HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2017, 15:27   #316
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.093
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ein Neuanfang...

das freut ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 12:37   #317
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 49
Beiträge: 3.182
Mike
Standard AW: Ein Neuanfang...

@longueval
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 12:50   #318
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 49
Beiträge: 3.182
Mike
Standard AW: Ein Neuanfang...

Habe eben die Vorstufe AV7703 von Marantz bestellt. Sie hat alles, was ich brauchen kann. Es liegt dem Verstärker sogar ein Gutschein für das Atmos-Update bei - was will ich mehr? (Und ein Auro-3D-Schild liegt auch bei. Okay, ist nicht gerade lebensnotwendig... )

Die Ansteuerung der Lautsprecher über den Oppo UDP-203 ist eher suboptimal: Der Center bekommt, wenn er in den Standby-Betrieb gehen soll, immer ein Signal geliefert, so dass er sofort wieder "aufwacht". Ich glaube, dieses An-und-Aus ist auf die Dauer für die Elektronik nicht gut. Außerdem fehlt mir ein Eingang für die Squeezebox. Die beiden "Problemchen" habe ich jetzt mit dem Kauf der AV7703 "erschlagen".

@longueval
Wie Du geschrieben hast: Das zweitbeste Gerät kaufen: Das ist kaum schlechter als das beste, spart aber eine Menge Geld. Das war ein guter Tipp!

...und den SEHR schweren Entschluss gefasst, mein Lyngdorf-Gespann (DPA-1/SDA2175) zu verkaufen. Gerade der DPA-1 ist mir sehr ans Herz gewachsen. Nur kann ich ihn nicht mehr gebrauchen: Ich habe eine Surround-Anlage und die Genelec haben selbst eine Einmessfunktion an Bord.
Zuerst wollte ich die Geräte einfach einmotten, habe aber überlegt, dass die mit den Jahren auch nicht besser werden. Allerdings: Ich werde sie nur verkaufen, wenn der Preis stimmt. Verschleudern werde ich meine Lieblinge sicherlich nicht!
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 13:58   #319
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.732
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Ein Neuanfang...

Es ist immer schön zu lesen, wenn Jemand mit etwas absolut zufrieden ist.

Mike - alles richtig gemacht!
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 15:29   #320
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 49
Beiträge: 3.182
Mike
Standard AW: Ein Neuanfang...

@David
Ja, dieses Mal ist es wirklich durch und durch richtig. So gut hat sich eine Entscheidung in Sachen Hifi noch nie angefühlt!

Ich merke, dass es das beste ist, die "Schere aus dem Kopf" zu nehmen. Sprich: Ich hatte Genelec immer übersehen und mich nur an Neumann und Geithain orientiert. Das war zwar gut, aber die Genelecs sind für meine Bedürfnisse optimal. Und jetzt ist auch mit dem neuen Vorverstärker eine weitere Möglichkeit hinzugekommen: Falls wir es wollen, können wir mit weiteren Lautsprechern auch die neuen 3D-Formate bedienen. Das Ganz ist sehr flexibel erweiterbar - und zugleich von der Geräteanzahl minimalistisch. Das gefällt mir doch sehr gut! Hier treffen sich Herz und Verstand zu einer tollen Liaison...
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 16:41   #321
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 49
Beiträge: 3.182
Mike
Standard AW: Ein Neuanfang...

So, der AV7703 ist angekommen, angeschlossen und die Genelecs sind mit dem GLM neu eingemessen. Das alles war mehr oder weniger ein Kinderspiel: Der Einrichtungsassistent des Marantz macht es einem kinderleicht, sein System individuell anzupassen. Gut, Audyssey nutze ich nicht, weil die Genelec ja ein Onboard-Einmesssystem besitzen.

Habe eben kurz in Jean Michel Jarres "Aero" hineingehört - und bin beeindruckt: Die Anlage spielt wie aus einem Guss: Es gibt keine (für mich hörbaren) tonalen Unterschiede zwischen allen Lautsprechern. Wenn die Synthesizer-Klänge durch die Lüfte flirren, ist der Klang vollkommen bruchlos und ganz geschmeidig; meint: Es gibt auch keine Brüche oder Lücken zwischen den Lautsprechern. Die Klänge gleiten nahtlos durch den Raum.

Hm, da der AV7703 mit auch die 3D-Formate - Dolby Atmos, Auro 3D und DTS : X - verarbeiten kann, stellt sich jetzt noch die Frage nach Front- und Rear-Heights. Mal sehen: Sollte mich "der Hafer stechen" und mich das Bohren nicht abschreckt, kaufe ich noch vier 8330 hinzu. Aber das dann eher im nächsten Jahr...
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 16:52   #322
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.093
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ein Neuanfang...

hör dirs zuerst wo an

der unterschied ist bei weitem nicht so groß, wie stereo/5er und wenn, dann genügen vermutlich noch kleinere auch.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 16:56   #323
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 49
Beiträge: 3.182
Mike
Standard AW: Ein Neuanfang...

@longueval
Das ist eine - werde ich machen. Ich schaue mal, wo es in HH Möglichkeiten gibt, die 3D-Systeme Probe zu hören.
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 17:00   #324
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 49
Beiträge: 3.182
Mike
Standard AW: Ein Neuanfang...

Morgen kommen neue Kabel. Der 7703 und die Genelec werde ich dann per XLR verbinden. Nicht, dass es bei diesen Kabellängen klanglich etwas bringt. Aber die XLR-Cinch-Adapter stehen ziemlich weit vor. Bei dem Center sieht es unschön aus, zumal das Cinch-Kabel schwarz ist, während alle anderen Kabel weiß sind. Und bei den Rears stehen die Adapter so weit vor, dass das sie den Regalboden berühren. Das ist auf die Dauer für die Kabel nicht gut, wenn sie geknickt werden. Außerdem sind die XLR-Verbindungen das Tüpfelchen auf dem "i": Wenn schon Studiomonitore, dann auch XLR-Verbindungen.

PS: Ich vergaß: Ich habe wieder die Cordial "Snow" gekauft. https://www.thomann.de/de/cordial_cxm_10_fm_snow.htm Dann sind alle Kabel entweder weiß oder in einem ganz hellen grau (Signal-, Netzwerk- und Netzkabel)...
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 17:13   #325
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 49
Beiträge: 3.182
Mike
Standard AW: Ein Neuanfang...

Allerdings gibt es doch einen Nachteil, den die Genelec prinzipiell mitbringen: Meine bessere Hälfte sagt, dass schlechte Aufnahmen für ihn nahezu unhörbar geworden seien. Der Klang nerve einfach. Gute Aufnahmen hingegen, seien großartig und machen Spaß. Er hat festgestellt, dass das GLM die Bässe zu stark herunter regelt. Gut, ich habe dann vorsichtig von Hand nachjustiert, so dass die Moden nicht allzu stark angeregt werden und die Bässe dröhnen. Und jetzt mag er auch die schlecht aufgenommenen CDs hören. Die Bässe sind druckvoll, aber immer noch "knackig" und nicht aufgeweicht.
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 19:23   #326
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.732
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Ein Neuanfang...

Zitat:
Meine bessere Hälfte sagt, dass schlechte Aufnahmen für ihn nahezu unhörbar geworden seien. Der Klang nerve einfach. Gute Aufnahmen hingegen, seien großartig und machen Spaß.
Das ist etwas, das ich genau so empfinde, das aber hier im Allgemeinen gegenteilig gesehen - bzw. bestritten - wird.

Ich sage immer: umso besser eine Anlage ist (selbstverständlich schließt das auch das gesamte Drumherum mit ein!), desto weiter geht "die Schere auf" zwischen guten und schlechten Aufnahmen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 20:46   #327
Josef
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ein Neuanfang...

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen

Ich sage immer: umso besser eine Anlage ist (selbstverständlich schließt das auch das gesamte Drumherum mit ein!), desto weiter geht "die Schere auf" zwischen guten und schlechten Aufnahmen.
So erlebe ich das auch mit guten, großen GENELEC Monitoren.

Grüße nach Wien

Josef
  Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 21:08   #328
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.732
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Ein Neuanfang...

Das ist vergleichbar mit einer Lupe, die man immer weiter weg hält und Details dadurch immer besser sichtbar werden. Gibt es Fehler, sieht man diese dann auch zunehmend besser.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 22:17   #329
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.093
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ein Neuanfang...

bei mir trifft das auch zu... ABER... wenn die musik gut ist, verzeih ich, (besonders bei älteren aufnahmen) viel, weil der gewinn durch die musik überwiegt.

ich würde, um der ganzen darbietung zb mehr wärme zu geben, aber nicht unbedingt den bass unter 100hz mehr punsh geben, sondern dem oberbass und den unteren mitten, ganz wenig genügt da oft schon.

ich hab mir da beim antimode eine eigene leichte kippkurve angelegt und als soundeinstellung auf eine taste gelegt. dabei ist der bereich zwischen 1500 und 5000hz um 2db abgesenkt, das macht dann das ganze ein wenig mollig ...

überprüfe ich allerdings einen mix, wird das selbstverständlich wieder auf normal gestellt
weiters wäre natürlich zu überlegen, inwieweit deine unbehandelten wände da was machen. müsste man hören, bzw messen. bei einem bekannten waren die hohen frauenstimmen viel zu gläsern. als dann regale aufgestellt waren, war das plötzlich weg. man konnte das im messchrieb auch sehen, zwar nicht deutlich, aber als welligkeit. es waren also nicht die lautsprecher, sondern die wand. sowas ist natürlich aus der ferne sehr weit weg und schwer zu beurteilen ....

als illustration im extrem der frequenzgang eines kopfhörers, der als sehr "verzeihend" gilt

http://www.hifi-forum.de/viewthread-211-461.html
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (14.11.2017 um 22:36 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 23:22   #330
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.961
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ein Neuanfang...

Zitat:
Zitat von Mike Beitrag anzeigen
...
Hm, da der AV7703 mit auch die 3D-Formate - Dolby Atmos, Auro 3D und DTS : X - verarbeiten kann, stellt sich jetzt noch die Frage nach Front- und Rear-Heights. Mal sehen: Sollte mich "der Hafer stechen" und mich das Bohren nicht abschreckt, kaufe ich noch vier 8330 hinzu. Aber das dann eher im nächsten Jahr...
Da würde ich stark zu einer Atmos Anordnung raten.
Heights - also welche an der Front bzw. Rückwand bringen da im Vergleich nicht so viel.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de