HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2018, 21:32   #136
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.265
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

2.4 Liter / 4 Zylinder Benziner
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 22:58   #137
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.458
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

...na dann droht wenigstens kein Dieselfahrverbot...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 18:02   #138
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.235
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Dieselfahrer mit Euro 4 oder 5 möchte ich wirklich nicht sein. Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, da kaufen sich die Leute ein Auto im Vertrauen, das das einigermassen sauber ist und dann wird nach dem ganzen Abgas Debakel mit Fahrverboten gedroht. Das ist letztlich eine Enteignung für die die Autoindustrie im Schulterschluß mit den politisch Verantwortlichn voll in Haftung gehen müsste. Auf Entschädigung warten Hunderttausende geprellte Dieselbesitzer bis heute vergebens. Was haben Merkel oder Dobrindt denn dagegen getan? - Rein gar nichts, im Gegenteil die sind der Autoindustrie doch sprichwörtlich in den Allerwertesten gekrochen samt KBA, die den Betrug auch frühzeitig hätten unterbinden können.

Um so weniger verstehe ich, wie man nach all den Lügen und korrupten Machenschaften jetzt auch noch eine Neuauflage der bisherigen neoliberalen Politik des Stillstands und weiter so veranstalten kann.- Sind die Leute (SPD Mitglieder) wirklich so blöd und haben immer noch nichts verstanden? - Die "Erhabene und geölte" vor dem Hernn ist doch schon wieder dicke da und macht wie gewohnt ihre Raute. Die braucht die dümmlichen Sozen Würstchen nur für ihren ganz persönlichen Machterhalt und verspeist die doch zum Frühstück. Das "Tagesgeschäft" wird dann wieder wie gewohnt mit ihren "Freunden" aus der Wirtschaft geregelt.

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (05.03.2018 um 18:29 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 18:21   #139
Wolke7.1
Jazz, oder wie ...
 
Benutzerbild von Wolke7.1
 
Registriert seit: 03.01.2017
Ort: in-meiner-welt.at
Beiträge: 495
Wolke7.1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Idee AW: Raubbau an der Natur

Gute Nachrichten für Dieselfahrer ...
Zitat:
Nachrüstung möglich: So wird aus einem alten Diesel ein sauberes Auto
https://www.ingenieur.de/technik/wir...-sauberes-auto

Nachdem beim Dieselgipfel die Autohersteller zu keinen Nachrüstungen verpflichtet wurden,
müssen Autofahrer nun selbst aktiv werden, wenn sie Fahrverboten entgehen wollen.
Damit rücken Nachrüstsysteme in den Fokus. Die kosten allerdings leicht 2000 Euro,
machen aber aus einem Euro-4-Diesel einen sauberen Euro 6.
__________________
Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ... ^L^ http://www.hififorum.at/search.php?do=finduser&u=3353
Wolke7.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 18:48   #140
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Das schleichende Vogelsterben

Das ist mir in den letzten Jahren schon aufgefallen - es kleben auch viel weniger Insekten an Auto-Kühler und -Fenster ...
http://orf.at/stories/2431089/

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 18:55   #141
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.967
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Raubbau an der Natur

Das Vogelsterben ist ein echtes Drama!

Was mir auch aufgefallen ist, früher hatten wir im Teich sehr viele Tiere. Sie wurden aber von Jahr zu Jahr weniger (hat jetzt nichts mit dem neuen Teich zu tun).
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 23:34   #142
wodim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Das Vogelsterben ist ein echtes Drama!
Ach was - vielleicht sterben die Vögel gar nicht, sondern fliegen nur woanders hin?

Im Ernst: Früher kannte ich Wildgänse als Zugvögel - heute sehe ich sie hier das ganze Jahr über.

https://de.wikipedia.org/wiki/Graugans#Lebensweise
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2018, 10:50   #143
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.235
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Viele Vogelarten passen sich den veränderten klimatischen Bedingungen mittlerweile an. Manche die sich in den Wintermonaten regelmässig in südliche Gefilde aufmachten, bleiben z. T. ganzjährig hier, z. B. die von Wodim angesprochenen Wildgänse. Noch vor wenigen Jahren sah man die immer in großen Formationen Richtung Süden fliegen. Jetzt bleiben scheinbar viele von denen hier, habe selbst größere Gruppen noch im November am heimischen Dorfteich gesehen.

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2018, 20:25   #144
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Raubbau an der Natur

Vergangene Nacht kam ich aus Wien mit der Bahn um 00:40 Uhr in meinem Wohnort an. Am Bahnhof gibt es einen Fahrrad Aufbewahrungsort - ein seltsames überdachtes Gestell. Wegen laufender Diebstähle ist der Platz extrem hell beleuchtet. Trotz der anhaltenden Kälte sind schon viele Insekten unterwegs die durch das helle Licht in Scharen angezogen werden. Das dürften auch die kleinen Piepmätze bemerkt haben und so machen sie mitten in der Nacht Jagd auf die Insekten. Ich habe gut ein Dutzend kleine Singvögel gezählt - ich habe sowas noch nie erlebt. Ist das die Folge der Nahrungsknappheit ?

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2018, 21:04   #145
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 842
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

....auch wenn wir das im täglichen Leben eher weniger wahrnehmen, wir leben anscheinend in einem Zeitalter des Artensterbens:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-982906.html
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 22:09   #146
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.380
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Moore and more

https://www.youtube.com/watch?v=aSwPGU-B79g
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 00:51   #147
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Raubbau an der Natur

Neueste (Vor-artentrends ...
https://www.facebook.com/GaertenDesGrauens/?rc=p

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 09:28   #148
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.967
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von Söckle Beitrag anzeigen
....auch wenn wir das im täglichen Leben eher weniger wahrnehmen, wir leben anscheinend in einem Zeitalter des Artensterbens:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-982906.html
Das ist für mich das Traurigste überhaupt, gemeinsam mit der Art wie der Mensch mit den Tieren generell umgeht. Auch wenn es Niemand versteht, es macht mich viel trauriger als jedes menschliche Leid auf dieser Welt.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 10:51   #149
HifiFreund
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HifiFreund
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 460
HifiFreund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

David, ich kann dich verstehen.

Die "anderen Tiere" halten sich an die Regeln, der
Primat M nicht, bzw. nur sehr wenige davon.

Ich möchte dich aber hiermit nochmals daran erinnern, dass auch alle Wasser- und Meereslebewesen leben wollen.
Durch den Konsum derjenigen trägt man damit bei, was mit den Meeren passiert.
Auch wenn man "nur wenig" Fisch ißt, man trägt dafür die Verantwortung.

Was der Primat M derzeit mit den Meeren macht ist so unglaublich dumm und barbarisch,
einfach nicht zu fassen.

Die ganzen geldgeilen PrimatM Drecksäcke machen sich daran, auch den Meeresboden ähnlich wie beim Braunkohlebau zu zerpflügen.

Man "Startpage" (anstatt googeln --- https://www.startpage.com/deu/?#hmb )
mal nach Manganknollen, bzw.

https://www.youtube.com/watch?v=BXMEgdDwsKE

https://www.spektrum.de/news/schmutz...iefsee/1410894

.
__________________
MfG
HifiFreund
HifiFreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 12:28   #150
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.458
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Der Rohstoffhunger der Menschheit wird noch zunehmen. Mit steigender Bevölkerungsanzahl und mit allgemein wachsendem Wohlstand. Das ist sicher.

...und damit wären wir wieder beim alles entscheidenden Problem. Wir sind einfach zu viele und wir werden immer mehr. Mit Profitgier alleine ist das Problem also nicht zu erklären.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de