HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Halbleiter-Technik

Verstärker in Halbleiter-Technik Die Standard-Technologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2018, 22:32   #1591
Musikliebhaber
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2018
Beiträge: 69
Musikliebhaber befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wann wurden Verstärker so gut wie heute?

Zitat von KlingDing:
Zitat:
Den Seitenhieb auf David finde ich ebenfalls ziemlich unangebracht. Auch das ist zunächst einfach sehr unhöflich und faktisch nachweislich nicht haltbar.
@KlingDing

Deine Eigeninterpretation d.h. Dein Empfinden, geht wieder am Thema vorbei. Bist Du etwa eine Frau?....Ich kenne diese Art der vorwurfsvollen Unterstellung daher.
Ich selbst halte David nämlich für einen "Experten", habe ihm für seine selbstgebauten Geräte größten Respekt gezollt. Deshalb hat auch David nichts gesagt, er wusste, daß er gar nicht angesprochen ist. Trotzdem ist man aber kein Experte wenn man Händler war, dieser Automatismus ergibt sich nicht. Wäre ich in etwa Philosoph wärest Du aufgrund dieses inhaltlichen Auslegungsfehlers schon erledigt.

Zitat:
David ist offensichtlich ein "Hifi-Freak" mit großer Leidenschaft und recht viel Ahnung von der Materie. Er hat sich doch klar erkennbar mit viel Mühe viel Wissen angeeignet.
Das habe ich auch, trotzdem bin ich in der einen Frage aber mal anderer Meinung. Auch ich habe, wie schon erwähnt, eine Vor-Endkombi selbst gebaut und entworfen. Ich werde auch Bilder einstellen, aber jetzt wie gesagt noch nicht. Nicht weil die Geräte nicht fertig sind, sondern ich möchte mir einfach den Spaß von einigen "Besserwissern" hier nicht nehmen lassen.

Zitat:
Mich überzeut das jedenfalls deutlich mehr, als das Geschwurble, das ständig von einem sinnlosen Vergleich zum nächsten fabuliert, ohne dass es in der Sache irgendeinen Erkenntnisgewinn zu erhoffen gilt.
Ich brauche auch keinen Erkenntnisgewinn mehr. Für mich gibt es Unterschiede, auch wenn diese sehr klein sind und oft keine Rolle spielen. Derjenige, der das Hobby jedoch ernsthaft betreibt, der wird auch auf diese Kleinigkeiten achten und nicht einen x-beliebigen Verstärker nehmen. Meinen Accuphase E-460 habe ich mir "gezielt" ausgewählt und nicht nach dem Motto klingt eh alles gleich. Das kann gerne jeder anders sehen, ich sehe es so.

Zitat:
Du hast also "gute Ohren"...wie genau lässt sich das denn verifizieren?
Ich weiss wenn eine Anlage "stimmig" tönt und wenn nicht. Das hören viele, sofern sie sich von ihren Tastauren entfernen und auch anderes mal anhören.
Musikliebhaber ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2018, 23:57   #1592
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.709
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wann wurden Verstärker so gut wie heute?

Zitat:
Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Dann hoffe ich nur, dass Du im Alter nicht folgendes erleben musst: Deine Erben wollen an Dein Geld und suggerieren Dir, Du wärst nicht mehr ganz bei Sinnen und werden dann für Dich entscheiden, ob Du bei Sinnen bist oder nicht.
Sie wollen dich entmündigen!
Also wenn es hart auf hart kommt, wird eine Instanz das beurteilen müssen.
Aber weder deine Erben, noch du selbst wird diese Instanz sein, denn da wüssten wir ja schon was rauskommt - und nicht was wirklich Sache ist.

Das wird, wenn es seriös abläuft ein Arzt sein, der dazu passende Tests durchführt und anhand dieser Ergebnisse entscheidet.


Und bei Hifi läuft es auch so.
Eine Klärung kann ab einem gewissen Punkt nur ein passender Test bringen.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 06:10   #1593
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.079
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wann wurden Verstärker so gut wie heute?

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Sie wollen dich entmündigen!
Also wenn es hart auf hart kommt, wird eine Instanz das beurteilen müssen.
Aber weder deine Erben, noch du selbst wird diese Instanz sein, denn da wüssten wir ja schon was rauskommt - und nicht was wirklich Sache ist.

Das wird, wenn es seriös abläuft ein Arzt sein, der dazu passende Tests durchführt und anhand dieser Ergebnisse entscheidet.


Und bei Hifi läuft es auch so.
Eine Klärung kann ab einem gewissen Punkt nur ein passender Test bringen.

mfg
https://www.rechtsanwalt.com/ratgeber/entmuendigung/
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 08:10   #1594
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.079
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wann wurden Verstärker so gut wie heute?

Zitat:
Zitat von Musikliebhaber Beitrag anzeigen
Zitat von KlingDing:


@KlingDing

Deine Eigeninterpretation d.h. Dein Empfinden, geht wieder am Thema vorbei. Bist Du etwa eine Frau?....Ich kenne diese Art der vorwurfsvollen Unterstellung daher..
Bei Männern ist das nicht so ? Ich lach mich weg ...

Und Du kannst dich noch so sehr anstrengen . Das wird hier keine Accuphase und AVM Besitzer Huldigung ....

The mystery man came over
And he said I'm outta sight
He said for a nominal service charge
I could reach nirvana tonight ,,,,
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/

Geändert von Mrwarpi o (23.09.2018 um 08:19 Uhr).
Mrwarpi o ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 2)
longueval, Mrwarpi o, Musikliebhaber
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de