HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Passive Schallwandler

Passive Schallwandler Der bewährte Standard

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2018, 19:15   #1
robbitobbi99
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 70
robbitobbi99 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Audium Comp 3

Hallo
Kennt jemand die Kompaktlautsprecher Audium Comp 3?
Da sie aus einem Vollbereichslautsprecher und einem Basselement bestehen würde mich deren Klangkarakter interessierten. Zudem sehen sie auch sehr gut aus. Preislich liegen sie um 1200€ das Paar. Vielen Dank für eure Beiträge.
robbitobbi99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 09:50   #2
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.990
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

Gegenfrage....was erwartest Du von so einem kleinen Kistchen mit winzigem Breitbandchassis?

...und dann für das Geld...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 09:57   #3
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.525
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Audium Comp 3

Da ist auch ein 6"x8" Tieftöner (Downfire) drin. ….

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 10:00   #4
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.581
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audium Comp 3

Dieser LS hat auch einen Downfire-Subwoofer.

Müsste man einmal in Ruhe hören.....aber eines ist klar, "Wunder" gibt es da nicht, alle kochen nur mit Wasser.

Was mich interessiert: warum so etwas "Exotisches"? Es gibt so gute Kompaktlautsprecher, von Herstellern, die über Jahrzehnte bewiesen haben dass sie ihr Handwerk verstehen, warum gehst du denen aus dem Weg?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 10:03   #5
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.106
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

die neumann kh 120 kosten auch so viel und da sind die vertärker schon eingebaut.
wem sie zu hässlich sind, es gibt sie auch in weiß und mit gitter.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 10:05   #6
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.581
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audium Comp 3

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
die neumann kh 120 kosten auch so viel und da sind die vertärker schon eingebaut.
Die kann man "blind" kaufen, da kann nichts schief gehen.

Dazu zwei gute Subwoofer und man ist - was die LS betrifft -, schon einmal auf einem Niveau, das nicht mehr ganz einfach zu toppen sein wird.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 10:10   #7
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.990
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

Zitat:
Da ist auch ein 6"x8" Tieftöner (Downfire) drin. ….
...das steht ja in der technischen Beschreibung, ist aber trotzdem ein Breitbänder, steht auch da...

Zitat:
Was mich interessiert: warum so etwas "Exotisches"? Es gibt so gute Kompaktlautsprecher, von Herstellern, die über Jahrzehnte bewiesen haben dass sie ihr Handwerk verstehen, warum gehst du denen aus dem Weg?
Ich verstehe das auch nicht, für das Geld gibt es von Nubert schon die hier:

https://www.nubert.de/nupro-a-300/p1363/?category=218

Oder wenn es Passive sein sollen:

https://www.nubert.de/nuline-84/p1303/?category=3

Die dürften beide deutlich besser sein als diese Exoten...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 10:21   #8
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.525
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Audium Comp 3

Grundsätzlich - was ist an einem Breitbänder schlecht ? Schon mal z.B. einen LS mit Jordan (neuerdings EAD) Breitbänder (und Sub) gehört ?

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 11:13   #9
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.581
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audium Comp 3

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Grundsätzlich - was ist an einem Breitbänder schlecht ? Schon mal z.B. einen LS mit Jordan (neuerdings EAD) Breitbänder (und Sub) gehört ?

LG, dB
Nichts ist daran schlecht, allerdings kann ich auch keine Vorteile dadurch erkennen, nicht einmal bei sehr kleinem Hörabstand.

Trotzdem gefallen mir Coax-Chassis, aber das hat mehr den Grund, dass man beim Messen die Mikrofonposition nicht verändern muss.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 11:20   #10
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.525
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Audium Comp 3

Zitat:
Nichts ist daran schlecht, allerdings kann ich auch keine Vorteile dadurch erkennen, nicht einmal bei sehr kleinem Hörabstand.
… wo Du doch ein Freund der Punktschallquelle bist ?

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 11:42   #11
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.990
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Grundsätzlich - was ist an einem Breitbänder schlecht ? Schon mal z.B. einen LS mit Jordan (neuerdings EAD) Breitbänder (und Sub) gehört ?
Dann verstehe ich wohl nicht warum man verschiedene Frequenzbereiche auf unterschiedliche Chassis aufteilt, die jeweils dafür optimiert sind.

Aber ich muss ja auch nicht alles verstehen.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 11:51   #12
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.525
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Audium Comp 3

Müssen nicht, aber schaden tät's nicht ….

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 13:43   #13
robbitobbi99
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 70
robbitobbi99 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

Ich sehe, die Neumann kg 120 haben nur einen XLR Eingang.
Gibt es eine Adapter Möglichkeit für den Cinch Betrieb und gibt es Vorschläge zu einem Vorverstärker?
robbitobbi99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 13:54   #14
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.581
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audium Comp 3

Zitat:
Zitat von robbitobbi99 Beitrag anzeigen
Ich sehe, die Neumann kg 120 haben nur einen XLR Eingang.
Gibt es eine Adapter Möglichkeit für den Cinch Betrieb und gibt es Vorschläge zu einem Vorverstärker?
Ja, ganz problemlos, zumal dieser Eingang in den meisten Fällen gar kein symmetrischer ist.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 14:00   #15
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.525
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Audium Comp 3

Gibbs:
https://www.thomann.de/at/pro_snake_...male_cable.htm
… wird's auch in anderen Längen geben. ….

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de