HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Reinigung und Pflege

Reinigung und Pflege Tipps zur Pflege unserer Geräte und Musikkonserven

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2008, 10:47   #31
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Ich habe früher selbst alles mögliche versucht , und doch ca 30 CDs im jahr wegwerfen

müssen ...
Was machstn Du mit Deinen CDs? Darauf Zwiebel schneiden? Ich hab noch keine einzige wegschmeißen müssen. Und auch noch keine polieren müssen.
Mit frischem Taschentuch Fingerabdrücke entfernen (radial natürlich) war die "aufwändigste" nötige Reinigung bisher.

Und was ist aus der Fehlerkorrektur geworden? Mein Vater hat in der Frühzeit der CDs einmal eine CD zu Demozwecken durchgesägt (radial), und die hat noch gespielt...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 12:16   #32
Titian
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Seit ein paar Monate benütze ich den Furutech PC-2 CD-Spray.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 12:35   #33
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Visir , ich benutze nur Original CDs überall ..im auto ohne wechsler natürlich ..in der werkstatt.. wenn ich unterwegs bin auf partys bringe ich auch Musik mit ..
auch verleihe ich welche weiter ..

Also meine CD sammlung ist wirklich viel unterwegs ...

Nicht jede CD tasche ist ein wirklicher schutz ... und so kommt es immerwieder vor das ein CD

nicht mehr richtig läuft ..

habe den Service bisher nur gastronomen und videotheken angeboten im Mainzer Raum ..

Und gerade in den beiden bereichen haben CDs ..DVDs und die ganzen x-BOX scheiben ein Hartes leben ...


www.CD-DVD-REPARATUR-MAINZ.de
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 13:28   #34
Pfft
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Einfach Kopien anfertigen und die Originale im Schrank lassen.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 13:48   #35
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Pfft , die Idee ist GENIAL ..danke für den TIPP ... nur bin Ich gewerblich unterwegs ..

und da ist das beinahe Kriminell ...


und in der Gastronomie ist es noch strenger ...



www.CD-DVD-REPARATUR-MAINZ.de
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 13:54   #36
xuser
Kabel-Liebhaber
 
Benutzerbild von xuser
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 2.987
xuser
Standard

Hallo Florat

Auch Spitzenrestaurants kochen m.E. teilweise nicht selbst, sondern lassen sich die Mahlzeiten von Spezialfirmen liefern, und wärmen den Inhalt der verschiedenen Plastikbeutel nur noch in der Mikrowelle oder im Dampfgarer auf. ;)

Gruss Beat
__________________
Make it or break it ;)

Geändert von xuser (09.06.2008 um 14:04 Uhr).
xuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 14:08   #37
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
und da ist das beinahe Kriminell ...

und in der Gastronomie ist es noch strenger ...
wieder mal Quatsch mit Soße

Jeder Bürger oder Firma hat das Recht auf eine Kopie eines nachweislich gekauften Tonträgers oder anderer Software.

Ausnahme:

Nach dem deutschen Urheberrechtsgesetz ist es seit dem 13. September 2003 verboten, „wirksame technische Maßnahmen“, die das Kopieren verhindern, zu umgehen (§ 95a Abs. 1 UrhG).

(was wirksam ist, ist umstritten)

Geändert von alex8529 (09.06.2008 um 14:16 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 14:25   #38
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@alex, bla bla bla ...wie immer nur halb oder garkein wissen !!!!

In der gastronomie dürfen KEINE GEBRANNTEN CD benutzt werden ...

je nach grösse und sitzplatzanzahl gibt es deftige geldstrafen !!

was privat einer macht interessiert NIEMANDEN ...

Aber woher willst du das auch wissen ... hm ... frag doch mal bei der Gewerbeaufsicht
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 15:25   #39
Uwe Mettmann
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 676
Uwe Mettmann ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Kopieren?

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
In der gastronomie dürfen KEINE GEBRANNTEN CD benutzt werden ...
Hallo Florat,

ist zwar O.T. interessiert mich aber trotzdem:
Wie sieht es aus, wenn die Musik nicht von CD, sondern von einer Festplatte wiedergeben werden soll. Ist das auch nicht zulässig und wenn doch, unter welchen Voraussetzungen.

Eine Kopie auf der Festplatte ist doch auch eine Vervielfältigung. Wenn also das gewerblich Kopieren auf eine CD für die eigene Nutzung nicht zulässig ist, so müsste das doch auch für das Kopieren auf die Festplatte gelten.

Abgesehen davon sind doch GEMA-Gebühren fällig, wenn man Musikstücke bei einer öffentlichen Veranstaltung spielt. Ist damit nicht die Nutzung der Musik abgegolten, egal von welcher Quelle?


Gruß

Uwe
Uwe Mettmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 15:37   #40
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Uwe , im gewerblichen bereich ..öffentlichen bereich muss die Original CD vorliegen .

bei einer festplatte als Quelle müssen alle stücke von einer CD gezogen sein..

die wie bereits vor ORT greifbar sein muss.

Etwas komplizierter wirds bei Musikdownloads, den Nachweis zu erbringen .


jedenfalls haben hier im Mainzer Raum, haben einige gastronomen busgelder in nicht

geringer höhe schon bezahlen müssen..


meine besten Kunden .


www.CD-DVD-REPARATUR-MAINZ.de
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 15:48   #41
Pfft
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Märchenonkel, so was interessiert die Gewerbeaufsicht nicht die Bohne, die hat ganz andere Aufgaben. Ich kenne viele Kneipen, bei denen die Musik nur von der Festplatte kommt die machen das schon seit Ewigkeiten so.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 15:57   #42
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
@alex, bla bla bla ...wie immer nur halb oder garkein wissen !!!!

Aber woher willst du das auch wissen ... hm ...

OK, OK, dann bist Du halt mein großer Bruder.....
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 15:57   #43
HiFi_Addicted
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2006
Alter: 31
Beiträge: 2.385
HiFi_Addicted
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen

In der gastronomie dürfen KEINE GEBRANNTEN CD benutzt werden ...
Selber schuld wenns nicht das BPM Studio benutzt. Wiedergabelisten für die AKM kann man damit übrigens auch exportieren

Solange man die Veranstaltung bei der AKM anmeldet kann man sowieso spielen was du willst.

http://www.akm.co.at/musiknutzer/auffuehrung/index.php
Da werden sogar MP3s als mögliche Quelle genannt

Wenn es so währe wie du meinst würden 90% der DJs mit einem Fuß im Knast stehen. Plattenspieler und CD Plärrer sieht man bei uns in der Gegend eingentlich gar nicht mehr. Manchmal sieht man halt noch Plattenspieler mit Timecode Platten aber das Wars dann auch schon.

MfG Christoph
HiFi_Addicted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 16:00   #44
Pfft
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schon früher, vor der CD hatten die meisten Kneipen Kassettenrekorder mit selbstaufgenommenen Bändern, Platten waren viel zu umständlich und empfindlich für die Gastronomie.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 16:13   #45
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

...bzw. Bandmaschinen mit mehreren Stunden durchgehend.

Als vor ca. 6 Jahren eine Tanzschule aufgemacht hat und die sich noch mit CD-spielern ausgerüstet hatten, haben sich etliche Leute gefragt, was das denn soll, man arbeitet heute (auch damals) doch nur noch über Festplatte...
In einer anderen Tanzschule hatte der Tanzlehrer gar keinen DJ mehr, denn den Rechner hat er einfach während der Zwischenmoderationen bedient.

Aber vielleicht ticken hier die Uhren in DE und AT einfach unterschiedlich.

Und wenn die CD auch irgendwo "griffbereit" liegen muss, dann bleibt sie doch völlig unbeschädigt, weil sie ja eben nicht gegriffen wird.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de