HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Pop- und Rock

Pop- und Rock Alles, was in diese Kategorie passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2016, 21:16   #1
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.395
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Kiss rocks Vegas in Dolby Atmos u. mehr ...

... ich habe sie nun vorliegen, die Blu-ray von Kiss.
LPCM Stereo, Dolby Atmos, DTS-HD Master Audio sowie unter der Atmos-Spur Dolby Digital.

Der Mehrwert des Tonträgers ist sehr gut.

Und im Text heisst es: .... and presented here for the first time in superb Dolby Atmos sound.

Nach wenigen Minuten kam meine Frau angestürmt: " Ist das die neue Musik? Ist das Wacken?"

Ich war begeistert, so viel Live-Atmosphäre hatte ich gar nicht erwartet!

Die Band selbst: Alte Männer, die in ihrer Kriegsbemalung, den Kostümen und den Plato-Stiefeln reichlich deplatziert wirken, aber der Dolby Atmos Sound stimmt.

Die Stereo-Tonspur klingt klar, sauber, durchsichtig, fast schon steril. Die Surround-Tonspur schließt da nahtlos an, auch ihr fehlt die Livehaftigkeit, die so nur Dolby Atmos vermitteln kann.
Aber ansonsten eine Surround-Wiedergabe bar jeder Effekthascherei, die unwahrscheinlich sauber klingt.
Die Aufnahmetechnik stimmt jedenfalls.

Ich bin von dem Medium Bu-ray ob der vielen Tonformate sehr begeistert.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2016, 23:49   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 34.135
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Kiss rocks Vegas in Dolby Atmos u. mehr ...

Ich bin kein Kiss-Fan, aber ich glaube dir ungehört und ungesehen, dass das eine tolle Aufnahme ist mit Superklang.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 10:41   #3
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.395
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kiss rocks Vegas in Dolby Atmos u. mehr ...

... dass Erstaunliche mit den alten Männern ist, wie sie sich auf neue Tonformate stürzen.

Metallica warten die Ersten, die ein Atmos-Konzert brachten. Dann kam Roger Waters, erst mit Amused to Deth QSound in Multichannel, dann mit The Wall in Dolby Atmos, in diesem Jahr dann Michael Schenker, jetzt Kiss.
Deep Purple sind noch nicht bei Atmos angekommen, aber auch sie haben alte Masterbänder im Multichannel-Format auf Pure Audio Blu-ray abmischen lassen.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 11:32   #4
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.467
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kiss rocks Vegas in Dolby Atmos u. mehr ...

Ja, es wird immer mehr alter Wein in neuen Schläuchen verkauft.

Das ist eigentlich der Offenbarungseid der Musikindustrie, denn es ist offensichtlich, dass die nichts Neues mehr hinkriegen, also muss das Geld mit dem alten Kram verdient werden.

Ich weiß nicht genau wie viele Versionen ich von der Dark Side of the Moon besitze. Die Originalplatte aus den Siebzigern, eine Remaster Vinyl von vor rund zehn Jahren, eine ältere CD-Version (welche weiß ich gar nicht) und eine Mehrkanal SACD-Version. Jetzt soll ich mir demnächst noch eine Blueray mit Atmos Ton kaufen?

Den Unsinn mach' ich nicht mehr mit...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 14:04   #5
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.395
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kiss rocks Vegas in Dolby Atmos u. mehr ...

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Ja, es wird immer mehr alter Wein in neuen Schläuchen verkauft.

....
... aber immerhin eine Aufzeichnung aktueller Konzerte!

...
Letztens sah ich zufälligerweise einen Bericht über Lemmy Kilmister; u.a. ging es da um die Mono-Box der Beatles, die wohl grandios sein soll.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 15:50   #6
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.467
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kiss rocks Vegas in Dolby Atmos u. mehr ...

Wenn's eine aktuelle Live-Aufführung ist, dann ist es ja nochmal was anderes.

Aber es ist schon sehr auffällig, so ungefähr ab der Jahrtausendwende ist es stark in Mode gekommen alten Kaffee wieder aufzuwärmen und in neuen Tassen zu servieren. Scheinbar funktioniert das ganz gut...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de