HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Private Besuche

Private Besuche Höreindrücke und noch mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2016, 17:29   #1
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.961
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard schauki bei dB

Hallo!

Gester war es endlich soweit.
dB war so nett und hat mich seine DIYs hören lassen.
Zuerst mal war ich über die Größe erstaunt, auf den Bildern sehen sie deutlich kleiner aus, für mich.
Habe auch schon das Gegenteil erlebt, nämlich dass Lautsprecher dann in echt kleiner gewirkt haben.

Raum, relativ klein, Anlage quer aufgestellt, etwa mehr Basisbreite als Abstand.
Bei mir war das immer andersrum, also geringere Breite als Abstand.

Raum ist behandelt, aber ein Wohnzimmer, bis auf die Aufstell-Absorber-Panele fügen sich die Lautsprecher aber trotz der Größe gut ein. Die Abdeckungen lassen die Technik gut "verschwinden".


Klanglich über alles, also inkl. Raum unsw. hat mir das schon sehr gut gefallen. Ich finde es klingt ähnlich wie bei mir, aber noch "klarer". Schwer zu beschreiben, es ist etwas offener/räumlicher und mir gefällt es so für 2 Kanal besser. Phantomschallquellen ganz präzise abgebildet und schön verteilt auf der Basisbreite.
Tiefenstaffelung ähnlich wie bei mir. Hier war das bisher beste (=ausgeprägteste) bei Renos Anlage mit den Alpha-Hörnern im sehr großen Raum.

Pegel gehen auch gefühlt "unbegrenzt".
Der sehr breitbandig spielende AMT wird auch nie "lästig" "quäkig" oder so.
Das muss ich bei mir noch mal gegenhören, habe schon "ewig" nicht mehr Musik 2 Kanal auf der Anlage gehört.

Bass auch erstaunlich gut, mir wäre bei keinem Titel eine störende Dröhnfrequenz aufgefallen.


Alles in allem eine wirklich überzeugende Anlage, die ich jederzeit nehmen würde. Die Lautsprecher (inkl. Amps) wären auch für Heimkino top.


Hier kann ich dB nur gratulieren zu einer wirklich tollen Anlage bei der ich nicht wüsste was stört bzw. besser zu machen ist.

mfg

P.S. Fotos habe ich keine gemacht
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 17:34   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.732
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: schauki bei dB

Danke für den Bericht, den ich nicht anders erwartet habe.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 17:51   #3
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: schauki bei dB

Ich stolpere immer wieder in dem angenehm zu lesenden Bericht über den Begriff "2 Kanal". Edit: darunter verstehe ich einen nicht idealen Hörplatz und dadurch den Verlust von Stereo. Habe ich das so richtig verstanden?
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 18:07   #4
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.093
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: schauki bei dB

nein, der db hört schon stereo, ich glaub er meinte das in abgrenzung zu zb. 5.1
also 2.0
ich höre auch 2.0
das stereo ist hoffentlich auf der konserve
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 18:34   #5
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.961
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: schauki bei dB

Hallo!

Stereo ist mal alles mit 2 oder mehr Kanälen.
Da ich ein Heimkino mit 7.1 Kanälen habe, habe ich das mit 2 Kanal Stereo extra dazugeschrieben.

Also in keinster Weise als "Wertung" gemeint.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 19:59   #6
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.545
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: schauki bei dB

Ich kenne ja den @schauki schon viele Jahre - dennoch haben wir uns nur ein paar mal zu ''HiFi-Anlässen'' getroffen. Ein gegenseitiges ''Horcherl'' hatten wir schon seit langem vor - nun wurde es was bei mir. Ich möchte gar nicht viel herumschwafeln ... wir hatten ein paar Stunden (Hör-)Spaß und gute Gespräche, und die Gegeneinladung nehme ich gerne an ...

Da es noch keine Fotos von meiner Abhöre gibt, möchte ich hier zwei nachreichen (ein mal mit und einmal ohne LS-Abdeckrahmen). Allerdings sind die (Kunstlicht-)Bilder stark verzerrt weil ich dafür ein extremes Weitwinkelobjektiv mit 120° Bildwinkel verwenden musste. Standort ist die Hörposition am Zweiersofa.

@schauki
Hat die Flim & the BBs CD funktioniert ? ... und danke für Deinen Bericht !

Bild 1 mit LS-Abdeckrahmen:



Bild 2 ohne LS-Abdeckrahmen:



Bilder: Dezibär & Olympus OM-D E-M1 mit 7-14mm/f2,8 datenreduziert

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2016, 11:42   #7
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.234
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: schauki bei dB

... die Türglasscheibe ist mit Akustik-Schaumstoff beklebt; hat die Tür vibriert oder gab es Flatterechos?
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2016, 11:58   #8
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.545
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: schauki bei dB

Das Türglas ist ca. 4mm stark und beidseitig mit umlaufenden Filzstreifen eingeglast - so wie auch andere Gläser in zwei Schranktüren. Der Effekt mit Akustik Schaumstoff ist messbar aber nicht wirklich auffällig. Hauptsächlich das hörbare Nachschwingen nach anklopfen ist deutlich kürzer. Ich kann das Glas aber nicht durch ein massives Türblatt ersetzen weil es sonst im Vorraum zappenduster ist ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2016, 13:40   #9
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.732
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: schauki bei dB

Ich kenne diese Bilder ja.

Aber ich kommentiere sie nochmals: das was @Dezibel da geleistet hat, das gibt es nicht oft. Dazu muss man noch wissen, dass er die sich im Gehäuse befindlichen Metallteile ohne Maschinen hergestellt hat und sämtliche Ausnehmungen für die Buchsen und Schalter auch. Ebenfalls die Beschriftungen (vermutlich mit Anreibebuchstaben....?) Alles das macht die Sache einmalig.

Die Boxen sehen "fesch" aus und die Farbe ist super.

__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2016, 14:21   #10
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: schauki bei dB

Zitat:
Zitat von DAVID Beitrag anzeigen
Die Boxen sehen "fesch" aus und die Farbe ist super.
Genau diese Formulierung fehlte mir. Dass mir diese Farbe gefällt traute ich mich gar nicht in einem HiFi Forum zu schreiben, ich mag diese Farbtöne, erinnern mich stets an meine Kindheit in einer ähnlichen Farbe gab es damals einen Volkswagen (mit Heckklappe oder so eine Art Variant).
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2016, 15:08   #11
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.545
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: schauki bei dB

Um die Farbwahl etwas verständlicher zu machen - ein Bild als die Gehäuse vom Lackierer kamen ....


© dB

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de