HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2018, 10:20   #121
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.639
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zwei Liter Hubraum, eine robuste Steuerkette und 115 PS. Wenn so ein Motor nicht lange hält, dann weiß ich auch nicht.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 10:34   #122
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.343
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Raubbau an der Natur

... und immer schön aufgewärmt mitteltourig gefahren ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 10:39   #123
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.639
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

...yo!

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 11:05   #124
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.020
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Wie der Ford 17m (Badewanne) aus dem 60ern, 50 PS, die Maschine war nicht umzubringen, nur der Rostfraß an der Karosserie besiegelte das Schicksal (vorzeitig).

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 11:12   #125
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.639
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Das ist ja das Problem der Autobauer heute. Die Karosserien halten fast ewig. Alle Blechkleider sind heute zumindest teilverzinkt, wenn nicht sogar komplett. Hohlraumversiegelung und ein widerstandsfähiger Unterbodenschutz ist auch Standard. Schmutzfänger in den Radläufen verhindern auch schon lange das Durchrosten der Kotflügel von innen.

Also muss man andere Schwachpunkte in die Autos einbauen, damit sie nicht zu lange halten. Geplante Obsoleszenz ist das Stichwort.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 11:28   #126
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 9.597
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen

Geplante Obsoleszenz

ist bei meinem Toyota nicht der Fall..

im Jahr 2005, gab es das Wort noch nicht...

ob das bei TOYOTA überhaupt wer kennt..?!



obwohl bei 260.000 km alles einmal kaputt gehen kann...
__________________
Selbstbewusstheit/Selbsterkenntnis - macht selbständiges Leben erst möglich...

Der Mensch scheitert am System, das System ist der Benchmark..

Leben kann man nicht in die Zukunft verschieben (*)

Alterung und Erneuerung macht Zeit sichtbar

Es gibt ein Menschenrecht auf Irrtum...

Analytiker sind Dickbrettbohrer

Selbständigkeit = Bewusstheit

Leben = Aufbau und Ordnen

Sinn = Rechtfertigung

(*) carpe diem/lebe im hier und jetzt/Bewusstheit...

Geändert von debonoo (04.03.2018 um 11:35 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 11:33   #127
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.020
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Über geplanter Obsoleszenz lief gestern eine interessante Doku. Die kamen zu dem logischen Schluss, das das ganze System letztlich darauf basiert, das Dinge vorzeitig kaputt gehen, damit eine ständige Nachfrage und Kaufanreiz nach Produkten generiert wird, weil dieses Wirtschaftssystem ohne Wachstum eben nicht funktioniert. Das begann schon in den 1920er Jahren, als die Massenproduktion einsetzte und zunehmend das Problem bestand, das im Grunde viel zu viel produziert wurde und die Nachfrage nicht hoch genug war. Also musste man sich was einfallen lassen, hat man dann ja auch, Produkte wurden auf vorzeitigen Verschleiß produziert und das hält bis heute an. Eine unglaubliche Verschwendung an Resourcen und ungeheure Belastung für die Umwelt, die wir so nicht mehr lange weitermachen können. Das jetzige System wird irgendwann an die Wand fahren, denn unendliches Wachstum kann es nicht geben, die Rohstoffe sind nunmal begrenzt. Wir müssen langfristig eien andere Lösung finden und Produkte nachhaltiger machen, das ist der einzige Weg aus dem Dilemma.

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 11:36   #128
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 9.597
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

also, wenn ich an den Käfer aus dem Jahre 1980 denke...

mit seinen 13 Litern Verbrauch,

und an die schlechte Sicherheit,

dann ist die O.... keine so schlechte Sache...



https://www.google.at/search?q=K%C3%...w=1280&bih=625
__________________
Selbstbewusstheit/Selbsterkenntnis - macht selbständiges Leben erst möglich...

Der Mensch scheitert am System, das System ist der Benchmark..

Leben kann man nicht in die Zukunft verschieben (*)

Alterung und Erneuerung macht Zeit sichtbar

Es gibt ein Menschenrecht auf Irrtum...

Analytiker sind Dickbrettbohrer

Selbständigkeit = Bewusstheit

Leben = Aufbau und Ordnen

Sinn = Rechtfertigung

(*) carpe diem/lebe im hier und jetzt/Bewusstheit...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 11:38   #129
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.639
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
ist bei meinem Toyota nicht der Fall..
Dein Toyota mag besser sein als viele andere. Ein geplantes Verfallsdatum hat der aber auch. Das regelt man über die Ersatzteilversorgung bzw. über die -preise.

Ich wäre ja schon recht zufrieden, wenn ein durchschnittliches Auto 250 tsd Kilometer und rund 15 Jahre halten würde, ohne dass größere und teure Reparaturen fällig werden.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 11:39   #130
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 9.597
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

es soll eine 30 jährige Ersatzteilsicherheit geben...
das reicht mir vollkommen aus...

Klimakompressor...
2x Achsschenkel
Tempomat..

das war's dann, außer den Verschleißteilen...

das mit dem Klimakompressor
wäre auch nicht notwendig gewesen,
aber man will halt sparen, und geht zum Pfuscher...

kostet alles unnötig viel Geld - eigene Dummheit...
__________________
Selbstbewusstheit/Selbsterkenntnis - macht selbständiges Leben erst möglich...

Der Mensch scheitert am System, das System ist der Benchmark..

Leben kann man nicht in die Zukunft verschieben (*)

Alterung und Erneuerung macht Zeit sichtbar

Es gibt ein Menschenrecht auf Irrtum...

Analytiker sind Dickbrettbohrer

Selbständigkeit = Bewusstheit

Leben = Aufbau und Ordnen

Sinn = Rechtfertigung

(*) carpe diem/lebe im hier und jetzt/Bewusstheit...

Geändert von debonoo (04.03.2018 um 12:19 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 11:42   #131
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.020
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Und was ist mit den Millionen Tonnen Elektroschrott der westlichen Industrienationen, der auf Afrikas Müllhalden landet? - Im Schnitt wirft doch jeder sein Smartphone nach spätestens 3 Jahren weg, weil dann der Akku Schrott ist oder das neuste modell mit ein paar marginalen lächerlichn Verbesserungen lockt. Ein besonders leuchtendes Beispiel dafür ist die Firma Apple, die bauen so nachhaltig, das der Mist gleich tonnenweise irgendwo in der dritten Welt landet. Und Computer, Laptops oder Tablets? - Genau der gleiche Mist, eine Generation jagt die andere und das seit Jahren. Die durchschnittliche Nutzungdauer von elektronischen Geräten verringert sich ständig, einerseits dadurch, das die Lebensdauer künstlich reduziert und anderseits dadurch das ständig neue Produkte auf den Markt geworfen werden, um die Nachfrage wieder neu anzuheizen. Und die gigantischen Wohlstands Müllberge wachsen unaufhörlich weiter. Wirklich recyceld wird doch nur ein Bruchteil von dem Schrott, das ist unser eigentliches Problem, das über kurz oder lang zur Nagelprobe werden wird.

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (04.03.2018 um 11:58 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 15:54   #132
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.144
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Raubbau an der Natur

Joachim, du kritisiert Vieles zurecht, aber du vergisst, dass wenn es nicht so wäre, es Unmengen von Arbeitslosen gäbe. Und das hätte Auswirkungen, die wir noch weniger wollen, bis hin zur weit verbreiteten Hungersnot, schwerster Kriminalität, Seuchen und letztlich Krieg.

Das heisst, so wie es ist, ist es schlecht, aber die Alternative davon wäre noch viel schlechter.

Oder hast du einen Ausweg aus dieser Misere, der alle glücklich und zufrieden macht?
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 16:32   #133
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.235
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Meiner ist noch voller Jungfräulichkeit, 13 Jahre alt und - nochmals nachgeschaut - 61248 Kilometer.

Er hatte noch keine Chance, dass etwas kaputt geht…!


__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 18:38   #134
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 9.597
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

https://www.google.at/search?q=mitsu...w=1280&bih=625

schaut aus wie der...

ein Diesel, nehme ich an..

https://www.adac.de/_ext/itr/tests/A..._Turbo_4WD.pdf
__________________
Selbstbewusstheit/Selbsterkenntnis - macht selbständiges Leben erst möglich...

Der Mensch scheitert am System, das System ist der Benchmark..

Leben kann man nicht in die Zukunft verschieben (*)

Alterung und Erneuerung macht Zeit sichtbar

Es gibt ein Menschenrecht auf Irrtum...

Analytiker sind Dickbrettbohrer

Selbständigkeit = Bewusstheit

Leben = Aufbau und Ordnen

Sinn = Rechtfertigung

(*) carpe diem/lebe im hier und jetzt/Bewusstheit...

Geändert von debonoo (04.03.2018 um 18:47 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 18:40   #135
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.639
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

...schönes Ding, wenn man auf SUVs steht. Diesel oder Benziner?

Sehr geringe Laufleistung für das Alter!

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de