HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Passive Schallwandler

Passive Schallwandler Der bewährte Standard

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2017, 20:10   #1
gugsi
Benutzer
 
Benutzerbild von gugsi
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: Ötschervorland NÖ
Beiträge: 36
gugsi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Reparatur, Austausch SPENDOR SA1 Alnico rot

Hallo zusammen

hatte vorige Woche Montag ein Dilemma mit einem kleinen ONIX OA20... während ich so bei Abendessen war hat mir dieser doch glatt mit 18VDC eine Spendor SA1 gegrillt.

Der Bass Mittel Töner ist defekt. Spule OK und messbar mit 8Ohm, Membran bewegt sich nach vorne aber nicht mehr nach hinten!!

Suche auf diesem Weg, Hilfe bzgl Reparatur, Tips, ... wer in Österreich hat von sowas Ahnung und Erfahrung?

oder vielleicht hat wer ein Paar abgestimmter Ersatzchassis !!??

oder verkauft ev. ein Paar britischer Monitor wie Spendor SA1, BC1, Harbeth HL-1, Rogers Studio 1 oder vergleichbares und ähnliches.

Freue mich über Rückmeldungen, Infos und Angebote.


schönen Sonntag Abend noch und Grüsse
Christian

gugsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 22:03   #2
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.105
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Reparatur, Austausch SPENDOR SA1 Alnico rot

frag bei der firma spendor an
fragen kostet nix
http://www.spendoraudio.com/

wieso macht der kleine onyx sowas?

komisch find ich, dass der ht nix abgekriegt hat, die sind normal empfindlicher.
schaden kann ich dir beschreiben, spule wurde heiß in ausgerückter stellung, hat sich aufgebläht, lackreste stecken im luftspalt an einer stelle, wenn sich das tier nach vorne bewegt, bleibt es stecken.

neue gebrauchte werden da angeboten
http://www.audio-markt.de/_markt/bro...user=&profil=&

handeln hilft preislich
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (05.02.2017 um 22:16 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 08:20   #3
gugsi
Benutzer
 
Benutzerbild von gugsi
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: Ötschervorland NÖ
Beiträge: 36
gugsi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Reparatur, Austausch SPENDOR SA1 Alnico rot

Hallo und guten Morgen

Danke für den Beitrag

eine Anfrage bei der Firma Spendor läuft schon

bzgl Fehlerbild, ... wäre halt schön und interessant bei so einer Reparatur dabeisein zu können, bzw selbst Hand anlegen.
Schrauben gibts am Magneten :-) ... "ratzen" würds mich, werd aber mal abwarten bevor ich eventuell selbst Hand anlege.

ja beim kleinen ONIX ist ein ZTX753 "baden" gegangen, der hat in allen Richtungen durchgang und so hat der linke Kanal am Lautsprecherausgang dann auch Gleichspannung gesehen.


schönen Tag und Lg
Christian
gugsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 10:01   #4
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.105
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Reparatur, Austausch SPENDOR SA1 Alnico rot

für teure pa chassis gibts das reconing, erfordert eine ruhige hand, vorher luftspalt von den verschmurgelten lackresten befreien!

http://www.hifimuseum.de/reconing.html
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de