HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Mitglieder stellen sich vor

Mitglieder stellen sich vor HiFi Lebenslauf und noch mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2017, 20:52   #1
Sofasitza
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: Vorarlberg
Alter: 41
Beiträge: 7
Sofasitza befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Hallo aus Vorarlberg

Mein Name ich Michael wohne in Vorarlberg / Österreich , bin knapp 40 Lenze alt.
In meinem Profil habe ich meine "Anlage" grob beschrieben. Wie man hieraus erkennen kann bin ich Vinyl-Fan, die einzigen Digitalen Musik-Dateien die ich besitze sind nur fürs Auto gedacht...


Zu meinem 40er werde ich mir die Plattenwaschmaschine Nessie Vinylmaster holen, was haltet ihr davon? Seid ruhig ehrlich, ich kann das verkraften...


auf einen netten "Plausch" freue ich mich


Michael
Sofasitza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 08:10   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.589
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

Hallo Michael und !
Sieht super aus diese Waschmaschine! Wird vermutlich nicht billig sein, aber so etwas hat man den Rest seines Lebens und wer ernsthaft analoge Platten hört, der "muss" auch eine Schallplattenwaschmaschine haben.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 19:16   #3
Sofasitza
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: Vorarlberg
Alter: 41
Beiträge: 7
Sofasitza befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

Hi David,
Ja genau so sehe ich das auch
Natürlich kostet diese Maschine Geld, und nicht zu knapp. Das ist, glaube ich bei jedem Hobby
so, egal ob man Angelt oder Auto-Freak ist. Kommt ganz darauf an wie weit man gehen will/kann oder darf (Ehefrau )

Es gibt immer mehr dieser PLAWA´s. Ich interessiere mich schon länger für die Dinger...
Aber zu guter Letzt (schreibt man das so?) habe ich mich eben für die Nessie entschieden.
Schallplatten waschen tun sie alle, irgendwie.
zb: die OkkiNokki ist für relativ kleines Geld zu haben, auch eine Project (Österreichische Marke) ist ein gutes Einsteigermodel, allerdings ist die Handhabung, speziell das ablassen des Schmutzwassers sehr gewöhnungsbedürftig. Mit der Clearaudio PLAWA werde ich nicht warm.
Nach diesen Herstellern kommt man dann schon in den Halbautomatik Bereich, der dann auch etwas mehr kostet...eh klar :-(

Meine Obergrenze sollte 2500€ nicht überschreiten, (nahezu) perfekt reinigen UND gut ausschauen. Mit diesen Kriterien bleibt nicht mehr viel Auswahl.
Grob zusammengefasst !

Du hast recht, diese Plattenwaschmaschine sieht zusätzlich auch noch Hammer aus
http://www.vinyl-master.de/de/produkte.php
Sofasitza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 20:13   #4
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.108
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

hahaha

ich glaub ich glaub, du brauchst wen, der dich bestätigt und dir sagt:" genau, kauf sie dir!"
unvernunft ist schöööööön, schlag zu!
gönn sie dir!
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 21:05   #5
LowIQ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

Supergeil, des Maschinchen...!!!

Gruesse nach Vlbg...!

Und dann zum Plattenhahn und den Laden leerkaufen.....!!
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 05:19   #6
Sofasitza
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: Vorarlberg
Alter: 41
Beiträge: 7
Sofasitza befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

Ich habe mich eigentlich schon entschieden, dass ich sie kaufen werde.
Wenn ich dann aber zusammen rechne (PLAWA, die neue Nadel und den Vorverstärker)kommt schon was zusammen...Das wird ein teures Geburtstagsgeschenk. ich halte es eh kaum noch aus bis zur Bestellung
Sofasitza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 08:00   #7
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.589
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

Kaufe es dir, man lebt nur einmal.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 09:52   #8
Wolke7.1
Jazz, oder wie ...
 
Benutzerbild von Wolke7.1
 
Registriert seit: 03.01.2017
Ort: in-meiner-welt.at
Beiträge: 480
Wolke7.1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

Ein starkes Stück - auch der Preis ...

Zitat:
http://www.erni-hifi.ch/contents/de-...maschinen.html

Einführungspreis, Euro = Franken 1.980,00 CHF
__________________
Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ... ^L^ http://www.hififorum.at/search.php?do=finduser&u=3353
Wolke7.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 11:07   #9
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

... meine Schallplatten sind im Schnitt 30 Jahre alt, wurden ca. 20 x gespielt, wobei der Staub mit einer Carbonbürste abgefegt wurde, nach dem Abspielen sofort wieder eingetütet, also immer pfleglich behandelt, und so konnte ich mich weder zum Nassabspielen und schon gar nicht zum Plattenwaschen hinreißen lassen, zumal ich keine gebrauchten Schallplatten kaufe. Denn ich weiß ja nicht, ob jemand einen Radiergummi hat mitfahren lassen, um das Herausspringen der Nadel aus der Rille zu verhüten und so die Rille schön tief gefräst hat.

Als ich 2015 nochmals die Platte in den Focus rückte, haben mich zwar die 8 bis 12 Knackser gestört, aber mit etwas gutem Willen hätte ich sie auch ignorieren können.

Und wenn ich sehe, wie hochpreisig die Waschmittelchen verkauft werden .....

Wobei die echten Vinyl-Feaks die Scheiben ja auch nicht abspielen, sondern nur sammeln.

Wenn schon ein geiles Teil kaufen, dann das:
http://www.justhifi.de/Clearaudio_Az...zer_a3409.html
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 11:16   #10
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.996
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

Zitat:
Und wenn ich sehe, wie hochpreisig die Waschmittelchen verkauft werden.....
Das Zeug kann man für kleines Geld selber mixen. Zwei Drittel Destilliertes Wasser (1,29 € für 5 Liter), ein Drittel reiner Isopropanol (ca. 10 € je Liter in der Apotheke, geht sicherlich auch noch günstiger) und ein, zwei Tröpfchen Netzmittel um die Oberflächenspannung zu reduzieren, das kann stinknormales Handspülmittel sein. Fertig ist die Plörre.

Gruß

RD

Geändert von ruedi01 (28.02.2017 um 11:25 Uhr).
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 12:13   #11
Wolke7.1
Jazz, oder wie ...
 
Benutzerbild von Wolke7.1
 
Registriert seit: 03.01.2017
Ort: in-meiner-welt.at
Beiträge: 480
Wolke7.1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Idee AW: Hallo aus Vorarlberg

Wenn dann noch etwas Geld überbleibt, hier noch ein pfiffiger Analog-Laser-Plattenspieler aus Japan ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Laserplattenspieler

The Laser Turntable (LT) from ELP Corporation
https://www.youtube.com/watch?v=W_4sooWCh_Y
Zitat:
Hochgeladen am 20.02.2012
The Laser Turntable (LT) from ELP Japan is a revolutionary way to revitalize your vinyl records without damage from conventional turntable needles! Listen to crisp analog music never before touched by traditional turntables - all without digitalization.

For more information about the LT and how to order, visit: http://www.elpj.com

http://elpj.com/why-is-the-laser-tur...hy-no-dealers/
Elp Turntable Laser
https://www.youtube.com/watch?v=S7qcTNVnggg
Zitat:
http://absolutradio.de/lebensgefuehl...-zauberer.html
Mit Laserkraft für guten Klang

Das Geheimnis des Laser-Plattenspielers begründet sich in der Abtaststelle. Durch zwei Laserstrahlen anstatt einer vergleichsweise starren Nadel wird vermieden, dass es bei der Wiedergabe hängt, springt oder übermäßig verzerrt. Außerdem tastet der Laser die Plattenrille an einer Stelle ab, die von herkömmlichen Nadeln nicht berührt wird. Das bedeutet, dass Platten, die möglicherweise durch Nadeln beschädigt wurden, im Laser-Plattenspieler dennoch gut klingen.
BTW:
Hier ein Prototyp (?) eines universalen Laserabtasters für analoge Schallplatten vieler Art,
vom Wissenschaftler Juraj Poliak http://www.poliak.ch

Optical Fibre Turntable for Archives Records
https://www.youtube.com/watch?v=7Efvh6dwFlc

__________________
Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ... ^L^ http://www.hififorum.at/search.php?do=finduser&u=3353
Wolke7.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 20:04   #12
Sofasitza
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: Vorarlberg
Alter: 41
Beiträge: 7
Sofasitza befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

Zitat:
Zitat von LowIQ Beitrag anzeigen
Supergeil, des Maschinchen...!!!

Gruesse nach Vlbg...!

Und dann zum Plattenhahn und den Laden leerkaufen.....!!

Lol, Den kannte ich noch gar nicht... Da werde ich mal Vorstellig
Sofasitza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 20:17   #13
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

Wenn ich immer das Wort "Einführungspreis" lese dann bekomme ich so ein komisches Gefühl als dass es später nicht unbedingt teurer wird wie dieser Begriff verheißen soll. Liege ich damit richtig?
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 20:39   #14
Sofasitza
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: Vorarlberg
Alter: 41
Beiträge: 7
Sofasitza befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

@ Atoms: Wie beschrieben bin ich Vinylfan, aber kein Sammler.
Ich packe die Platten aus und spiele sie ab😍.
Hauptsächlich kaufe ich auch neue Platten, habe heute zb Evanescence 6LP's und Falco bekommen.
Allerdings versuche ich, soweit möglich und leistbar, die original bzw erstauflagen nach zu kaufen. Bin kein Freund von remasterten Alben.
Aber auch neue Platten sollten laut Internet vom Produktionsschmodder befreit werden...nicht unbedingt meine meinung.

Handytastatur macht keinen Spaß, melde mich morgen.
Sofasitza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 21:37   #15
LowIQ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallo aus Vorarlberg

Zitat:
Zitat von Sofasitza Beitrag anzeigen
Lol, Den kannte ich noch gar nicht... Da werde ich mal Vorstellig
Das wirst Du nicht bereuen......ich versprechs.....Kirchstrasse....
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de