HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Röhren-Technik

Verstärker in Röhren-Technik Auch Hybrid-Geräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2017, 09:19   #16
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 252
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

...es gibt aber durchaus Röhrenverstärker, die wenig bis gar nichts mit den üblichen Beschreibungen, wie "weich", "wattig", "Kaminfeuer" etc. zu tun haben - gehörmäßig, wohlgemerkt, und mit vernünftig konstruierten Lautsprechern betrieben...

Wenn ich z.B. an die Komponenten von Einstein denke, da rauscht z.B. auch nix. Auch nicht in Verbindung mit Hornlautsprechern. Auf der High End wurde mehrfach Einstein mit Blumenhofer Lautsprecher vorgeführt. Der Aufwand und die Preise sind halt extrem, zudem sind Röhren bekanntlich Verschleißteile....
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 09:23   #17
armin75
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 1.976
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

Schöner Vergleich ;-) David.

Manche Frauen sind aber ungeschminkt schöner :-)

lg

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 20:30   #18
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.228
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

Zitat:
Zitat von Söckle Beitrag anzeigen
.
Wenn ich z.B. an die Komponenten von Einstein denke, da rauscht z.B. auch nix. Auch nicht in Verbindung mit Hornlautsprechern.
Jeder Verstärker rauscht. Ja sogar das Universum rauscht .....

Z. B. Wärmerauschen (auch Hintergrundrauschen), ein Rauschen als Folge der thermischen Bewegung von Ladungsträgern in elektr. Leitern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rauschen
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 20:42   #19
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 252
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

...stimmt, aber wenn es ein Forum gibt, in dem sich die User mit Dingen unterhalb der Wahrnehmungsschwelle auskennen, dann ja wohl dieses hier...

Hab jedenfalls selten Röhrenelektronik gehört, die so wenig rauscht. Muss man ja auch mehr als teuer bezahlen....

__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 20:48   #20
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.743
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
Schöner Vergleich ;-) David.

Manche Frauen sind aber ungeschminkt schöner :-)

lg

Armin
Meine Frau hat mir erklärt, dass perfekt geschminkt so aussieht, als wäre es "Natur".

(Gilt natürlich nicht für knallige Farben).
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 21:23   #21
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.099
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

einer der wege gegen rauschen

kräftiges sauberes signal am anfang, weniger verstärkungsfaktor am ende ...

wennst eine endstufe blutarm ansteuerst, kriegst jede zum rauschen.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 14:30   #22
Uwe Mettmann
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 593
Uwe Mettmann ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Meine Frau hat mir erklärt, dass perfekt geschminkt so aussieht, als wäre es "Natur".
Deine Frau hat völlig recht, richtig geschminkt wird die natürliche Schönheit bei vielen Frauen hervorgehoben. Die Kunst ist, das Interessante und Schöne im Gesicht durch dezentes Schminken zu betonen.

Aber zurück zu dem eigentlichen Thema, den Röhrenverstärkern. Hier ein schöner Verstärker: Klick mich

Ein Röhrenverstärker bei dem sich der Entwickler viel Gedanken um jedes Detail gemacht und optimale Lösungen gefunden hat. So wird z.B. eine Ausgansübertrager mit Luftspalt verwendet, um die Verzerrungen des Übertragers zu reduzieren.

Der Röhrenverstärker weist eine niedrige Ausgangsimpedanz und eine sehr linearen Frequenzgang auf.

Damit die Röhren immer im optimalen Arbeitspunkt arbeiten, wird dieser prozessorgesteuert geregelt.

Natürlich hat der Verstärker, bzw. das zugehörige Netzteil eine Einschaltstrombegrenzung, um zu verhindern, dass die Haussicherung beim Einschalten ausgelöst wird.

Leider wird dieser Röhrenverstärker in absehbarer Zeit nicht zu kaufen sein.


Gruß

Uwe
Uwe Mettmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 10:06   #23
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.228
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

Zitat:
Zitat von Uwe Mettmann Beitrag anzeigen
Deine Frau hat völlig recht, richtig geschminkt wird die natürliche Schönheit bei vielen Frauen hervorgehoben. Die Kunst ist, das Interessante und Schöne im Gesicht durch dezentes Schminken zu betonen.

Aber zurück zu dem eigentlichen Thema, den Röhrenverstärkern. Hier ein schöner Verstärker: Klick mich

Ein Röhrenverstärker bei dem sich der Entwickler viel Gedanken um jedes Detail gemacht und optimale Lösungen gefunden hat. So wird z.B. eine Ausgansübertrager mit Luftspalt verwendet, um die Verzerrungen des Übertragers zu reduzieren.

Der Röhrenverstärker weist eine niedrige Ausgangsimpedanz und eine sehr linearen Frequenzgang auf.

Damit die Röhren immer im optimalen Arbeitspunkt arbeiten, wird dieser prozessorgesteuert geregelt.

Natürlich hat der Verstärker, bzw. das zugehörige Netzteil eine Einschaltstrombegrenzung, um zu verhindern, dass die Haussicherung beim Einschalten ausgelöst wird.

Leider wird dieser Röhrenverstärker in absehbarer Zeit nicht zu kaufen sein.


Gruß

Uwe


Jeder Mittelpreisige Halbleiterverstärker steckt das Dingen locker in die Tasche.

Schön sieht er trotzdem aus .....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 10:12   #24
Uwe Mettmann
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 593
Uwe Mettmann ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Jeder Mittelpreisige Halbleiterverstärker steckt das Dingen locker in die Tasche.
Das ist eine Meinung, die du zu jedem Röhrenverstärker hast, richtig?


Gruß

Uwe
Uwe Mettmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 10:38   #25
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.228
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

Richtig. Alleine schon die Museumstechnik. KT 88 o. El 34. Dann noch Ausgangsübertrager im Signalweg ....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 11:00   #26
Uwe Mettmann
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 593
Uwe Mettmann ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Richtig. Alleine schon die Museumstechnik. KT 88 o. El 34. Dann noch Ausgangsübertrager im Signalweg ....
Ja, dann läuft das auf grundsätzliche Ansichten hinaus, die hier sicherlich nicht das 1001-mal diskutiert werden müssen.


Gruß

Uwe
Uwe Mettmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 15:20   #27
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.228
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

Zitat:
Zitat von Uwe Mettmann Beitrag anzeigen
Ja, dann läuft das auf grundsätzliche Ansichten hinaus, die hier sicherlich nicht das 1001-mal diskutiert werden müssen.


Gruß

Uwe

Die technischen Fakten sind nun mal nicht von der Hand zu weisen.
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 02:11   #28
Lars
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 20
Lars befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Licht im Dunkel - Röhrenverstärker

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Die technischen Fakten sind nun mal nicht von der Hand zu weisen.
Ach komm, lieber falsch hören aber dafür richtig .
Zumal hast Du da einen prima Grill zum trocknen etwaiger ethnobotanischer Köstlichkeiten dabei, die durchaus wie warme Socken , oder einen Raumklang bei 25 Grad Celsius wohlwollend umschmeicheln können.
Lars ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
cayin, kt88, röhrenverstärker, tipps, unison


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de