HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2018, 19:50   #31
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 842
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

...so schlecht sind die ganz normalen Shimano Nexus auch nicht. Kommt halt drauf an, welche Spreitzung man haben will....

Ein Rad mit Rohloff kann man dafür kaum unbeaufsichtigt abstellen.....
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 19:50   #32
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.928
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

mein rad hat mit rohloff 12 kg. (hardtail)

wenn du eine shimano umwerferschaltung nimmst als vergleich, dann die achse, das achslager, die schwerere kette, die ritzel, die zweite ansteuerung
zug, dann bleibt als gewichtsnachteil
1,1 kg im vergleich zur xtr, das macht das kraut nicht fett, mein fett wiegt mehr
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (28.01.2018 um 20:03 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 20:07   #33
Hifi-Kenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

Bzgl. der Elektromobilität seid Ihr meiner Meinung nach auf dem völligen Irrweg:

"Seltene Erden" werden für den Elektromotor d.h. die Akkuspreicher benötigt. 97% der Weltvorkommen liegen in China. Um nichts auf der Welt würde ich mich in diese Abhängigkeit begeben!

Der Wasserstoff und die Brennstoffzelle ist die Zukunft! Nun gut, nicht fürs Fahrrad, Leo tret in die Pedale und für schlechte Tage fahr mit dem Taxi. Für 3000.- € kannst Du schon ein paarmal fahren.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 20:11   #34
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.928
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

du irrst, die vorkommen sind nicht nur in china, aber abgebaut werden sie dort zu dumpingpreisen, und das aus der mongolei.

https://scilogs.spektrum.de/fischblo...cht-so-selten/

in den meisten weltgegenden hat die exploration nicht einmal noch begonnen. die raffinierung ist umwelttechnisch allerdings nicht trivial, es sind verschiedene säuren im spiel. mit ein grund, warum sich das hauptsächlich china antut und eine preisfrage.

bolivien hat außerdem die größten bekannten lithiumreserven, auch die werden nicht einmal abgebaut. außerdem kann man die alle recyceln, was sich bei den marktpreisen noch nicht richtig auszahlt.
lithium ist übrigens auch in den abfallstoffen der meerwasserentsalzung.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (28.01.2018 um 20:25 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 20:46   #35
hifi_angel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2016
Beiträge: 557
hifi_angel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

Egal welche Innovationen rund um das Fahrrad noch kommen. Entsprechend dem Thema "Heute und in Zukunft". Das Fahrrad Fahren wird dadurch nicht attraktiver. Bei der Verkehrs(wege)planung müssen neue Konzepte her. Die Politiker (zunächst die Kommunalpolitiker) machen da viel zu wenig.
Kopenhagen müsste der Benchmark für alle Städte sein!
hifi_angel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 20:55   #36
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.256
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

Volle Zustimmung!!!

PS: E-Bike hat für mich nichts mit Fahrradfahren zu tun. Es ist und bleibt eben ein "E-Bike" (so viel wie eine Tofuwurst mit einer Wurst zu tun hat :-)).
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 21:37   #37
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.372
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

Wenn mein linkes Knie nicht kaputt wäre würde ich mir kein e-Bike kaufen - noch voriges Jahr habe ich darüber gedacht wie Du ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 23:58   #38
Hifi-Kenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

Zitat:
Wenn mein linkes Knie nicht kaputt wäre würde ich mir kein e-Bike kaufen - noch voriges Jahr habe ich darüber gedacht wie Du ....
@Dezibel

Am besten wäre, Dein rechtes Knie geht auch noch kaputt, dann fährst Du wieder "symetrisch" mit Deinem neuen e-bike. Vielleicht wäre aber ein Rollator die doch bessere Wahl? Mittlerweile gibt es die ja auch mit Elektroantrieb und wenn gar nichts geht lässt Du halt die Haxen mitschleifen - der e-Rollator schafft das schon.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 00:16   #39
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.372
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

@ Hifi-Kenner
Zitat:
Am besten wäre, Dein rechtes Knie geht auch noch kaputt, dann fährst Du wieder "symetrisch" mit Deinem neuen e-bike. Vielleicht wäre aber ein Rollator die doch bessere Wahl? Mittlerweile gibt es die ja auch mit Elektroantrieb und wenn gar nichts geht lässt Du halt die Haxen mitschleifen - der e-Rollator schafft das schon.
Du bist echt ein kaputter Typ ....

dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 06:18   #40
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.605
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

Leider haben die gekapselten Schaltungen, wie auch immer sie heißen mögen genau 2 Nachteile.

Beim eBike vertragen sie weniger Drehmoment als Kettenschaltungen
Und bergauf kann man bei Last nicht schalten, sondern mus den Pedaldruck wegnehmen.

Das ist aber in Holland kein Kriterium.
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 06:46   #41
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 842
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

....wer es ganz nobel will, oder Wert drauf legt, dass man den Preis des Fahrrades sofort erkennt :-) nimmt halt Pinion:

https://pinion.eu/
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 09:16   #42
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.372
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

Mit ''... die Besten xxx der Welt ...'' habe ich so meine Probleme - genau so wie z.B. ''... zwei mal so sauber ...'' (als was ?) und ''... drei mal so schnell ...'' (als was ?) ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 09:52   #43
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.695
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

Zitat:
Und bergauf kann man bei Last nicht schalten, sondern muss den Pedaldruck wegnehmen.
Echt?!? Das konnte meine Shimano vor rund 25 Jahren schon...

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 10:07   #44
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.928
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

das stimmt so nicht, mit der rohloff ist es einfacher unter last zu schalten, als mit der shimano umwerfer. gerade das hab ich ja geschrieben und ich hab den vergleich zwischen xtr und rohloff. und das möcht ich sehen, wenn ich im stehen raufstampfe, wie das ist mit dem drehmoment .... da kannst horchen, wie die kette über die ritzel kruspelt, wo die rohlof, im bruchteil einer sekunde wechselt, die rohloff braucht nämlich keine umdrehung um weiterzuschalten. darum kann man sie außerdem auch im stand schalten, was gerade auch im stadtverkehr ein wunderbarer vorteil ist (zb an der ampel). wer die schwarze oder silberne rohloff nimmt, bei dem wird meist nicht einmal erkannt, was das für eine ist.
ich kauf mit sicher kein rad mehr, mit einer umwerferschaltung, der vergleich macht mich sicher. es sei denn ein straßenrennrad, wo es auf jedes gramm ankommt, aber ich bin zu alt (und zu schwer) für so ein folterwerkzeug.
da ich immer in der gleichen gegend herumfahre, kenne ich alle stellen, wo es sinnlos ist, mit dem umwerfer zu schalten. mit der nabenschaltung kenne ich dieses problem nicht mehr.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (29.01.2018 um 10:17 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 10:37   #45
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 842
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Fahrrad - Heute und in Zukunft

...ich bin auch ein Fan von Nabenschaltungen, nur mir reicht die Spreizung meiner 7 Gang Nexus im Stadtbetrieb locker aus. Ich bin sogar noch einen Schritt weiter gegangen, und hab ein Fahrrad mit Antriebswelle gekauft. Wird fälschlich als "Kardan" bezeichnet, steht sogar drauf.... ....
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de