HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Wiedergabestandards

Wiedergabestandards Stereo, Multichannel mit und ohne Bild

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2017, 14:25   #61
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

... ich habe auch Foobar 2000 und Asio-Treiber mit Bit-Perfect-Wiedergabe über den DAC per USB vom PC.
Aber mein Hauptaugenmerk liegt nun einmal auf Blu-ray, und da auf Dolby Atmos.

Musik-Downloads werde ich wohl nie nutzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 14:37   #62
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

Ist auch besser so, denn bei einer CD bekommst du beinahe preisgleich die vollständige Information statt beim Download.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 23:54   #63
Viktor
Viktor
 
Benutzerbild von Viktor
 
Registriert seit: 17.04.2017
Ort: Wien
Beiträge: 6
Viktor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

Oh ... zwanzig Jahre ist das also schon her, wie die Zeit vergeht ...

Ich habe damals den Frauenhofer MP3-Codec offiziell lizensiert und wenn ich mich richtig erinnere um die hundert Schilling dafür bezahlt, das war es mir aber Wert, um dieses revolutionäre Format zu unterstützen.

Damals (1997) war es ja gerade einmal möglich, drei CD's per DAT-Schnittstelle (Creamware Triple-DAT) unkomprimiert auf eine 2 GB Festplatte zu überspielen und zu bunkern. Heute findet meine ganze flac-Sammlung auf einer einzigen 2,5 Zoll HDD Platz.
Viktor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 23:58   #64
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

2 GB waren 1997 schon ein dicker Pott! Da hattest du die Lizenzgebühr (es gab ja keine Alternativen) ganz schnell an gesparter Hardware wieder drin! Danke Viktor für deine Beschreibung aus der Vergangenheit! So etwas vergisst man heute allzuschnell!

Edit: Viktor, ich denke zu dieser Zeit hatten sich die Leute CDs eher auf Rohling kopiert wenn ich mich so versuche zu erinnern?
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 00:21   #65
Viktor
Viktor
 
Benutzerbild von Viktor
 
Registriert seit: 17.04.2017
Ort: Wien
Beiträge: 6
Viktor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

Stimmt. Die Daten waren nur kurz auf der Festplatte, bis die einzelnen Titel bearbeitet waren. Das MP3 Format ermöglichte es dann, wenigstens einige dutzend Titel anspielbereit am Computer zu haben, und es blieb trotzdem noch Platz für Audiobearbeitung mit Wave-Dateien.

Audio-CDs zu mastern war damals noch eine sehr zeitraubende Angelegenheit (Red Book kompatibel mussten sie sein, um auf allen CD Spielern zu funktionieren, damals ging nur "track at once")
Viktor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 00:45   #66
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

Viktor, dein Avatar gefällt mir :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 01:33   #67
Viktor
Viktor
 
Benutzerbild von Viktor
 
Registriert seit: 17.04.2017
Ort: Wien
Beiträge: 6
Viktor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

Konzert für Piano und Motorsäge. Vivaldis "Winter". Das Instrument hat ordentlich eingeheizt.
Viktor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 09:04   #68
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.221
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

Ich habe es mir damals einfach gemacht, Einstellung: Datenträger kopieren und fertig war eine bitgenaue Kopie des Originales. Mit WinOnCD und später Nero Burning ROM war das kein Problem. Bei mixed CDs war das natürlich so nicht möglich.

Diese beiden Brennklassiker braucht heute auch kein Mensch mehr, seit es die Freeware CDBurnerXP gibt kann man sich das Geld für Nero getrost sparen.

Soweit ich weiß hat die Einstellung Track-at-once unschöne zwei Minuten Zwangspausen zwischen den einzelnen Titeln produziert. Bei Alben wo einzelne Titel nahtlos ineinander übergingen war das 'tödlich'. Besser war da Disc-at-once, da wurde zunächst die komplette CD eingelesen und ein Image davon gespeichert. Dieses Image wurde dann in einem Arbeitsgang auf die CD gebrannt. Was den Red Book Standard betraf war das übrigens wumpe welche von beiden Einstellungen man verwendete.

Der Grund warum die alten CD-Spieler gebrannte nicht lesen konnten war die geringere Reflexionsfähigkeit der Rohlinge im Vergleich zu industriell hergestellten CDs. Wobei das aber überwiegend nur die CD-RW betraf, die einmal bespielbare CD-R konnte damals praktisch jeder olle CD-Spieler einwandfrei lesen. Sofern die Fehlerrate nicht zu groß wurde. Auch ein Problem vieler Brenner in den 90er Jahren.

Hach...das waren noch Zeiten...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 09:26   #69
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.829
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

Ein Rätsel ist, warum es Foobar nicht für den Mac gibt.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 10:04   #70
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.221
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

...weil Apple es nicht will?!?...ist nur so'ne Vermutung...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 11:03   #71
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.799
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Ein Rätsel ist, warum es Foobar nicht für den Mac gibt.
Weil Apple ITunes hat und das ist doch viel besser

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 11:41   #72
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.221
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

...oder so...

Aber ob iTunes jetzt besser ist oder nicht, ich finde es fürchterlich, viel zu überladen und zu kompliziert (von wegen bei Apple ist alles viel einfacher). Der entscheidende Punkt ist, iTunes ist die Verkaufplattform für den Apple Musicshop. Bei Foobar dagegen steckt kein wirtschaftliches Interesse dahinter.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 13:54   #73
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

Kann man mit Foobar auch so einfach rippen incl. automatischer Titelbenennung so komfortabel wie bei iTunes? Das wäre schon gut, denn ich habe bemerkt, dass mein Rechner seit der Installation von iTunes langsamer geworden ist. Dann würde ich ein Image ohne iTunes zurückspielen. Foobar hat sogar unter 4 MB Installationsdatei habe ich gesehen und ist sogar noch XP tauglich. Bisher verwende ich iTunes nur zum rippen, dessen Installationsdatei ist fast 50 mal so groß.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 16:13   #74
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.829
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

Ich sehe Foobar eher als reine Wiedergabe-Software mit ein paar Zusatzfunktionen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 16:14   #75
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.829
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: MP3 ist offiziell tot

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...weil Apple es nicht will?!?...ist nur so'ne Vermutung...

Gruß

RD
Kann sein, aber können die so etwas überhaupt verhindern?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de