpfe Dolby Atmos nicht erfinden müssen ...
https://www.youtube.com/watch?v=b5sAsZyRm_k

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online  
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de