HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY Schallwandler

DIY Schallwandler Tuning und Eigenbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2018, 12:31   #76
Clara
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2015
Beiträge: 157
Clara befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

@ David zum Beitrag 75


Clara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 14:12   #77
bauersound
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bauersound
 
Registriert seit: 19.06.2014
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 200
bauersound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Hallo, die Subwoofer bei solch einer, relativ hochwertigen Anlage, auf eine bestimmte Position im Raum zu "zwingen" ist mit der Absicht einer sauberen, impulsiven Wiedergabe wahrscheinlich nicht besonders sinnvoll. Das ganze dann noch mit (automatisch gesetzten) Filtern wieder glatt zu bügeln bürgt die Gefahr dass die Integration der Subwoofer am Ende nur sehr kompromissbehaftet Funktioniert.
Man könnte die vorgegebenen Position der Subs mal mit REW simulieren sofern der Raum Quaderförmig ist um eine ungefähre Vorhersage des Übertragungsverhaltens zu erlangen.
bauersound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 14:57   #78
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 40
Beiträge: 134
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Ich war jetzt 2 Tage beruflich unterwegs. Wie ich grad gesehen hab,geht die Diskussion gut voran :-)


Spannend auch das manche jetzt schon mehr wissen als ich, was es am Ende werden soll

Ich kann euch versichern das noch garnichts fest steht.
Sicher ist nur, das ich zwei Kisten unter der Couch verbaue, alles andere sind Spekulationen.



Mein letzter Stand war, das wir uns beim Chassis schonmal fast ganz sicher waren
und dann aber doch wieder nicht.
Trotz der Einwände konnte aber bisher noch kein besseres Chassis genannt werden.
Also da tüfteln wir noch etwas weiter...





Beim Thema Verstärker & Co scheinen wir uns alle einig zu sein,

das die Lösung mit dem Antimode in Kombo mit der Endstufe die beste Lösung ist?
Der Vorschlag kam glaub ich von "longueval"
Ein Gerät das alles von selbst perfekt einstellt, klingt irgendwie unrealistisch,
aber fein wenn es sowas tatsächlich gibt.

Da lass ich mich doch recht schnell begeistern von sowas
nad_chario ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 15:21   #79
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 40
Beiträge: 134
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Ich fass nochmal kurz den aktuellen Stand zusammen:


Chassis:
gutes Preis/Leistungsverhältnis,aber mit Luft nach oben,auch wenn bislang noch nichts besseres verlinkt werden konnte

http://www.pvo-shop.de/number-one-sp...-page-product3
EUR 138,- x2



Antimode:

Das Ultimativ-Gerät. Alle sind sich einig,das das die beste Lösung ist

http://www.ak-soundservices.de/8033c.html
EUR 279,-




Endstufe:
Crown XLS 1002, evtl. zu schwach dimensioniert??
https://www.thomann.de/at/crown_xls_1002.htm

EUR 279,-


Upgrade auf 1502 ?

https://www.thomann.de/at/crown_xls_...f=search_prv_7
EUR 366,-
nad_chario ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 16:21   #80
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.654
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Wenn du dazu bereit bist auch mehr auszugeben und wenn du dich auf die noch sicherere (bessere) Seite begeben möchtest, dann:

- Antimode wie vorgeschlagen

- die größere Crown Endstufe

- und: https://www.thomann.de/at/eminence_lab_15.htm

Datenblatt: https://www.eminence.com/pdf/LAB_15.pdf

Wenn du "vernünftig sparen" möchtest, dann alles wie schon zuvor aufgelistet.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 16:53   #81
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.626
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

ich glaube fast, es ist weder eine größere endstufe, noch ein teureres chassis notwendig. auch zwei billige 15" häfen und der kleine crown werden enormen druck veranstalten und das antimode wird den größten akustischen schaden verhindern.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 17:10   #82
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.145
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Alternativ (besser ?):
http://www.pvo-shop.de/img-stage-lin...-page-product2
Alternativ:
http://www.ak-soundservices.de/8033s.html
… gute Wahl:
https://www.thomann.de/at/crown_xls_...f=search_prv_7

Begründung:
Der SPH-450TC ist ein 18-Zöller mit hoch belastbarer Doppelschwingspule (2x4 Ohm, 8 Ohm Monobetrieb), extrem tiefe Eigenresonanz, extrem großer Hub (fast +/- 13 mm) - besser geht Spaßkiste nicht. Ist zwar etwas teurer, dafür braucht es nur einen LS und eine Kiste (Monosub).
Das Antimode - mehr gibt es nirgends fürs Geld (auch nicht für viel mehr) - einfachste Bedienung eingeschlossen. Alternativ weil L/R Summierung auf Monosub und zusätzliche nützliche Funktionen enthalten.
Der Crown Verstärker ist zwar etwas stärker als erforderlich (Mono-Bridgemode) - für tiefbassentzerrte Subwoofer Anwendungen kann die Leistungsreserve jedoch keinesfalls schaden. ….

Achtung: Der Nachbar wird klagen weil seine Hühner keine Eier mehr legen werden ….

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 17:18   #83
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.654
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Ja, ist ein "Mörder"-18 Zöller, aber man bedenke das doch sehr kleine Boxenvolumen. Klar geht das auch mit dementsprechender Entzerrung und Verstärkerleistung. Fragt sich nur, ob der TE jemals - nur annähernd - in derartige Bereiche vorstoßen will.

Wenn er das einmal voll aufdreht, fliegt er vom Hocker.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 17:27   #84
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 40
Beiträge: 134
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Ok jetzt treiben wir's aber auf die Spitze, geil



Aber es sollte ja überdimensionaler HighEnd werden und da sind wir nun auch angekommen.


Was ich im Auge behalten muss , ist die Höhe des Chassis.

Wir dürfen nicht vergessen das ich in der Höhe eingeschränkt bin.
Ich kann bautechnisch zwar versuchen alles raus zu holen,
aber lieber Dezibel, einen 18" bring ich unter keinen Umständen unter.



Der 15" von David ist schon das absolute Limit, der hat fast 200mm Höhe.
Wenn ich die 50mm Füsse bedenke, die wir ja als Abstand zum Boden brauchen,
dann wird's eh schon sehr knackig eng vom Platz.


Auf jeden Fall grandiose Vorschläge von euch allen
Es wird am Ende auf jeden Fall ziemlich krass, so viel ergibt sich wohl schon aus den bisherigen Eckdaten.
Ich muss da jetzt noch ein bissl rechnen und planen...
nad_chario ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 17:27   #85
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.145
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

@ David - ich weiß schon - das wäre der totale Overkill - vom Volumen ginge das gerade noch - aber die Höhe geht sich nicht aus !!!

LG, dB

Anm.: Überschneidung
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 22:05   #86
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.888
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

[quote=bauersound;369334]Hallo, die Subwoofer bei solch einer, relativ hochwertigen Anlage, auf eine bestimmte Position im Raum zu "zwingen" ist mit der Absicht einer sauberen, impulsiven Wiedergabe wahrscheinlich nicht besonders sinnvoll. ....

QUOTE]

... es geht nur um ein geiles DIY-Projekt, eine sinnvolle SW-Aufstellung ist egal.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2018, 07:35   #87
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.654
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

@Atmos, wann schaffst du es endlich, ohne Polemik auszukommen?

Desweiteren halte ich eine Subwooferanordnung direkt beim Hörplatz für sinnvoll, wenn sich dieser Hörplatz etwa in Raummitte befindet. Würde ich beim nächsten Mal wahrscheinlich auch so machen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2018, 13:09   #88
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 40
Beiträge: 134
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Ohne jetzt die große Erfahrung zu haben und ohne es gemessen zu haben,
kommt mir die Position des Tieftöners intuitiv sehr gut vor.


Was mir als Laie so bekannt ist, breitet sich die Frequenz des Tieftöners kugelförmig aus.
Welche Position könnte von daher besser sein, als die Mitte des Raumes?
nad_chario ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 00:40   #89
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.626
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

das problem ist das ewige ping pong zwischen den wänden das zu lautem wummern bzw auslöschen von frequenzen führt. das wummern kriegast mit dem antimode weg.

https://trikustik.at/wissen/rechner-raummoden/
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 08:02   #90
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.654
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Falls der Einwand käme, dass es einen Laufzeitunterschied zwischen den Frontboxen und dem Subwoofer gibt, dieser ist bei üblichem Hörabstand (max. 2,5 Meter?) völlig egal.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de