HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MODERIERTER BEREICH > Moderierte Threads

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2018, 08:20   #31
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 1.879
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Ist höchstwahrscheinlich wirklich so.

Erst vor Kurzem habe ich zu meiner Frau gesagt, dass unsere beiden Hirne offensichtlich sehr unterschiedlich funktionieren. Zwar gibt es ein paar Parallelen (100%ige Verlässlichkeit, Ordnungssinn, Ehrlichkeit, Liebe zur Natur usw.), aber bei den meisten Dingen ticken wir komplett anders.

Und so wird das generell sein, zwei Menschen die in allen Dingen gleich denken, wird es auf der ganzen Welt nicht geben.
Ja, diese Problematik inkompatibler weiblicher und männlicher Gehirne kenne ich durchaus auch. Aber Du willst sicher nicht behaupten, lieber David, dass das eine Gehirn vom Takt des anderen nicht ab und zu wenigstens ein bisschen aus dem Takt gebracht werden kann, so dass Du sagen kannst: So kann ein Gehirn vielleicht auch - obwohl anders als meins - ticken. Wenn das nicht mehr passiert, wird es wirklich traurig. Man wird sich dann fremd.

Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist offline  
Alt 15.10.2018, 09:33   #32
LowIQ
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LowIQ
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 419
LowIQ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Zitat:
Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
keine Selbsttherapie, sondern Selbstbestätigung in der unerschütterlichen Überzeugung der eigenen Überlegenheit und Unangreifbarkeit mittels Versicherung der Dummheit der uneinsichtigen Anderen.
Persoenlich bin ich da recht gut aufgstellt weil mein user name praktisch Programmm.....und des ist ernstgmeint...
LowIQ ist offline  
Alt 15.10.2018, 11:34   #33
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.237
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Ach ja, dumm oder nicht dumm, spätestens wenn es wirklich mal zu einem flächendeckenden länger währendem Blackout der (Strom)Netze kommen sollte, was laut Fachleuten ja sehr unwahrscheinlich ist, werden wir schockiert feststellen, wie dumm das eigentlich war, das buchstäblich alles was wir in unserem Alltag haben davon abhängig ist. Die Stromnetze sind das Betriebsystem unserer Kultur, fiele das plötzlich weg, sind wir nichts mehr, all die grandiose Technik mit einem Schlag vollkommen nutzlos, wir hätten buchstäblich auf Sand gebaut.

Wie gesagt unwahrscheinlich, aber dennoch möglich, die Kompliziertheit und Empfindlichkeit der Netze nimmt nicht zuletzt auch durch Erneuerbare Energien, wie Windkraft, Solar, private Haushalte die einspeisen usw. stetig zu. Es muß immer häufiger von den Netzbetreibern eingegriffen werden, um die Netzfrequenz stabil zu halten. Hinzu kommt, das Strom an der Börse gehandelt wird und zuweilen durch Abschalten von Kapazitäten künstlich verknappt wird, um den Preis zu halten oder Gewinne einzustreichen. Das kann dazu führen, das notwendige Reserven im Falle plötzlicher Spitzenlasten u. U. nicht mehr sofort verfügbar sind. Ein Kraftwerk ist je nach Typ ja nicht wie ein Lichtschalter, das braucht ne Weile um wieder hochzufahren, wenn Kapazitäten runtergefahren sind. Die mögliche Folge ein Dominoeffekt bis hin zum kompletten Zusammenbruch des Netzes, das im schlimmsten Fall je nach Ausdehnung und Tragweite von mehreren Stunden bishin zu Tagen oder Wochen gehen kann. Das sind nur die inneren möglichen Bedrohungen, Naturkathastrophen, Hackerangriffe auf die Infrastruktur oder kosmische Einflüsse wie Sonnenstürme oder coronale Massenauswürfe mal ganz außen vor.

Es ist bei derart komplexen Systemen wie unsere Energieversorgung nicht die Frage, ob ein grossflächiger Ausfall irgendwann stattfinden könnte, es ist letztlich nur die Frage wann und die kann niemand vorhersehen. - Das ist doch eigentlich auch ziemlich dumm, oder? - Zumal wirklich alles davon abhängt. Das das alles keine Schreckgespenster sind, hat man in der jüngeren Vergangenheit bereits mehrmals beobachten können, wenn sich auch die Folgen noch im Rahmen hielten, glücklicherweise. Unsere Vorvorderen vor der Elektrifizierung waren sicher besser dran als wir, die waren es mangels Verfügbarkeit gewohnt ohne Strom auszukommen, wir nicht.

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (15.10.2018 um 12:01 Uhr).
JoachimA ist offline  
Alt 15.10.2018, 12:05   #34
LowIQ
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LowIQ
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 419
LowIQ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Die notwendigen 10 mille hab ich jetzt grad ned aufm Konto.....also koennen alle beruhigt schlafen..

https://mobil.derstandard.at/2000088...Millionen-Euro
LowIQ ist offline  
Alt 15.10.2018, 19:46   #35
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.237
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Zitat:
Zitat von LowIQ Beitrag anzeigen
Die notwendigen 10 mille hab ich jetzt grad ned aufm Konto.....also koennen alle beruhigt schlafen..

https://mobil.derstandard.at/2000088...Millionen-Euro
Hört, hört, aber tröste dich, so einen Angriff braucht es gar nicht, es reicht schon wenn die sich in den Steuerzentralen der Netzbetreiber ordentlich verzocken und z. B. einen Engpass durch sich plötzlich abschaltende Kapazitäten infolge eines Defektes falsch einschätzen oder nicht schnell genug reagieren und entsprechende Ersatzkraftwerke hochfahren können. Solche beinahe Blackouts gabs schon Dutzende in den letzten 20 Jahren.

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline  
Alt 15.10.2018, 20:35   #36
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.587
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Zwei unserer unmittelbaren Nachbarinnen sind Lehrerinnen (eine Magister, eine Doktor). Was die oft so verzapfen, das geht wahrlich auf keine Kuhhaut. Vorurteile ohne Ende, nicht zugänglich für Argumente die das Gegenteil beweisen, rückständig, stur, uneinsichtig...

Dann sind es wahrscheinlich links/grün eingestellte Frauen. Das ist bei denen normal. Es gibt nichts intoleranteres.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist gerade online  
Alt 16.10.2018, 09:14   #37
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.968
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Dann sind es wahrscheinlich links/grün eingestellte Frauen. Das ist bei denen normal. Es gibt nichts intoleranteres.


Gruß
Markus
Im konkreten Fall hast du sogar recht, aber diese Pauschalierung gefällt mir nicht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline  
Alt 16.10.2018, 09:54   #38
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Er sieht das bisweilen sehr einseitig...wenn ich die rechtpopulistischen Furien, ich könnte jetzt Namen nennen, dagegen sehe...die reichen den links/grünen Furien aber mehr als nur das Wasser.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline  
Alt 16.10.2018, 09:59   #39
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.384
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Bei Furien - jeder Art - halte ich mich klugerweise heraus...

__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline  
Alt 16.10.2018, 10:03   #40
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.968
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Und schon wieder Schluss mit politischen Anspielungen, sonst wird gelöscht oder gar gesperrt.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline  
Alt 16.10.2018, 11:00   #41
LowIQ
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LowIQ
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 419
LowIQ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Persoenlich hab ich recht gute Erfahrungen mit Furien gemacht.....was anders kaem mir nicht ins Haus...oder halt nur kurz...Eumeniden noch, vielleicht....

https://youtu.be/5NUXWFq8pMk

Geändert von LowIQ (16.10.2018 um 11:06 Uhr).
LowIQ ist offline  
Alt 16.10.2018, 19:27   #42
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.384
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Mist...

__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline  
Alt 16.10.2018, 19:50   #43
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Furien sind mir zu anstrengend...egal welche.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline  
Alt 16.10.2018, 20:01   #44
hifi_angel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2016
Beiträge: 667
hifi_angel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Warum gibt es keine männliche Entsprechung zu dem Wort Furie? Das ist doch diskriminierend. Das würde ja bedeuten, dass Männer sich niemals so verhalten können.
hifi_angel ist offline  
Alt 16.10.2018, 20:08   #45
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.384
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Mach Dich einmal selber Schlau....

den gibt's sicher...

__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de