HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2016, 08:19   #91
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.242
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen
Ich orte eine fehlende Toleranz
Manche nutzen es halt aus, 10 Tage ein Gerät kostenlos zu benutzen - andere nutzen Sozialleistungen aus - über Jahre
Wo ist da der Unterschied - es menschelt eben und überall wird Toleranz gepredigt.
Warum sollte also jemand nicht auch kostenlos etwas 10 Tage verwenden.
So betrachtet hast du recht. In Ordnung ist beides nicht.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 08:45   #92
Hoerzone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Wer glaubt das die Toleranz und das kostenlose Testen und vernichten von Wirtschaftsgut (bei Amazon ist es teils halt auch komplettes Verschrotten weil der Kunde neu gegen Alt tauschen kann) umsonst ist, der soll einen Kurs bei er VHS belegen. Natürlich wird das eingepreist, wenn sich die Fälle häufen das man bechädigtes Gut zurückerhält, wird der Aufschlag noch größer werden. Selbst Händler können rechnen ;)

@David: du warst doch nie Amazon Händler und online auch nix verkauft, nicht mal verliehen?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 09:56   #93
B. Albert
...
 
Benutzerbild von B. Albert
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.626
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Tach,

Zitat:
Zitat von DAVID Beitrag anzeigen
...
Ich würde die Gesetze dazu stark abändern. Es kann nicht sein, dass der Händler immer der "Blöde" dabei ist.
Also bei amazon tut´s mir nicht leid. Die legen es gerade darauf an, dass man gerne auch mal unbedacht etwas bestellt, was man eigentlich bei genauerer Überlegung gar nicht haben wollte. Im Grunde sind solche Geschäfte ein Kauf auf Probe. Man kauft, probiert aus, ob es gefällt und wenn nicht, dann wird es zurückgeschickt. Ich habe selber bisher einmal das Rückgaberecht ausgenutzt und zwar beim Kauf einer Smartwatch, die zwar technisch vollkommen in Ordnung war, sich nach drei Wochen Benutzung aber als überaus lästig erwies. Da hatte ich keine Bedenken, sie wohlverpackt wieder zurück zu senden.

Ansonsten ist es nun mal so, dass im Verbrauchergeschäft der Grundsatz "pacta sunt servanda" schon lange nicht mehr gilt und das auch aus gutem Grund. Das ging mit den sogen. "Haustürgeschäften" los, bei denen der Käufer durch den Verkäufer in einer Situation, in der er leicht anfällig ist, überrascht wird. Bei Geschäften im Internet ist das noch häufiger der Fall. Bestimmte Händler, wie Zalando, haben ja schon darauf reagiert, dass gewisse "Kunden" eine Vielzahl von Waren bestellt, um etwa mit anderen eine Party zu feiern, und diese Waren anschließend zurückgesendet wird. Solchen Missständen will man durch schwarze Listen begegnen, wenn ich mich nicht irre.

Bei amazon ist es halt ein Massengeschäft. Da ist der Ausfall durch ungerechtfertigte Rücksendungen einkalkuliert. Das kann natürlich ein kleiner Händler nicht machen.

Und was Gesetzesverschärfungen angeht. Soweit ich weiss wurde die kostenlose Rücksendung durch eine EU-Verordnung eingeschränkt. Die großen Internethändler haben die bisherigen, großzügigeren Regelungen jedoch beibehalten. Warum wohl ? Verbraucherschutz ist immer eine schwierige Abwägung zwischen der Marktmacht großer Konzerne einerseits und einem berechtigten Schutzanliegen der Verbraucher andererseits. Leider wird da manchmal auch über das Ziel hinausgeschossen und der Verbraucher quasi entmündigt, indem er keine Verantwortung mehr für seine Entscheidungen zu tragen braucht. Um die Konzerne tut´s mir nicht leid.

Viele Grüße

Bernd

P.S.: amazon hat jetzt auch in Deutschland den "Dash-Button" eingeführt:

Spiegel
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 15:10   #94
Phototipps.com
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von DAVID Beitrag anzeigen
Ich halte das Gesetz mit der Waren-Rückgabe bei voller Geld-Rückerstattung für schlecht. Ich würde zwar Retouren zulassen, aber der Händler müsste bei einem ausgepackten Gerät 10% vom Kaufbetrag abziehen dürfen. Diese Ware kann der Händler dann nach Überprüfung als B-Ware um besagte 10% billiger anbieten.
Ich bin mir absolut sicher, dass mit der Möglichkeit der Rückgabe sehr oft Schindluder getrieben wird. Ich weiß sogar konkrete Fälle, wo Hifi-Zeugs für Partys verwendet wurde und danach zurück ging. Wieso muss der Händler diese Wertminderung "fressen"?
Das wäre dann eine Bevorzugung der Versandhändler, meinst Du nicht?

Im Geschäft habe ich ja die Möglichkeit, die zu erwerbende Ware vorher auf Tauglichkeit zu prüfen. Sprich: Wenn ich möchte, dass mir der Händler den Fernseher vorführt, dann wird er das auch in der Regel tun. Und wenn ich der Meinung bin, mir gefällt der Ton nicht oder das Bild oder die Bedienung oder was auch immer, dann werde ich das Gerät im Laden lassen - und möglicherweise darum bitten, das nächste Gerät für mich auszupacken, anzuschließen und mir vorzuführen.

Warum soll hier ein Versandhändler bevorzugt werden? Der Händler hat sowieso das juristische Recht, sich etwaige Gebrauchsspuren abgelten zu lassen. Dass große Versandhändler darauf verzichten, hat doch nichts mit dem Gesetz zu tun. Es gibt nun mal kein Gesetz, das dem Versandhändler verpflichtet, sich diese Kosten ersetzen zu lassen.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2016, 12:20   #95
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.955
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Amazon Dash Button - Schnapsidee, oder ... ?
http://www.gruenderszene.de/allgemei...-button-amazon

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2016, 19:29   #96
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.430
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Ich muss sagen dass ich in vielen Bereichen keine "Händler" in dem Sinn brauche.
Ich brauche das Produkt über das ich mich zuvor (ohne Händler) informiert habe und in manchen Fällen eben den Vergleich zweier Produkte.

Wenns Direktvergleiche noch dazu daheim sein sollen wirds oft schwierig mit einem Händler.
Oft hat sich ja ein Händler aus bestimmten Gründen für das eine Fabrikat entschieden und führt das andere nicht.

Daher mag ich Amazon. Sie bieten genau den Service den ich brauche. Schnelle Lieferung, recht billig, bisher Käufer freundliches Service.

Ich müsste mal zusammenrechnen aber ich denke über Amazon habe ich schon mehr als 10k Euro ausgegeben ich glaube 5x seit 2002 was zurückgeschickt.

Dash Button finde ich nicht sooo schlecht.
Ich kaufe auch im Geschäft immer das selbe Waschmittel&co.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2016, 21:37   #97
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 8.850
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Ich habe

noch nie bei A... gekauft...

gehe ganz gerne selbst einkaufen...

ich wohne weder in der Einöde noch auf dem Berg,

jedes Geschäft ist schnell erreichbar...
__________________
Wichtigst sind ein gesunder Schlaf, und eine gute Verdauung...

Erfolg ist durch nichts zu ersetzen...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2016, 22:01   #98
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.955
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Wenn ich davon ausgehe dass man z.B. nur an WC-Artikel Rolle, Reiniger, WC-Stein, Duftspray hat, müsste man schon allein 4 Buttons im Häusl anpicken ... in der Küche wären es sicher noch mehr ... dann noch Waschküche ... richtig durchdacht erscheint mir das nicht gerade ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 09:14   #99
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.721
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Als ich das das erste mal gesehen habe, dachte ich es wäre ein Scherz. Dann habe ich auf den Kalender gesehen und realisiert, dass der Erste April ja schon lange vorbei ist. Gibt es tatsächlich Verbraucher, die eine solche Entmündigung freiwillig mitmachen?!?

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 10:01   #100
Lynyrd
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2009
Beiträge: 345
Lynyrd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Wobei die Idee an sich schon sehr interessant ist (besonders aus Amazon-Sicht).
Lynyrd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 10:26   #101
B. Albert
...
 
Benutzerbild von B. Albert
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.626
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...Gibt es tatsächlich Verbraucher, die eine solche Entmündigung freiwillig mitmachen?!?
Wieso Entmündigung ? Der Konsument kann doch selbst entscheiden, ob er es nutzt oder nicht.

Für mich persönlich ist das nix, auch wenn es praktisch sein sollte. Ich probiere immer mal wieder gerne andere Produkte aus.

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 10:41   #102
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 8.850
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Amazon Dash Button - Schnapsidee, oder ... ?
http://www.gruenderszene.de/allgemei...-button-amazon

LG, dB
diese Leute müssen

ihr Geschäftsmodell ständig verbessern und erweitern,

dazu haben sie viele Angestellte, und diese Angestellten,

müssen ihre Existenz auf der Lohnrolle beweisen

aber/und das Ziel ist ja die Weltherrschaft...

Amazon ist ein gigantisches Pyramidenspiel

mit einem KGV von 1000



http://www.manager-magazin.de/finanz...a-1069990.html

der heutige Aktienkurs ist bei $ 772.- Dollar

bei einem vernünftigen KGV von 30

müßte die Aktie bei $ 27.-l liegen..

da werden viele Leute,

viel Geld verlieren..


und dazu noch...

http://www.manager-magazin.de/untern...a-1110580.html
__________________
Wichtigst sind ein gesunder Schlaf, und eine gute Verdauung...

Erfolg ist durch nichts zu ersetzen...

Geändert von debonoo (04.09.2016 um 11:40 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 10:42   #103
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.955
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Einerseits steht eine Preiserhöhung von Fleischprodukten im Raum um auf diesem Weg die intensive Tierhaltung zu reduzieren - Stichwort Methangas ... auf der anderen Seite sollen einzelne Haushaltsartikel -zig Kilometer durch die Gegend gekarrt werden obwohl es das Zeug vermutlich ums Eck kistenweise zu kaufen gibt ? So wird das nix mit Treibhausgasreduzierung ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 10:59   #104
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.721
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von B. Albert Beitrag anzeigen
Wieso Entmündigung ? Der Konsument kann doch selbst entscheiden, ob er es nutzt oder nicht.

Für mich persönlich ist das nix, auch wenn es praktisch sein sollte. Ich probiere immer mal wieder gerne andere Produkte aus.
...ja eben, genau deshalb. Es ist ja nur ein Versuch von Amazon den Kunden zu entmündigen. Ob das klappt, wird man sehen.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 13:59   #105
Lynyrd
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2009
Beiträge: 345
Lynyrd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...ja eben, genau deshalb. Es ist ja nur ein Versuch von Amazon den Kunden zu entmündigen. Ob das klappt, wird man sehen.
Nö, ist ein Versuch mehr Geld zu verdienen und den Kunden noch mehr an Amazon zu binden. Nichts außergewöhnliches also.
Lynyrd ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de