HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > R&B, Soul und Funk

R&B, Soul und Funk Alles, was in diese Kategorie passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2011, 09:59   #16
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

Zitat:
Zitat von ra Beitrag anzeigen
vielleicht zur erklärung: ich hör nicht auf den text
Warum diskutierst du dann den Inhalt ("I've got the Blues ")?
;)

Zitat:
Zitat von ra Beitrag anzeigen
Ich hör und spür musik mit dem ganzen körper - ich bin mehr tänzer als bloß hörer. ich brauch komplexere rhythmen etc.
Auch meine Frau tanzt bei Blues-Konzerten.
Sie meint, sie könne da nicht still halten.

Wir waren bisher sicher auf ca. 80 Blues-Konzerten, wenn nicht mehr.
Das Publikum stand selten still.
Maximal wenn es im Rahmen des Wiener Jazz Fests war und intellektuell angehauchte E-Musik-Hörer im Publikum saßen.

Aber in einem ordentlichen Blues Club in der South Side von Chicago oder abseits der Beale Street, mitten im Delta oder in New Orleans ...
Da ist immer viel los im Publikum.

Depressiv wurde keiner, auch nicht bei sehr langsamen und jammernden Songs.
Das ist ja das tolle an einem guten Blues Konzert. Da folgen Stille Nummern unvermittelt auf fetzige und umgekehrt.

Blues sollte man eh hauptsächlch Live hören und nicht alleine im Kämmerchen.

Zitat:
Zitat von ra Beitrag anzeigen
wir haben einfach unterschiedlichen zugang.
Sag ich ja.


Zitat:
Zitat von ra Beitrag anzeigen
ich brauch komplexere rhythmen etc.
Ein Shuffle kann vieles sein, aber sicher nicht komplex (dennoch bekommen ihn wenige richtig hin).

Drum eben meinte ich auch, dass eher andere Musikrichtungen Deines sind.


LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 10:58   #17
Dragonsage
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dragonsage
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 757
Dragonsage befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Drum eben meinte ich auch, dass eher andere Musikrichtungen Deines sind.
Also ich verstehe RA eher so, dass das Marktangebot 'Blues' nicht nur umfangreich ist, sondern auch viele Produktionen mehr oder weniger ein Einheitsbrei sind, sprich wirklich pur und simple das Thema Blues interpretieren. Davon hat er wohl mehr als genug, Nun gibt es aber auch Aufnahmen, die richtig bluesig Spaß machen und sich aus der Masse abheben. UNd darum geht es Ihm wohl. Das hat mit Kritik am Blues oder Unverständlichkeit wenig zu tun. Aber das ist auch nur mein Verständnis, kann auch ganz anders sein.

Spaß habe ich übrigens auch mit schweizer Blues ala Hank Shizzoe...

Ciao DA
Dragonsage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 11:12   #18
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

hallo

klar gibt es auch beim Blues viele, die auf den Zug aufspringen.
Das war vor allem in den 90ern so, ist in letzter Zeit etwas abgeebbt.

Wie ich oben schrieb:
Blues-Schema, Schuffle, Pentatonik, gebendete Töne und ein leidvoller Text machen noch lange keinen Blues aus.

Ich habe zig solcher Auftritte gesehen, in denen nur Klischees bedient wurden.
Sowas gibt es bei jeder Muskrichtung und ist immer ein Käse.

Damit muss man leben.
Man muss eben selektiv sein bei der Auswahl.

LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 21:11   #19
ra
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dragonsage Beitrag anzeigen

Spaß habe ich übrigens auch mit schweizer Blues ala Hank Shizzoe...

Ciao DA
oder mit "wiener linien"

gruß alex
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 08:26   #20
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.787
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Genau ! Denn wenn Du bei uns in Wien mit der 'Tramway' fahren musst, dann kriegst auch den Blues ;)

dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 15:05   #21
Torsten
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2007
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 93
Torsten
Standard Wettbewerb im Bluesverstehn

150 tanzende Gigabytes an Bluesfiles gegen einen eingeborenen Bluesversteher, dessen Ehefrau, bei Blueskonzerten tanzt.

Wahnsinn!

Wow, mal sehen wo das noch hinfuehrt... ich hab immer 12 Blues-CDs mehr als Du! Aetsch!
Torsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 15:38   #22
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.787
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
... ich hab immer 12 Blues-CDs mehr als Du! Aetsch!
??? na dann mal aufzählen - vielleicht ist ja etwas dabei das mich 'anbluest' ;)

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 16:31   #23
Torsten
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2007
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 93
Torsten
Lächeln

Also gut.....

Ein paar meiner liebsten Blues CDs sind


John Lee Hooker mit Canned Heat HOOKER'N HEAT
Eine Seite akustisch, eine Seite elektrisch mit sehr viel Drive
Anspieltipp: "Whiskey and Wimmen"

B.B.King INDIANOLA MISSISSIPPI SEEDS
B.B.King 1970 entdeckt mal seine flower-powerige Seite
(Hummingbird) mal seine funkige (Go Underground) Seite
ohne sich stilistisch zu verheddern.

Lightnin' Hopkins THE TEXAS BLUESMAN
Eine gute Stunde eindringlicher, einfallsreicher Blues.

Hoffe das bluest Dir ordentlich!
Torsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 16:48   #24
ra
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
150 tanzende Gigabytes an Bluesfiles gegen einen eingeborenen Bluesversteher, dessen Ehefrau, bei Blueskonzerten tanzt.

Wahnsinn!

Wow, mal sehen wo das noch hinfuehrt... ich hab immer 12 Blues-CDs mehr als Du! Aetsch!
tja, und das sind großteils komprimierte files - also eigentlich das vielfache.
so, jetzt hab ich doch das zentimetermaß ausgepackt.

aber empfehlen möcht ich "putumayo: ""blues around the world".
südamerikanischer blues, afrikanischer, chinesischer, spanischer - und dazwischen bonnie raitt - spannend.
gruß alex
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 19:47   #25
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

ein Tipp, wenn es nicht aus der Konserve sein soll:
http://www.viennabluesspring.org/eventlist.html

Hier ein paar Highlights:
  • Eddy "The Chief" Clearwater und Mojo Blues Band mit Gästen
  • Eddie "Devilboy" Turner Band
  • T.M. Stevens "Shockazooloo" (genialer Funk-Bass)
  • David "Boxcar" Gates supp.: Hannes Kasehs Blues Quartet
  • Steve Guyger meets Herby & The Mudcats (Blues Harp für Dezibel)
  • Bob Margolin meets Mike Sponza Band
  • Robbin Thompson & Erik Trauner (auch für Dezibel)
  • Louisiana Red und die Al Jones Bluesband

Vieles findet in Reigen statt.
Ich werde sicher nicht nur einmal dort sein, ist ja keine Viertelstunde bis dahin. ;)

LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 20:16   #26
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.787
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Die 'Mojo' sind am Dienstag im Rathaus .... leider keine Zeit ....
Aber den Thompson mit'n Trauner am 27. April werd' ich mir geben - ich muss ja außerdem mein' alten Spezi, den Mr. Reigen alias Blues Spring, Wolferl Windbacher wieder einmal heimsuchen .... wenn das net immer sooo eine Weltreise wär' ;) ....

Grüße, dB

PS.: Meine erste Blues LP .... 'Runaway'


http://www.jpc.de/jpcng/poprock/deta...k/hnum/1802900
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 17:58   #27
Luchs7
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Blues ist "Feeling". Zitat von Zappa (Blues Pumpm)
Blues wird nie fad.
Die CD am Beginn des Thread ist super, habe sie auch schon lange.

lG
Herbert
  Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 22:40   #28
Torsten
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2007
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 93
Torsten
Standard Luther Allison - Live in Paris (1979)

http://www.amazon.de/Live-Paris-Luth...743382&sr=1-10

Mit der besten Version von "Thrill is gone".


Geändert von Torsten (21.03.2011 um 22:47 Uhr).
Torsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 06:48   #29
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.021
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Wie man ja hier weiß, spiele ich in einer Band. Und zwar in einer, wo nicht ich das Sagen habe (fällt mir teilwese schwer die Klappe zu halten, bin aber froh, dabei sein zu dürfen).

Jedenfalls bekomme jedesmal den "Blues", wenn wir Blues spielen/proben und solche Lieder dann noch mehrmals wiederholen. Für mich am Bass gibt es kaum Langweiligeres.
Für unseren Leadgitarristen ist das natürlich genau gegenteilig. Der tobt sich aus und kann improvisieren was das Zeug hält.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 08:04   #30
Luchs7
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Servus David!

Wenn Dir am Bass fad wird dann liegt das an Dir.
Horch Dir einmal Wolfgang Frosch von den Blues Pumpm an.
Der spielt am Bass wie auf einer Gitarre. Da geht die Post ab. Das reist einen
jeden mit. Seine Solis sind Spitzenklasse wenn nicht sogar Weltklasse.
(in einer Reihe mit Colin Hodkinson)
Mit dieser Power kann man auch seine Basslautsprecher testen !!

lG
Herbert
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de