HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Reinigung und Pflege

Reinigung und Pflege Tipps zur Pflege unserer Geräte und Musikkonserven

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2013, 08:50   #16
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 8.962
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo

auf die Versicherung nicht vergessen..

mfG.
Andreas
__________________
Erfolg ist durch nichts zu ersetzen...

Wichtigst sind ein gesunder Schlaf, und eine gute Verdauung...

den größten Fortschritt erzielt der Mensch - wenn er einen Paradigmenwechsel durchmacht...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 11:53   #17
soundfanfischer
MasternderMusiker
 
Benutzerbild von soundfanfischer
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Bad Häring
Beiträge: 400
soundfanfischer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Leute,

seit vorsichtig mit dem Staubsauger IM teuren Elektronikequipment, die Düsen sind zwar Plastik ABER einige davon leiten Strom!

Das haben wir selber nachgemessen bzw. unser Elektrik Meister

Sonst ein toller Fred, ich habe mich nämlich schon des längeren gefragt ob der Staub vom Heizen o.Ä.
erstens, auf den Membranen was ausmacht und
zweitens, ob man die gaaaanz vorsichtig mit weichsten Fasern abwischen darf.

Ich kenne das nur vom Carhifi, dort kann man eigentlich mit abwischen nichts kaputt machen :-)

LG Gerry
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
soundfanfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 14:13   #18
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.823
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von soundfanfischer Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

seit vorsichtig mit dem Staubsauger IM teuren Elektronikequipment, die Düsen sind zwar Plastik ABER einige davon leiten Strom!
...wie kann denn Plastik - idR. ist das ABS - elektrischen Strom leiten?!?

Es könnte sich allenfalls um eine elektrostatische Aufladung handeln. Aber dagegen kann man ja was machen, nämlich einen Potentialausgleich. Praktisch gesehen, die Düse einfach kurz an die Heizung bzw. an eine blanke Stelle des Heizungsrohres halten...

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 14:34   #19
soundfanfischer
MasternderMusiker
 
Benutzerbild von soundfanfischer
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Bad Häring
Beiträge: 400
soundfanfischer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

Das Plastik leitet sicher nicht, aber es leiten einige von diesen Düsen. Wie gesagt das haben wir damals getestet.

Ich könnte mir vorstellen das man (manche Hersteller) dem Kunststoff etwas leitendes beimengt um der statischne Aufladung entgegen zu wirken. Dieser Gedanke wird auch von einem Sauger gestützt den wir vor 15 Jahren hier hatten, der hatte nämlich Metalleiterbahnen von der Düse weg und es war kein spezieller Sauger, nein ein gewöhnliches Haushaltsgerät


LG Gerry
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
soundfanfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 15:57   #20
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.823
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

....wenn dem so ist - ich kann nur sagen bei meinem Staubumwälzer ist die Düse vollständig aus schnödem Plastik - dann müsste man sich aber fragen, wo denn der Strom an der Düse herkommen soll...der müsste dann ja eingespeist werden. Und dann bleibt immer noch die Frage, welchem Zweck sollte das dienen?!?

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de