HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2018, 13:44   #61
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 8.850
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

etwas Statistik...

http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-0...ch-deutschland
__________________
Wichtigst sind ein gesunder Schlaf, und eine gute Verdauung...

Erfolg ist durch nichts zu ersetzen...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 14:06   #62
LowIQ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

Der Artikel ist etwas irrefuehrend....und wohl auch so beabsichtigt...

Grundannahmen fuer die gezeigte Grafik im Zeit Artikel sind diese:

Zitat:

Perhaps the simplest way of introducing a BI would be to take existing cash benefits paid to those of working age and to spread total expenditure on these benefits equally across all those aged below normal retirement age. However, it is clear that the resulting BI amount would be very much lower than the poverty line for a single individual. Therefore, without any additional taxes, a budget-neutral BI will be very far from eradicating poverty, whereas a BI set at the poverty line would be very expensive (Figure 1).

Da wird Sozialhilfe, Hartz4, Arbeistlosengeld etc etc einfach auf die gesamte! Bevoelkerung (mit Ausnahme der Pensionisten) aufgeteilt...das da im Endeffekt weniger raus kommt wundert wohl niemand...

Quelle (der im "die Zeit" Artikel OECD zitierte Bericht)
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 14:09   #63
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 1.810
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

Um das Thema Hartz 4 abzuschliessen noch ein paar Ergänzungen, die noch fehlten:

Bei erfolgten Sanktionen kann innerhalb eines Monats nach Ergang des Bescheides Widerspruch bei der zuständigen Behörde eingelegt werden, der aber keine aufschiebende Wirkung hat. Die Sanktion ist bis zum Entsprechen des Widerspruchs und der völligen Aufhebung voll wirksam. Hinzu kommt, das Widersprüche auf ergangene Sanktionen in 90 % aller Fälle abgelehnt werden, auch wenn Rechtssicherheit über die Unrechtmässigkit einer Sanktion besteht, da die Behörden Rechtsabteilungen bzw. Widerspruchstellen im eigenen Hause unterhalten. Diese Praxis dient ganz offensichtlich dazu, Betroffene auf den langwierigen und oft langjährigen Klageweg mit ungewissem Ausgang zu zwingen und erhebliche Geldmittel einzusparen. Nach 3 Monaten kann man bei ausbleibender Antwort auf einen eingelegten Widerspruch Untätigkeitsklage erheben, was aber nichts bringt, da bei einem vorrausichtlichen Termin erst in einigen Monaten zwischenzeitlich der Bescheid ergeht und das Verfahren eingestellt wird.

Wird beim Verkauf eines unangemessenen Kraftfahrzeuges (über 6000 ¤ Wert) ein Überschuss über den persönlichen Freibetrag erzielt (Kaufvertrag muss nachgewiesen werden), so gilt das als Vermögen und wird ebenfalls mit dem ALG 2 Anspruch verrechnet. Beispiel: Der Verkauf des Fahrzeuges bringt 10.000 ¤, es wird ein Freibetrag von 7.500 ¤ bei einer 50 jährigen Person angenommen und das private Vermögen beläuft sich auf etwa 3000 ¤. Zugrunde gelegt werden dann 10.000 + 3000 = 13.000 ¤ an Vermögen, abzüglich Freibetrag von 7.500 ¤ ergibt 5.500 ¤ anzurechnendes Vermögen. Das heisst 5.500 : 600 (angenommer ALG 2 Anspruch) = 9,16 Monate Ruhen des ALG 2 Anspruchs. Vermögen ist nach etwa 9 Monaten verbraucht.

Des weiteren ist ALG 2 Empfängern die Teilnahme an Glücksspielen jedweder Art untersagt, was in der Praxis jedoch kaum eingehalten bzw. überhaupt nachgewiesen werden kann. Alle Einnahmen über der Bagatellgrenze von 25 ¤ gelten als Einkommen und müssen angegeben werden, auch wenn sie einmalig erfolgen. In Einzelfällen wurden bei einem medizinisch notwedigen Aufenthalt im Krankenhaus die Aufwendungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes mit der Begründung gekürzt, das ja eine ausreichend Versorgung im Krankenhaus erfolgt sei. In einem weiteren Einzelfall wurde einer ALG 2 Bezieherin das ALG 2 gekürzt, weil sie bei ihrem zuständigen Sachbearbeiter erwähnt hatte sich bei der "Tafel" mit (abgelaufenen) Lebensmitteln zu versorgen. - Ferner muss ein ALG 2 Bezieher von seinem ALG 2 Anspruch eine "gewisse" Ansparleistung erbringen, um notwendige Dinge und Gegenstände für seinen Haushalt anschaffen zu können und ist gehalten sparsam und effizient zu wirtschaften. Bei nachgewiesener fortdauernder unökonomischer Verhaltensweise über die persönlichen zur Verfügung stehenden Mittel hinaus, können Leistungen auch versagt werden, zumindest theoretisch. Ob das in der Praxis jemals vollzogen wurde ist jedoch nicht bekannt. Die Behörde kann ferner auf Anordnung oder im Verdachtsfall auch bzgl. Schwarzarbeit bzw. nicht angegebener Erwerbsttätigkeiten die Einsicht in Kontoauszüge oder Konten verlangen, sowie auch Hausbesuche durchführen. Das liegt im Ermessenspielraum (man könnte auch Willkür dazu sagen) des jeweiligen Sachbearbeiters, der relativ große Machtbefugnisse hat. Bei Weigerung entfällt bzw. ruht der Anspruch auf ALG 2 und zieht u. U. ein monatelanges Verfahren wegen Sozialbetrugs je nach nachgewiesener Schwere mit z. T. drakonischen Geldstrafen oder gar Haft nach sich.

Die Behörde hat weiterhin die Möglichkeit auf Anordnung medizinisch psychologische Untersuchungen durch Amtsärzte im eigenen Hause durchzuführen und Betroffenen bei Feststellung von Krankheitsbildern an entsprechende Fachärzte zu überweisen. Ferner besteht die Möglichkeit z. B. bei schweren psychischen Krankheitsbildern Empfehlungen auszusprechen oder anzuordnen, zwecks Unterbringung in dafür geeigneten Einrichtungen.

Betroffene können diese einmal in Gang gesetzte bürokratische Maschinerie in der Regel weder psychisch noch finanziell durchstehen, wenn sie keinen ausreichenden Rückhalt in der Familie haben. Als Rechtsmittel kommen wegen dem in vielen Fällen dringenden Handlungsbedarf eigentlich nur Anträge auf Einstweilige Anordnungen in Betracht die aber hinreichend begründet und zulässig sein müssen und bei unzureichender Begründung abgelehnt werden. Danach bleibt nur der Klageweg, der sich wegen der Überlastung der Gerichte über Monate und Jahre ziehen kann, bevor es zu einem Verhandlungstermin kommt.

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (06.01.2018 um 15:16 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 17:57   #64
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 1.810
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

Wie erst kürzlich in den Nachrichten zu lesen war brüstet sich die BA (Bundesagentur für Arbeit) damit im Jahr 2017 einen Überschuss von 5.400.000.000 ¤ (5,4 Milliarden ¤) erwirtschaftet zu haben. Das erklärt sie damit, so viele Menschen in Arbeit vermittelt zu haben. Mit der Wahrheit nimmt man es aber wohl nicht so genau. Jedermann weiß, das die allmonatlichen Zahlen über die Arbeitslosenzahlen frisiert und geschönt sind. In der Statistik tauchen Menschen die sich in Weiterbildungs-oder sonstigen Massnahmen wie 1 Euro Jobs befinden, Menschen die erleichtertes Arbeitlosengeld beziehen und nicht mehr den Meldepflicht unterliegen, weil sie bald in Rente gehen und alle die zu 100 % sanktioniert sind nicht mehr auf. Auch Aufstocker die wegen geringen Lohns weiterhin zusätzlich ALG 2 beziehen, gelten nicht als arbeitslos ebenso Menschen, die über 3 Monate krank sind. Rechnet man die alle heraus, kommt man auf wesentlich höhere und fast doppelt so hohe Zahlen, als in den regelmässigen Heilsbotschaften von der BA verkündet wird. Der gewaltige Überschuss dürfte sich wohl auch zu einem Großteil aus den rekordverdächtig verhängten Sanktionen und den enormen Kürzungen bei Umschulungen und Weiterbildungen in den letzten Jahren gegen ALG 2 Empfänger speisen. - Und noch eins fällt auf, ein gewaltiger Überschuss trotz der enormen Anzahl an Flüchtlingen? - Wie passt das zusammen?

Gruss,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (06.01.2018 um 18:05 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 18:51   #65
lia ne
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lia ne
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 805
lia ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

Grundeinkommen für's Alter schaffen.😎
Anlagezeitraum 1978 bis 2017
Konsumverzicht täglich 5 Euro
Umwandlung in Aktienanteile
bei 40 Jahren Anlagedauer und
8% Nettoredite jährlich

Einzahlung 1978 bis 2017 --- 73.000 €
Ergebnis 2018 ---- 311.000 €

Von 2018 bis 2057 wird das auch funktionieren.
Nicht auszudenken, wenn man 10 € täglich
erübrigen kann.😁
__________________
"Mein Mann ist Obergefreiter, seine Leute haben es gut bei ihm."
lia ne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 20:20   #66
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 8.850
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

DAX oder (eine) bestimmte Aktie(n)...

und dann die Nagelprobe -

wer hat das gemacht..?!

und - wie hoch waren Kosten...



http://www.zeit.de/2018/01/eugene-fa...enmarkt-kinder
__________________
Wichtigst sind ein gesunder Schlaf, und eine gute Verdauung...

Erfolg ist durch nichts zu ersetzen...

Geändert von debonoo (06.01.2018 um 21:24 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 21:05   #67
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 8.850
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-0...z-arbeitsmarkt

http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-0...sierung-kritik

https://www.google.at/search?q=Schwe...XKU8GgkccrdbM:

und etwas - schwarzer - Humor...

https://www.google.at/search?q=Schwe...7nxPYlFPwBdwM:
__________________
Wichtigst sind ein gesunder Schlaf, und eine gute Verdauung...

Erfolg ist durch nichts zu ersetzen...

Geändert von debonoo (06.01.2018 um 21:13 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 07:14   #68
bugatti66
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2015
Ort: Köln - Krefeld
Beiträge: 181
bugatti66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

Gerade wenn man Aussagen von Aktienanalysten liest, müssen die seit einiger Zeit immer drunter schreiben, dass kein Mensch Aussagen über die Zukunft machen kann.

Und so ist es mit diesem Industrie 4.0-Szenario auch.
So lange der Markt funktioniert, bestimmt Angebot und Nachfrage den Preis.
Wenn man billiger produzieren kann, werden die Produkte auch billiger.

Schauen wir uns die Autopreise an, nachdem Henry Ford das Fahrzeug-Angebot erhöhen konnte und andere Autoproduzenten das System übernommen haben, kann sich jetzt jeder Student bei uns ein Auto leisten.
Gucken wir auf die Preise der Multimeter, heute gibt es welche mit 1% absoluter Genauigkeit und TRMS für 30€, was früher nicht unter 300DM zu haben war.

Wenn die Preise fallen kann man auch nicht mehr die Unmengen von Steuern einnehmen, und man kann das auch nicht mehr ausgeben, und das ganz Gedankengebäude kracht in sich zusammen.

@JoachimA, die Möglichkeit der Verweigerung einer Krankheitsversorgung finde ich vollkommen unmöglich. Werden wir wieder zu Leibeigenen?
bugatti66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 09:54   #69
lia ne
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lia ne
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 805
lia ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
DAX oder (eine) bestimmte Aktie(n)...
Warren Buffett empfiehlt für den Kleinanleger EFT's
MSCI World zu kaufen.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/MSCI_World

5 Euro täglich kann der Normalbürger konsumverzichten.
Ab 15 Jahre Anlagehorizont gab es bisher keine Verluste mehr. Anlageberater haben mit diesem Konzept nichts am Hut, weil sie nichts dabei verdienen.

Die im Beispiel genannten Beträge habe ich spaßeshalber mal durchgerechnet.
Für die Zukunft sind breit gestreute Aktienanlagen die einzige Möglichkeit am "Erfolg" der Reichen teilzuhaben.
__________________
"Mein Mann ist Obergefreiter, seine Leute haben es gut bei ihm."
lia ne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 10:07   #70
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 8.850
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

Die Frage ist halt,

Hast Du es gemacht...?

Geldanlage ist nicht jedermann's Gabe...

Ich z.B. bin so einer, es interessiert mich nicht so besonders...

Beim David offensichtlich, und Dir möglicherweise ist das anders...

;)
__________________
Wichtigst sind ein gesunder Schlaf, und eine gute Verdauung...

Erfolg ist durch nichts zu ersetzen...

Geändert von debonoo (07.01.2018 um 10:17 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 10:16   #71
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.721
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

Die einzigen beiden Anlageformen, die bei mir noch brauchbare Renditen abwerfen sind mein Aktienfond und ein uralter Bausparvertrag.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 10:20   #72
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 8.850
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen

Aktienfond

Bausparvertrag
Ich kann das Erste gerade einmal schreiben...

aber was ist das Zweite...?
__________________
Wichtigst sind ein gesunder Schlaf, und eine gute Verdauung...

Erfolg ist durch nichts zu ersetzen...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 10:22   #73
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.721
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

Tja, die guten alten Sachen sind eben auch heute noch gut...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 10:24   #74
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 8.850
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

aber der läuft doch nur 6 Jahre, oder..?!
__________________
Wichtigst sind ein gesunder Schlaf, und eine gute Verdauung...

Erfolg ist durch nichts zu ersetzen...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 10:35   #75
lia ne
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lia ne
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 805
lia ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das bedingungslose Grundeinkommen

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
Die Frage ist halt,
Hast Du es gemacht...?
Geldanlage ist nicht jedermann's Gabe...
Es geht nicht darum, ob ich das genau so gemacht habe, sondern dass auch heute ein Mensch um die 25 ohne besondere Gabe zur Geldanlage ein kleines Vermögen ansparen kann. Dabei ist er Herr der Lage und kann jederzeit aussteigen.

Da gibt es keine Ausreden, wie "ich habe mein Leben lang gearbeitet und bekomme nur 600€ Rente."

Von den "Reichen" lernen ist sicherlich effektiver, als beleidigt die Hand aufzuhalten.
__________________
"Mein Mann ist Obergefreiter, seine Leute haben es gut bei ihm."

Geändert von lia ne (07.01.2018 um 10:43 Uhr).
lia ne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de