HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Allgemeines zur Musikwiedergabe

Allgemeines zur Musikwiedergabe Alles das wo anders nicht passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2018, 20:40   #16
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.967
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

@Axel

http://www.hififorum.at/showpost.php...29&postcount=4

__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 21:29   #17
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

David, du schreibst im Filmthread, dass gut gemachtes Mono nur schwer von Surround zu unterscheiden sei.
Daher nehme ich an, dass du mit deinem DSP den Mono- zu einem Pseudo-Stereoklang aufgeblasen hast.

Als ich meinen Raum noch nicht akustisch optimiert hatte, klang Mono auch ein klein wenig nach Stereo; die Reflexionen des Raumes hatten ihr Scherflein dazu beigetragen.

Angeblich sollen KH den perfekten Steroklang bringen; was ist mit Crossfeed?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 22:17   #18
joerg67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von joerg67
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 1.006
joerg67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

Also, wenn ich David's Erklärung zu Stereo hören durchlese,
muss ich sagen, ich höre Stereo.

Und in den meisten Fällen würden die Menschen, die in mein Haus kommen sagen, wie hört der denn Musik, da sie nur das Wohnzimmer sehen.
Sie bekommen meine Hörräumen nicht zu Gesicht, da ich jeweils nur einen Sessel da drin stehen habe, auf den das genau eingemessen ist.
Ich habe keine Lust denen meine Anlagen vorzuführen und ich muss die ganze Zeit daneben stehen

VG
joerg67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 09:00   #19
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.967
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

@Atmos schrieb:
Zitat:
David, du schreibst im Filmthread, dass gut gemachtes Mono nur schwer von Surround zu unterscheiden sei.
Das habe ich so nicht gesagt, sondern nur, dass der Gewinn den Surround mit sich bringt, in einer sehr schlechten Relation zum Aufwand steht. Aber das muss Jeder für sich entscheiden und außerdem wird es vom Genre abhängen.

Meine Kernaussage war, dass Mono für meine Dokus ausreichen würde. Für übliche Spielfilme gilt für mich das Gleiche.

Zitat:
Daher nehme ich an, dass du mit deinem DSP den Mono- zu einem Pseudo-Stereoklang aufgeblasen hast.
Ich habe noch nie in Mono wiedergegeben. Ist nur Theorie und noch dazu wäre Mono aus mehreren Lautsprechern noch schlechter als Mono nur aus einem Lautsprecher.

Was du anscheinend noch immer nicht verstanden hast: ich habe im Obergeschoß mein Heimkino mit Großbildprojektion und Surroundanlage. Da ist akustisch nichts optimiert, das wäre in diesem Raum kaum möglich und mir sowieso keinen weiteren Aufwand wert.
Klar habe ich da auch versucht das Optimum rauszuholen, aber mehr als die Pegelabstimmung der Kanäle zueinander war das nicht.

Und dann gibt es noch meinen Hörkeller. Dort ist alles so gut es geht ausgereizt. Sehr stark schallabsorbierender Raum, fast perfekte Symmetrie, vollaktive Lautsprecher DSP- gemanagt, alles genau aufgestellt und eingemessen.....mehr geht da nicht.
Dort habe ich auch einen Projektor mit 3 Meter Großbild. Verwende ich aber kaum.

Wenn du also etwas über meine Situation und meine (vermeintlichen) Hörgewohnheiten schreibst, kritisierst oder fragst, dann bitte mit Angabe welche Anlage du meinst.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 09:34   #20
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.967
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

Zitat:
Ich habe keine Lust denen meine Anlagen vorzuführen und ich muss die ganze Zeit daneben stehen
Dafür habe ich volles Verständnis. Mache ich seit Jahren auch nicht mehr. Noch dazu kamen die Leute meist mit schlechten Aufnahmen und haben sich Wunder erhofft, die es gar nicht geben kann, wenn die Aufnahmen den Flaschenhals darstellen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 10:06   #21
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
.....


Ich habe noch nie in Mono wiedergegeben. .....

......
]
.... warum schreibst du dann, gutes Mono wäre von Surround nur knapp zu unterscheiden, und bei Dolby Atmos wäre es sicherlich auch nicht anders?

Wenn du solche Aussagen triffst, dann denke ich, dass sich ein Fachmann mit fundiertem Wissen und einem großen Erfahrungsschatz äußert.
Dass du nur annimmst, Surround ließe sich nur knapp von Mono unterscheiden, kann ich nicht wissen, ahnen vielleicht schon.
Und auf welcher deiner Anlagen in welchem Raum du kein Mono hörst, ist dann egal.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 10:25   #22
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.967
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

OK, ich präzisiere: ich habe zu Hause beim Musikhören oder Dokus/Filme schauen bewusst noch nie in Mono wiedergegeben. Warum auch?

Gefällt es dir so besser?

Bei meinen Versuchen und Messungen kommt es immer wieder vor, dass ich Mono wiedergebe, dann aber immer nur aus einem Lautsprecher. Es ist also nicht so, dass ich das nicht kenne.

Was Surround betrifft, das kenne ich sehr gut. Ist/war teilweise beeindruckend. Ich brauche es nicht, bringt für mich keinen großartigen Mehrwert.

Atmos habe ich noch nicht gehört, kann es mir aber gut vorstellen.

Denn (und das erklärt alles):

Wer schon so viel wie ich gemessen und gehört hat, der kann sich überhaupt Vieles gut (!) vorstellen, weil er (ich) es auch technisch versteht und nachvollziehen kann. Es ist dann gar nicht mehr notwendig, es in "live" zu erleben.
Gehört einfach zum "Erfahrungsschatz".
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 15:46   #23
Axel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

@David

Zum Beitrag #4:

Ich weiß was Du meinst, nichtsdestotrotz ist es ein authentischer Bericht, der nur das beschreibt, was mein geschildeter Bekannter tatsächlich erlebt hat. Es wäre doch unredlich, unehrlich, wenn ich das anders beschrieben hätte als es in Wahrheit ist.

Meine selbst erlebte Erfahrung ist, daß Frauen und Hifi quasi nie zusammen geht. Mit attraktiven Frauen wird auch selten über Weltpolitik geredet. Kennst Du ein gutes Nagelstudio, welcher Versender ist der beste und Schuhe Schuhe Schuhe ist deren Thema.

Über die neueste Stringmode redet man nur intern unter Damen.

Ansonsten ist das Leben so wie es ist, Wunschvorstellungen das jeder schön artig ist, bleiben eben Wunschvorstellungen.

Frauenverachtendes kann ich da nicht erkennen, Frauen die sich nuttig geben und ebenso kleiden, werden von mir nuttig behandelt, was aber auch nicht ganz richtig ist, sie werden vielmehr von mir nicht beachtet.

Ich mag und stehe auf Naturschönheiten, diese Art Frauen gibt es aber ganz selten. Ich danke Gott jeden Tag dafür, daß ich eine Naturschönheit gefunden habe.

Mit dem nuttigen Kram sollen sich gerne andere beschäftigen. Wer's braucht bitteschön, gar nichts dagegen.

Irgendwie stehe ich im Alter immer mehr auf Männer, schön behaarte Beine, Halbglatze und Bierbauch. Mir gefällt's halt.....was soll ich machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 15:54   #24
Axel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

Zum Threadthema:

Auf meiner Anlage ist "Stereo" Hören problemlos möglich. Die Lautsprecher wurden symetrisch platziert, mit Zollstock und Wasserwaage. Im sweetspot ist eine Tiefenstaffelung zu hören, die einzigartig ist. Bei keiner anderen Anlage habe ich bisher derartiges hören können.

Ernsthaft gehört wird zudem nur bei Dunkelheit, nicht bei heruntergelassenen Rollläden, sondern wenn es draußen dunkel ist. Nach 22 Uhr bilde ich mir zudem ein, daß der Strom "sauberer" d.h. "unbelasteter" ist, der Klang klarer und geschmeidiger wird.

Ich hatte in meiner Hifi-Anfängerzeit das unglaubliche Glück an einen super Fachhändler geraten zu sein, der mir die Dinge wie Lautsprecher, Raumakustik und Aufstellung näher brachte. Das war sein Kernthema zum guten Klang.

Heute labert nur jeder das nach, was dieser vor 30-40 Jahren gepredigt und vorgeführt hat.
Was richtig ist, ist halt richtig und bleibt richtig!

Geändert von Axel (07.08.2018 um 16:00 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 19:08   #25
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.967
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

Axel schrieb:
Zitat:
Meine selbst erlebte Erfahrung ist, daß Frauen und Hifi quasi nie zusammen geht.
Ich habe das schon anders erlebt. Aber es kann fast nicht gut gehen, wenn sich in einem Raum "Krawall" abspielt, den eine zweite sich im Raum befindliche Person nicht möchte. Mit Mann und Frau hat das mehr oder weniger gar nichts zu tun.

Zitat:
Mit attraktiven Frauen wird auch selten über Weltpolitik geredet. Kennst Du ein gutes Nagelstudio, welcher Versender ist der beste und Schuhe Schuhe Schuhe ist deren Thema.
Na und? Wenn es sie mehr interessiert als Weltpolitik (was bitteschön bringt die Beschäftigung damit?) dann lasse ihnen doch diese Freude.
Über welchen Kram reden Männer? Ist beispielsweise Fußball besser?

Zitat:
Über die neueste Stringmode redet man nur intern unter Damen.
Ist ebenfalls völlig OK. Egal worum es geht, wenn zwei oder mehrere Menschen die gleichen Interessen haben und darüber "quatschen" wollen - was spricht da dagegen?
Noch einmal: sind Männer da besser?

Zitat:
Ansonsten ist das Leben so wie es ist, Wunschvorstellungen das jeder schön artig ist, bleiben eben Wunschvorstellungen.
Zu kritisieren gibt es immer was. Aber Leute die kaum was Anderes tun, versäumen die schönen Dinge des Lebens und werden über kurz oder lang "alte Grantscherben".

Zitat:
Frauenverachtendes kann ich da nicht erkennen, Frauen die sich nuttig geben und ebenso kleiden, werden von mir nuttig behandelt, was aber auch nicht ganz richtig ist, sie werden vielmehr von mir nicht beachtet.
Was ist schon nuttig? Mir gefallen fesche und sexy Frauen (gerne auch mit dezenter Schminke und toller Frisur) unvergleichlich besser als fade (und meist dicke) Hausmütterchen.

Zitat:
Ich mag und stehe auf Naturschönheiten, diese Art Frauen gibt es aber ganz selten. Ich danke Gott jeden Tag dafür, daß ich eine Naturschönheit gefunden habe.
Ist doch wunderbar, wenn du deine Traumfrau gefunden hast.
Hoffentlich bist du auch ihr Traummann.

Zitat:
Mit dem nuttigen Kram sollen sich gerne andere beschäftigen. Wer's braucht bitteschön, gar nichts dagegen.
Irgendwie scheinst du da ein ein Problem zu haben das ich nicht nachvollziehen kann.

Zitat:
Irgendwie stehe ich im Alter immer mehr auf Männer, schön behaarte Beine, Halbglatze und Bierbauch. Mir gefällt's halt.....was soll ich machen.
Uiwei! Das hört sich gar nicht gut an.
Noch dazu Bierbauch, igitt!

Für mich sind Frauen und Männer vom Intellekt her absolut auf Augenhöhe. Nie käme ich auf die Idee, Frauen diesbezüglich als minderwertiger anzusehen. Dass sie meist bestimmte Dinge weniger gut können als Männer, das wiegen sie mit anderen Dingen (mindestens!) auf, bei denen Männer absolute Nullen sind. Wenn ein Mann das anders sieht, ist er krank im Kopf.

Ich bin aber sehr für den deutlich sichtbaren Unterschied. Die optische Angleichung in den letzten 2-3 Jahrzehnten finde ich gar nicht gut.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 20:35   #26
Axel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

Zitat:
Für mich sind Frauen und Männer vom Intellekt her absolut auf Augenhöhe. Nie käme ich auf die Idee, Frauen diesbezüglich als minderwertiger anzusehen. Dass sie meist bestimmte Dinge weniger gut können als Männer, das wiegen sie mit anderen Dingen (mindestens!) auf, bei denen Männer absolute Nullen sind. Wenn ein Mann das anders sieht, ist er krank im Kopf.

Ich bin aber sehr für den deutlich sichtbaren Unterschied. Die optische Angleichung in den letzten 2-3 Jahrzehnten finde ich gar nicht gut.
@David

Das unterschreibe ich gerne und doch, eine zünftige Männerrunde wird sofort gesprengt wenn eine oder mehrere Frauen mitmischen. Allein die Gesprächsthemen wechseln schlagartig. Eben hat man noch unter Männern über Autos, Prostata oder Frauen gesprochen....ist eine oder mehrere Frauen anwesend wird über Topfblumen, was in ist und was nicht, welchen Weichspüler man verwendet etc. gesprochen.

Wer nur im Schlepptau seiner woman unterwegs ist, der weiß gar nicht wovon ich spreche.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 21:05   #27
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.408
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

Zitat:
Zitat von Axel Beitrag anzeigen
@David

Das unterschreibe ich gerne und doch, eine zünftige Männerrunde wird sofort gesprengt wenn eine oder mehrere Frauen mitmischen. Allein die Gesprächsthemen wechseln schlagartig. Eben hat man noch unter Männern über Autos, Prostata oder Frauen gesprochen....ist eine oder mehrere Frauen anwesend wird über Topfblumen, was in ist und was nicht, welchen Weichspüler man verwendet etc. gesprochen.

Wer nur im Schlepptau seiner woman unterwegs ist, der weiß gar nicht wovon ich spreche.
....so ein Vorurteil und Klischee. Kenne das ganz anders.

Gruß

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 21:14   #28
Axel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

Zitat:
....so ein Vorurteil und Klischee. Kenne das ganz anders.
@Armin

Ich doch schön für Dich, ich freue mich für Dich mit. Ich kann aber nur meine Sicht schildern, so wie ich es bisher immer erlebt habe. Ausnahmen hätte ich gerne erwähnt.

Es gibt natürlich auch solch weichgespülte Männer, bitte fühle Dich nicht angesprochen kenne Dich gar nicht um so etwas zu behaupten, wo Frauen sagen "da müssen Männer kommen und keine ferngesteuerten Unterhosen."

Ich kenne solche "ferngesteuerten Unterhosen" aber zuhauf.......leider.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 23:01   #29
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.501
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie geht Stereo hören?

frauen sind verschieden, ich kenn andere, mir fällt aber auf, dass gewisse männer und gewisse frauen sich vergesellschaften.

vielleicht liegts daran.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de