HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > HiFi-Messen und Veranstaltungen

HiFi-Messen und Veranstaltungen Wo gibt es interessante Ausstellungen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2017, 16:46   #16
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.996
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

...tja, was soll man dazu noch sagen...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 17:09   #17
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Ich kann diesen Fanatismus nicht verstehen ...

LG, dB
... wer ist denn da von welcher Idee besessen?

Ich pflichte Hifi-Kenner bei; Ruedi ist nicht einmal in der Lage, sich ohne Foren-Beistand einen Elektrorasierer zu kaufen, und hier weiß er sofort, dass es sich um treiberbestückte Apfelsinenkisten handelt.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 17:10   #18
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.150
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von Hifi-Kenner Beitrag anzeigen
Warum möchtest Du das wissen? Bist Du neidisch oder geilst Du Dich daran auf?
Mit solch einer unqualifizierten Aussage zeigt sich der wahre Kenner ...


PS: Die Machart ist einer Apfelsinenkiste nicht unähnlich. Aber ich würde eher auf
Katzenkiste tippen. ab doch mal so ein Lied von Helge Schneider ...
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/

Geändert von Mrwarpi o (26.03.2017 um 17:25 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 17:56   #19
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von Atmos Beitrag anzeigen
Ruedi ist nicht einmal in der Lage, sich ohne Foren-Beistand einen Elektrorasierer zu kaufen
Na, ob er das nicht auch alleine könnte? Immerhin war dort ein interessanter Wissensaustausch was Dezibel über die Schnittkante bei Nassrasur geschrieben hatte sowie dass nicht mehr alle Akkumodelle im Netzbetrieb laufen. Gerade letzteres wissen nicht viele sondern es steht oft nur erst in der Bedienungsanleitung, die meistens erst nach dem Kauf gelesen wird, wenn überhaupt: Beim Braun 190s-1 steht z. B. über den Akku drin, dass er erstmalig mehrere Std. aufgeladen werden muss und bei weiteren Ladezyklen nur noch eine Stunde ausreicht und dass man ihn vor einem erneuten Aufladen stets leerfahren soll. War es bei den NiMH-Akkus nicht so, dass ein Entladen vor dem Laden überflüssig ist?

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Möchte mal wissen was die Kästen im EK kosten ....
Ich auch. Vielleicht die Hälfte oder weniger?

Zitat:
Zitat von Hifi-Kenner Beitrag anzeigen
Eines muß doch jedem klar sein, solche Veranstaltungen wie gestern und heute in Darmstadt kosten Geld. Der Kunde muß dies letztlich alles mitbezahlen! Auch Nubert hat "Werbekosten" und das nicht zu knapp - schaltet er z.B. jede Menge Anzeigen. Umsonst ist der Tod; und der kostet das Leben!
Umgekehrt: Jeder der dann diese beworbenen Produkte nicht kauft macht diese anschließend noch teurer. Und gleichwertige aber nicht marketing- und veranstaltungsmäßig hochgeschwurbelte Produktangebote - gleich welcher Art und Branche - haben dieses Geld sowohl in einen günstigeren Preis als auch in Material und Entwicklung gesteckt. Wer von Euch kennt noch den Braun "Schneewittchensarg" (Radio-Phono-Verstärkerkombi? Sah damals toll aus, aber die verbaute Technik - na ja.

Zitat:
Zitat von Hifi-Kenner Beitrag anzeigen
Dann müssen die vielen begeisterten Zuhörer dort alle Deppen gewesen sein und alle einen an der Waffel haben - da kannst Du Dir ganz sicher sein, daß der Fehler eher bei Dir zu suchen ist.
Das schreibt hier ja keiner. Die Zuhörer haben bei diesen Veranstaltungen sowohl eine Erwartungshaltung als auch wird dafür gesorgt werden, dass sich diese erfüllt. Das Problem ist nur: Diesen Veranstaltungsklang wird man niemals zu Hause gleicherart haben können weil die eigene Wohnraumakustik davon abweicht. Und welcher Händler baut schon mindestens zwei derartiger hochbepreister Boxenpaare incl. Umschalteinrichtung beim Kunden auf für ein bis drei Tage? Man kann es nicht oft genug wiederholen: Wer also nicht einen derartigen Händler findet und nicht derartig zuhause vergleichshört der ist selbst schuld! Diese Empfehlung gilt natürlich für alle Preisklassen von LS - KH natürlich ausgenommen :-)

Geändert von DIN-HiFi (26.03.2017 um 18:05 Uhr). Grund: Man kann es nicht oft genug wiederholen: [B] Wer also nicht einen derartigen Händler findet und nicht derartig zuhause vergleichshört der ist selbst schuld![/B]
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 17:56   #20
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.996
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von Atmos Beitrag anzeigen
Ich pflichte Hifi-Kenner bei; Ruedi ist nicht einmal in der Lage, sich ohne Foren-Beistand einen Elektrorasierer zu kaufen, und hier weiß er sofort, dass es sich um treiberbestückte Apfelsinenkisten handelt.
Na ja, von Dir kam zum Thema Rasierer ja auch nicht viel brauchbares, eigentlich gar nix...also, wer im Glashaus sitzt sollte sich nur im Dunkeln ausziehen, gelle...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 17:56   #21
Hifi-Kenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Gab doch mal so ein Lied von Helge Schneider ...
Das Helge Schneider ein sehr guter Jazz-Musiker ist weiss so ein Fachmann wie Du natürlich nicht! Du steckst ihn in die Schublade "Katzenklo" - Deinem Niveau.:

Zitat:
... wer ist denn da von welcher Idee besessen?

Ich pflichte Hifi-Kenner bei; Ruedi ist nicht einmal in der Lage, sich ohne Foren-Beistand einen Elektrorasierer zu kaufen, und hier weiß er sofort, dass es sich um treiberbestückte Apfelsinenkisten handelt.
Danke Atmos!

Du bist ja noch besser als ich im setzen von Vergleichen.

Satz gelöscht, da beleidigend - Admin
@HiFi-Kenner, betrachte das als Verwarnung!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:04   #22
Hifi-Kenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Diesen Veranstaltungsklang wird man niemals zu Hause gleicherart haben können weil die eigene Wohnraumakustik davon abweicht.
@DIN-Hifi

Da hast Du recht, bei mir zuhause habe ich einen sehr guten Abhörraum, nicht mit den Kompromissräumen auf Messen oder Ausstellungen zu vergleichen, auch wenn man sich in Darmstadt gewiss Mühe gab, damit der Zuhörer was davon hat. Bei mir zuhause wird die Harbeth noch wesentlich besser spielen. Gewusst wie ist halt die halbe Miete...eines "Hifi-Kenners", abweichend eines "Ferndiagnosen-Erstellers". Jetzt bin ich doch tatsächlich nass!

Lassen wir dem Ruedi mal seine Ferndiagnosen und vielleicht hat er ja Freude am Klang seines Rasiererchens. Ich hör inzwischen lieber "gescheit" Musik.

Geändert von Hifi-Kenner (26.03.2017 um 18:10 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:10   #23
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.150
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von Hifi-Kenner Beitrag anzeigen
Das Helge Schneider ein sehr guter Jazz-Musiker ist weiss so ein Fachmann wie Du natürlich nicht! Du steckst ihn in die Schublade "Katzenklo" - Deinem Niveau.:

Jetzt wir er frech.... der Kleine


PS : Jazz is not dead, ladies 'n gentlemen, it just smells funny ... :
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/

Geändert von Mrwarpi o (26.03.2017 um 18:18 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:11   #24
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.533
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Kein Bezug mehr. da gelöscht -Admin
Sag' mal - geht's noch ?
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:13   #25
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.586
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Möchte mal wissen was die Kästen im EK kosten ....
Die Spanne EK/VK ist immer in etwa gleich. Im konkreten Fall verdient der Hersteller also "gewaltig".

Genau so ist es bei teuren Kabeln, auch hier verdient nicht der Händler besonders gut, sondern der Hersteller.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:13   #26
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von Hifi-Kenner Beitrag anzeigen
Bei mir zuhause wird die Harbeth noch wesentlich besser spielen.
Vielleicht ja, vielleicht nein. Gilt für jeden LS. Aufstellexperimente und schnelle Umschaltung beim direkten Vergleich. Gilt natürlich nicht unbedingt für Selbstbauprojekte denn da ist man ja quasi auch der Konstrukteur denke ich mal.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:16   #27
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.150
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Die Spanne EK/VK ist immer in etwa gleich. Im konkreten Fall verdient der Hersteller also "gewaltig".

Genau so ist es bei teuren Kabeln, auch hier verdient nicht der Händler besonders gut, sondern der Hersteller.

Danke für die Erläuterung.
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:18   #28
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Die Spanne EK/VK ist immer in etwa gleich.
David, könntest du bitte mal eine ungefähre prozentuale Angabe dazu machen? Reichen da 20% ?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:22   #29
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.586
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Warum diese Aufregung?

Und ja, man kann schon in etwa die Preiswürdigkeit von Hifi-Produkten auch nur an Hand von Fotos beurteilen - sehr einfach sogar bei Lautsprechern.

Und die Harbeth ist extrem überteuert, das wird jeder der nur ein bisschen Ahnung von so etwas hat, so beurteilen.

Mit den klanglichen Eigenschaften hat das überhaupt nichts zu tun, noch dazu, weil das immer subjektiv ist.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:26   #30
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.533
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

M.E. ist es müßig über die Preisgestaltung von HiFi-Zeugs zu diskutieren. Harbeth ist eine Kult-Marke - warum auch immer. Wer sie als Maßstab ansieht soll damit glücklich werden. Es scheint trotz mutiger Preisgestaltung genügend Abnehmer zu geben - sonst hätte Harbeth längst zugesperrt.

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de