HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Passive Schallwandler

Passive Schallwandler Der bewährte Standard

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2014, 12:27   #1501
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.861
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

immer mehr vorstufen werden durch dacpres erstzt
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2014, 12:50   #1502
Stax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

... keine Klangsteller, kein Muting, keine Balance, das Eingangssignal geht über den Lautstärkesteller direkt an den Ausgang.

Mein Pioneer VV hat z.B. einen Direktschalter.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2014, 13:11   #1503
Jacky
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 269
Jacky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

....dann wärs gescheiter man nehme eine Holzkiste, integriere einige RCA´S, Umschalter vorner (oder komplexer mit Microchip & Taster)
setze ein hochwertiges Poti oder ein Stepper mit hochwertigen Widerständen und finanziere das ganze mit dem Verkauf des "edlen" Vorverstärkers.

Gruß
Jacky
Jacky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2014, 14:28   #1504
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.431
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Jacky Beitrag anzeigen
....dann wärs gescheiter man nehme eine Holzkiste, integriere einige RCA´S, Umschalter vorner (oder komplexer mit Microchip & Taster)
setze ein hochwertiges Poti oder ein Stepper mit hochwertigen Widerständen und finanziere das ganze mit dem Verkauf des "edlen" Vorverstärkers.
braucht man alles nicht. Bei EAR z.B. hat der kleine CD-Player mehrere Digitaleingänge und eine analoge Lautstärkeregelung. Wenn man keinen Phono braucht, kann man sich die Vorstufe komplett schenken. Der große EAR-DAC hat auch noch einen analogen Eingang. Da fährt man mit einer Phonobox rein und fertig. Vorstufe ist obsolet.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2014, 17:46   #1505
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.861
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

wenn der dac die lautstärke regelt braucht man keinen pre

gibt auch dacpres mit analogem eingang, falls man zb einen phonopre einschleifen will.

insofern sind line vorverstärker wirklich eine aussterbende rasse.
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2014, 18:08   #1506
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.431
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
gibt auch dacpres mit analogem eingang, falls man zb einen phonopre einschleifen will.
genau, das sind dann sozusagen Pres mit eingebautem DAC. Gibts sogar in Röhre.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2014, 20:36   #1507
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 34.689
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
insofern sind line vorverstärker wirklich eine aussterbende rasse.
Deren Sinnhaftigkeit stelle ich seit mindestens 10 Jahren infrage.

Wenn man den Verstärkungsfaktor der Endstufen statt der üblichen 26dB auf ca. 32dB erhöht, ist auch bei leiseren Aufnahmen keine Vorverstärkung mehr nötig. Viele Vollverstärker sind schon lange so gemacht, vor den Endstufen gibt es nur einen Eingangswähler und danach den Pegelsteller - quasi einen "passiven Vorverstärker". Auch der ASR Emitter ist seit jeher so konzipiert, allerdings (glaube ich zumindest) wird da auch der Verstärkungsfaktor der Endstufen je nach Bedarf mit verändert, das gehört mit zum Lautstärke einstellen. Es gibt kein Potentiometer, nur Relais und Spannungsteiler.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2014, 08:56   #1508
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.431
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen

Wenn man den Verstärkungsfaktor der Endstufen statt der üblichen 26dB auf ca. 32dB erhöht, ist auch bei leiseren Aufnahmen keine Vorverstärkung mehr nötig.
und was machst bei aktiven Lautsprechern? 20m Kabel direkt ans Poti?

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2014, 09:40   #1509
Jacky
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 269
Jacky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
und was machst bei aktiven Lautsprechern? 20m Kabel direkt ans Poti?

lg
reno
Hörer hat Fernbedienung mit Einzel-Chassis- & Mastervolume --> Empfängerteil bei jeder Endstufe der aktiven Box: kein Kabel mehr.

Oder doch einen DSP Vorstufe wie ich es habe mit elektronischem Einzel- und Mastervolume.

LG
Jacky
Jacky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2014, 08:50   #1510
Jacky
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 269
Jacky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

http://www.ebay.com/itm/HIGH-END-AUD...item20e363ca17

Ohne Tonarm & Abnehmer!
Jacky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2014, 09:30   #1511
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.465
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

HiFi am Steinbruch ...
http://www.youtube.com/watch?v=qpGx4foRdPw

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2014, 19:40   #1512
knie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2010
Ort: im Süden
Beiträge: 210
knie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Speaker, speziell für Reno:

http://www.ebay.de/itm/EAR-YOSHINO-S...-/331176585726
knie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2014, 22:31   #1513
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.431
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hören tät ich die schon gerne mal. Tim ist sehr stolz drauf. Sind aber nie in Serie gegangen.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2014, 07:31   #1514
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 34.689
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
und was machst bei aktiven Lautsprechern? 20m Kabel direkt ans Poti?

lg
reno
Da hast du schon recht. Zwar könnte man natürlich auch hier den Verstärkungsfaktor der Endstufen so erhöhen dass es auch ohne VV reicht, aber auf Kosten des Grundrauschens und das ist gar nicht gut.

Bei Aktivboxen kommt man um einen VV nur schwer herum. Es geht aber doch, beispielsweise liefert meine PC-Audiokarte (MSI Juli@) bei symmetrischem Anschluss mehr als genug Pegel. Trotzdem ist es nicht besonders praktisch die Lautstärke online einzustellen, da geht nichts über einen konservativen Drehsteller.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 06:59   #1515
Malek
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Alte BW Elektrostaten:
http://www.willhaben.at/iad/kaufen-u...?adId=81110194

malek
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de