HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > HiFi-Messen und Veranstaltungen

HiFi-Messen und Veranstaltungen Wo gibt es interessante Ausstellungen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2018, 20:08   #46
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.243
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End 2018

Wenn das eine Flüssigkeit ist, dann haftet sie ja nicht an der Nadel und verdunstet. Damit wäre das Zeugs dann im besten Fall also wirkungslos. Vermutlich kostet dieses Tröpfchen in dem Flakon keine 50 Cent in der Herstellung.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 20:12   #47
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.465
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: High End 2018

Für eine Plattenseite reicht es.
Mehr braucht es ja auch nicht.



Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 20:19   #48
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.243
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End 2018

...wenn Du meinst...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 20:44   #49
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.209
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End 2018

Also mein Plattenspieler hat 4 Terabyte ....

Wie gesagt 1 mal nass fahren und hin ein in den AD - Wandler. Die Knacker werden dann per Software terminiert ...



PS : Ich habe ja nichts gegen Vinylsound. Wenn mir aber jemand erzählen das will das eine Schallplatte technisch besser ist als div. Digitalformate krieg ich das ... XXXX
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/

Geändert von Mrwarpi o (05.07.2018 um 20:54 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 20:49   #50
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.465
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: High End 2018

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...wenn Du meinst...

Ich meine das nicht, sondern das ist eine Tatsache.
Wenn eine Plattenseite vorbei ist, ist sie vorbei.



Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 20:50   #51
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.243
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End 2018

Zitat:
Wie gesagt 1 mal nass fahren und hin ein in den AD - Wandler. Die Knacker werden dann per Software terminiert
Das ist natürlich die Königsklasse. Ich habe auch viele LPs bereits digitalisiert. Allerdings ohne Nassfahren und auch ohne Nachbearbeitung. Mir reicht das vollkommen. Das Ergebnis ist überzeugend. Unterschiede zwischen dem analogen Original und der digitalen Kopie...absolut nullo. Die Qualität hängt einzig und alleine von der analogen Seite ab. Für die Digitalseite reicht gängiger Standardkram vollkommen aus.

Zitat:
Wenn eine Plattenseite vorbei ist, ist sie vorbei.
Ja, diese Erkenntnis ist in ihrer eleganten Schlichtheit kaum noch zu überbieten...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 20:56   #52
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.209
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End 2018

Für solche Aktionen wie Schallplatten digitalisieren braucht man sehr viel Zeit.....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 20:59   #53
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.465
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: High End 2018

Deswegen spare ich mir auch diesen Unfug.
Ich habe schon früher keine Platten auf Band kopiert, es sei denn für Freunde.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 21:02   #54
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.243
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End 2018

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Für solche Aktionen wie Schallplatten digitalisieren braucht man sehr viel Zeit.....
Allerdings. Mit meinem kleinen Digitalrekorder und Audacity geht das eigentlich ganz gut von der Hand.

Wenn man aber die Scheiben auch vom Computer oder im Auto hören will, hat man keine Wahl. Und der Kauf von CD-Reissus ist leider auch keine Alternative bei dem Loudnesswar.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 21:04   #55
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End 2018

Ich habe im klanglicher Hinsicht beste Erfahrungen mit dem nass Spielen gemacht. Nur ist die Sache ziemlich lästig. Für's Digitalisieren sehe ich es als Muss.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 21:05   #56
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.465
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: High End 2018

Nein, es ist kein Muss.
Eine Reinigung mit einer professionellen Maschine reicht und ist sogar effektiver.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 11:14   #57
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End 2018

Ich habe eine sehr gute Schallplatten-Waschmaschine von VPI. Es gibt Platten, die knistern immer noch, auch wenn ich sie mehrmals wasche. Spiele ich sie dagegen nass, ist das Knistern so gut wie weg.

Einen noch besseren Beweis gibt es nicht, dass nass Speilen das Optimum ist.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 12:33   #58
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.465
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: High End 2018

Kannst Du mir mal einen technisch nachvollziehbaren Grund dafür nennen?
Die Waschmaschinen lösen den Schmutz und saugen dann die verschmutzte Flüssigkeit ab.
Beim Nassabspielen trocknet die verschmutzte Flüssigkeit wieder ein.
Ich kann mir höchstens vorstellen, dass Du dir beim Waschen ein Statikproblem eingefangen hast.



Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 13:41   #59
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.243
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End 2018

Zitat:
Kannst Du mir mal einen technisch nachvollziehbaren Grund dafür nennen?
Meine Güte das ist doch schon genannt worden. Die Nadel berührt die Rillenflanke beim Naßabspielen nicht, weil sich da ein Schmierfilm bildet. Ist das so schwer zu verstehen?!?

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 13:47   #60
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End 2018

Markus, so ganz verstehe ich das auch nicht, was die Knackserei betrifft.

Mag sein dass ich es mir einbilde (verblindeter Vergleich leider nicht möglich), aber nass gespielt hört sich für mich alles (bitte nicht lachen) "runder und geschmeidiger" an - einfach "wie geschmiert".

Vielleicht ist das auch nur so, weil mit weniger Störsignal behaftet.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de