HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Reinigung und Pflege

Reinigung und Pflege Tipps zur Pflege unserer Geräte und Musikkonserven

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2007, 12:33   #1
WMN
Unsäglicher User
 
Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 1.596
WMN
Standard Schaumstoffeinlagen in CD-Boxen

In vielen alten CD-Boxen (z. B. bei der ersten Auflage der Complete Mozart Edition von Phillips, die sehr hochwertig gestaltet ist) finden sich Schaumstoffeinlagen, wohl um die CDs nocheinmal zu schützen und dem ganzen eine höherwertige Note zu verleihen.

Irgendwo habe ich nun gelesen, dass man diese Einlagen tunlichst aus den Boxen nehmen sollte, weil sie durch Ausdünstungen (sic!) die Beschichtung der CDs angreifen würden.

Was haltet Ihr davon? Handelt es sich dabei um HiFi-Voodoo oder ist chemisch da etwas dran?

Nachdem ich diese Sammlung seit dem Mozartjahr 1991 besitze, sind die Schaumtoffeinlagen schon recht vergilbt und riechen tatsächlich irgendwie nach Fensterreiniger o. Ä.

WMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2007, 13:44   #2
HiFi_Addicted
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2006
Alter: 31
Beiträge: 2.385
HiFi_Addicted
Standard

Raus damit. Fensterreiniger ist auch nicht gerade das Beste für CDs wenn sie dauerhaft drin liegen.

Ich hab bei einem Reinigungsversuch schon mal eine Ruiniert. Gut die ist aber 8 Wochen drinnen gelegen nachdem ich sie vergessen habe.

MfG Christoph
HiFi_Addicted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2007, 14:03   #3
HAE
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

egal, ob da jetzt irgendwelche Dämpfe entstehen, ...
Raus mt den Dingern!
Mit der zeit zersetzen die sich ganz gerne, und wenn dann Feuchtigkeit dazukommt
verkleben die auch schon mal mit den CDs ...

Das sollte man vermeiden ;)

Grüsse
Harald
  Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 17:01   #4
Selfmade-Man
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Selfmade-Man
 
Registriert seit: 11.02.2007
Alter: 49
Beiträge: 724
Selfmade-Man
Standard

Aus meiner Erfahrung mit Computern und Schaumstoff Schalldämmungen kenne ich 3 Arten von Schaumstoff.

Nr 1 wird zu einer klebrigen Masse, ähnlich wie Teer (nimmt Luftfeuchtigkeit auf)
Nr 2 wird spröde und bröselig... auch eine ziemliche Sauerei
Nr 3 ist auch nach 30 Jahren noch unverändert

Leider habe ich nicht herausgefunden welche Art Schaumstoff auf welche Art endet. Nr 3 findet man allerdings nur in teuren Geräten. Ich nehme nicht an, dass für die CDs das teure Zeug verwendet wurde.
Ausserdem kann es auch zu Verformungen der CD Oberfläche durch blosse, langjährige Berührung kommen.

Also weg mit dem Zeug.

Christian
__________________
Was nicht passt wird passend gemacht.
To invent, you need a good imagination and a pile of junk.
- Edison

Selfmade-Man ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de