HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Reinigung und Pflege

Reinigung und Pflege Tipps zur Pflege unserer Geräte und Musikkonserven

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2007, 14:09   #1
WMN
Unsäglicher User
 
Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 1.580
WMN
Standard Reinigung von CDs

Trotz der Tatsache, dass das Thema "Reinigung" hier nicht sehr beliebt zu sein scheint, würde mich interessieren, wie Ihr Eure CDs am besten reinigt. Nehmt Ihr Spezialsprays, Fensterputzmittel oder ganz einfach Spülmittel und klares Wasser?
Bin gespannt auf Eure Antworten!
WMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2007, 14:15   #2
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ehrlich gesagt -

meinen feuchten Atem und den Zipfel des T-shirts

Das macht aber nichts weil ich sowieso dauernd neue CDs kaufe, mir die geputzten also nie anhören muss...

Jetzt geh ich besser in Deckung





lg ken
  Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2007, 14:19   #3
Che55e
Earthmover
 
Benutzerbild von Che55e
 
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 1.727
Che55e
Standard

ich reib sie an meinem hosenbein sauber. schwierige faelle werden vorher abgeleckt
Che55e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2007, 15:26   #4
pinoccio
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Reinigung von CDs

Hi

Zitat:
Original von WMN
Trotz der Tatsache, dass das Thema "Reinigung" hier nicht sehr beliebt zu sein scheint,
Das war jetzt aber bös

Zitat:
würde mich interessieren, wie Ihr Eure CDs am besten reinigt. Nehmt Ihr Spezialsprays, Fensterputzmittel oder ganz einfach Spülmittel und klares Wasser?
Zewa, Papiertaschentuch, Teppich, Vorhang, T-Shirt.. notfalls auch die Katz die gerade vorbeirennt...

Gruss
Stefan
  Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2007, 15:43   #5
plüschus
Plüschologe
 
Benutzerbild von plüschus
 
Registriert seit: 23.04.2007
Ort: Da wo man auch abends Moin sagt
Alter: 64
Beiträge: 877
plüschus
Standard

Gaaaaanz

einfach : anauchen bis die Oberfläche beschlägt und dann mit einem sauberen Mikrofasertuch abwischen .

Und nach Möglichkeit die CDs nicht mit Schmutzfingern anfassen oder schlimmer noch "drauffassen" , wenn man zB gerade vom Autoschrauben kommt...............

Gruß Thomas
__________________
www.hoerspass.net
plüschus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 21:11   #6
Selfmade-Man
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Selfmade-Man
 
Registriert seit: 11.02.2007
Alter: 49
Beiträge: 724
Selfmade-Man
Standard

Normalerweise werden meine CDs nicht schmutzig... Ich steck den Finger ins Loch (von der CD :-)) um sie aus der Schublade zu nehmen und fasse sie nur am Rand an. Klappt prima.

Falls doch gereinigt werden muss... bisschen Ajax Fensterreiniger auf ein Tuch und schön von innen nach aussen reiben. Damit es keine Längskratzer geben kann.

Christian
__________________
Was nicht passt wird passend gemacht.
To invent, you need a good imagination and a pile of junk.
- Edison

Selfmade-Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 22:14   #7
WMN
Unsäglicher User
 
Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 1.580
WMN
Standard

@Selfmade: Wir sind uns einig, sowohl bei der Pflege von CDs als auch bei Computern!
WMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2008, 23:31   #8
Pepi
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln Hallo

Da gibts auch was in der Apotheke heißt Iso...... mehr fällt mir jetzt nicht ein muss zuhause nachschauen. lg. Pepi
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2008, 06:44   #9
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.318
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Meine CDs werden nie schmutzig, weil ich sie immer nur im Loch oder am Rand anfasse.
Sollte es trotzdem einmal vorkommen - Hemdärmel, Hosenbein - Handtuch.....aber natürlich nur weiches Zeugs, so dass keine Kratzer entstehen.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2008, 08:37   #10
moby dick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Pepi Beitrag anzeigen
Da gibts auch was in der Apotheke heißt Iso...... mehr fällt mir jetzt nicht ein muss zuhause nachschauen. lg. Pepi
Isopropanol. Nimm handelsüblichen Fensterreiniger, da ist es u. a. auch drin.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2008, 09:28   #11
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 64
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard

Ich pack die immer nur am Rand an, entweder mitm Finger im Loch oder aussen, aber nie auf der flachen Seite, die vom Laser abgetastet wird. Mit anhauchen und einem Microfasertuch ohne Druck, sanft vom Zentrum nach aussen gewischt, wird eine Cd meiner Ansicht nach sauber.

.
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2008, 09:39   #12
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Beim Abwischen von CDs immer die Richtung: von innen nach außen, nicht in Kreisen, damit eventuelle Kratzer nicht der Spurrille entlang laufen! Ich vermeide nach Möglichkeit des Abwischen (es hinterläßt immer kleine Kratzer!) und habe zur Entferung von grobem Staub einen feinen Haarpinsel!

Beste Grüße
Holger
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2008, 09:40   #13
HiFi_Addicted
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2006
Alter: 31
Beiträge: 2.385
HiFi_Addicted
Standard

Wenns Ausleseprobleme gibt nehm ich einfach ein anderes Laufwerk. Dass sich alle 3 Laufwerke an der selben stelle verstolpern kommt eh so gut wie nie vor.

Das zusammenbauen kann man bequem mit Ultraedit oder Wavlab erledigen.
HiFi_Addicted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2008, 10:22   #14
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin allerseits ... falls es doch vorkommen sollte , das ein CD oder DVD kratzer hat ..

könnt ihr diese gerne an mich senden ...

Solange die Datenträger seite unbeschädigt ist , kann ich jede CD-DVD von kratzern befreien

Laufen garantiert wieder fehlerfrei

ein paar kunden von mir behaupten sogar , das ihre CDs besser klingen nachdem ich diese

bearbeitet habe ...oder DVD die auf verschiedenen Playern "Hängenbleiben"

zB. PEARL HARBOUR ... habe ich mitlerweile über 20 mal von verschiedenen kunden gehabt.



www.CD-DVD-REPARATUR-MAINZ.de
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2008, 17:03   #15
Bonsai-P.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 131
Bonsai-P. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

habe mal ein Mikrofasertuch erwischt, das wirklich hässliche Kratzer hinterlassen hat.
Und das bei einer nahezu neuen CD, ärgerlich.

An manchen Mikrofasertüchern ist auch ein sehr scharfes Etikett, das Kratzer verursachen kann.

Also darauf achten, dass die Mikrofaser weich genug ist !!

Isopropylalkohol oder Isopropanol aus der Apotheke, reduziere ich (vorsichtshalber) von 99% Alkoholgehalt auf etwa 60% mit destilliertem Wasser. Nimmt die Schärfe, spart Geld und
reinigt immer noch hervorragend. Benutze ich auch zur gelegentlichen Reinigung der Kontakte.

Ach ja, und ein "Klangtuch II" hab ich natürlich auch.
Ich verrate Euch hier aber ganz sicher nicht um wie viel "G**LER" die Musik nach
einer "Behandlung" klingt.

Grüße
Peter
Bonsai-P. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de