HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Private Besuche

Private Besuche Höreindrücke und noch mehr

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2012, 00:17   #616
Franz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Babak,

du hast doch festgestellt:

Zitat:
Für mich persönlich ist das Ergebnis dieser Versuche glaubhaft.
Holger hat festgestellt:

Zitat:
meine Zweifel sind nicht ausgeräumt. Die bleiben.
Und fertig. Wen willst du umstimmen? Bekehren, belehren oder was sonst noch? An der Stelle ist doch alles gesagt, was gesagt werden sollte. Von beiden Seiten.

Gruß
Franz
 
Alt 18.11.2012, 00:54   #617
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.547
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo Franz

dieses Beispiel zeigt, dass Menschen Schwierigkeiten haben, Koinzidenzen, Korrelationen und Kausalitäten voneinander zu unterscheiden.

Sie schließen zu schnell auf Kausalitäten.



Wenn Du Dich mit reinen Aussagen zufrieden gibst, ist es ja schön für Dich.

Wie gesagt:
Es ist jedermanns Sache, wie oberflächlich er Dinge betrachten will.
Natürlich macht es die Sache einfacher, wenn man nicht zu viel weiß, daher sind triviale Maschinen ja so beliebt.

Interessant ist halt immer wieder so ein Fall wie dieser hier, bei dem Leute damit konfrontiert werden, dass die Welt um sie doch keine triviale Maschine ist.

Da kommt es eben zu solchen bizarren Sachen ...



Umstimmen?
geht das bei einer misstrauischen Stimmung, die überall Auseinandersetzungen wittert?


Bekehren?
Meist Du, nur weil hier jemand etwas glaubt bzw. glauben will, sei das schon eine religiöse Angelegenheit?
Bekehren bedeutet einen Glauben durch einen anderen zu ersetzen.
Mir persönlich ist Wissen lieber.

Belehren?
Erst müsste jemand lernwillig sein.
Das sehe ich als nicht gegeben ...

__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline  
Alt 18.11.2012, 01:01   #618
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

http://m.youtube.com/#/watch?v=CFNtC...tCOBYCY8&gl=DE
 
Alt 18.11.2012, 01:01   #619
xuser
Kabel-Liebhaber
 
Benutzerbild von xuser
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 2.987
xuser
Standard

Hallo zusammen

Lutz war zwar gemäss dem Beitrag 76 von der Silbersand 501 überzeugt. Jedoch handelt es sich da (v.a. beim neuen Modell FM 501M mit 29600 Euro) schon um eine andere Preisklasse als z.B. bei der O 410 (mit zwei Subwoofern max. 15000 Euro) oder Silberstatic Nr. 4 (5500 Euro).

Allen Interessenten (auch Holger) würde ich deshalb raten: Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.

Gruss Beat
__________________
Make it or break it

Geändert von xuser (18.11.2012 um 01:10 Uhr).
xuser ist offline  
Alt 18.11.2012, 02:10   #620
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Ich finde es wirklich nicht gut wie mit Franz und Holger hier umgegangen wird. Auch wenn sie keinerlei Argumente fuer ihre jeweilige Position haben, muss man sie doch in Ruhe lassen koennen. Jeder hat ein Recht auf seine Meinung, ganz egal wie absurd sie auch sein mag. In diesem Sinne sollte man die zwei doch endlich mal in Ruhe lassen, anstatt sie mit Zusammenhaengen zu konfrontieren, von denen sie sowieso nie in der Lage sein werden, ein Verstaendnis dafuer zu generieren!!
 
Alt 18.11.2012, 02:22   #621
seufert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Ach ja. Und wie glaubst Du funktioniert eine Dämpfungsmechanik oder das linke Pedal? Wo hängt das Mikro und was nimmt es auf? Und ein Pedal wird mit dem Fuß bedient, schlägt gegen den Holzkörper des Flügels und das überträgt sich auf den Resonanzkörper. Ich habe ja nicht behauptet, daß dies die Ursache war. Übrigens auch nicht welche Frequenzen da im Spiel waren. Es war eine Hypothese, der man zunächst mal nachgehen kann. Und messen. Mehr nicht.

Beste Grüße
Holger
Dann komm doch einfach mal mit Fakten um die Ecke und das Thema ist erledigt!

Lg
Christoph
 
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de