HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2018, 09:15   #46
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 1.810
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

Vielen Dank Euch allen für euer positives Feedback, das braucht man wirklich manchmal, denn es ist zwar ein schönes Hobby aber auch gelegentlich frustrierend, wenns nicht so hinhauen will, obwohl man sich ordentlich bemüht.

Was jetzt noch fehlt ist endlich wieder besseres Wetter, denn die Planetensaison ist dieses Jahr kurz, weil die Planeten sehr tief stehen und zumindest Jupiter währen der immer später einsetzenden Dämmerung schon seinen Höchststand über Horizont von nur 25 Grad überschritten hat. Saturn und Mars die noch tiefer stehen folgen etwas später, im Falle von Mars die 2. Nachthälfte. Da muß man sich also ranhalten und die raren Abende wo es klar ist, selten genug hier in OWL, nutzen.

Übrigens, wer auch mal so etwas versuchen möchte, es muß kein riesiges Fernrohr sein. Ein kleiner Refraktor mit 80 mm Öffnung und parallaktischer Montierung genügt schon, um ähnliche Ergebnisse zu erzielen. Es muß auch nicht unbedingt eine motorische Nachführung vorhanden sein, man kann das auch manuell machen. Als Kamera kann eine preisgünstige handelsübliche Webcam dienen, die man an den Okularstutzen adaptiert.

schönen Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (18.06.2018 um 09:28 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2018, 12:17   #47
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.449
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

http://kuffner-sternwarte.at/am_himmel.php
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 13:26   #48
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 1.810
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

Heute mal eine kleine Jupiteranimation vom 20.6.2018. Zeit zwischen 22.30 Uhr MEZ bis 23.54 MEZ. Es wurden 14 Videos a 3000 Bilder verarbeitet, Verwendungsrate jeweils 300, Einzelbilder der Animation 14. Das GIF zeigt eine Bewegungsabfolge der Athmosphäre in einem Zeitraum von fast 1 1/2 Stunden.



Das Seeing war allerdings äußerst dürftig. Allzu viele Details sinds deshalb nicht, aber man bekommt eine Vorstellung wie schnell das alles auf Jupiter abläuft. Viel Spaß beim Betrachten.

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (24.06.2018 um 14:59 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 13:43   #49
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.802
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

Faszinierend
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 13:56   #50
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 1.810
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

Ja, geht mir auch so Mrwarpi o, dabei sieht man auf der Animation nicht mal ansatzweise die Details, die bei gutem Seeing möglich wären. Wenn das Wetter wieder mitspielt werde ich das bei besserem Seeing nochmal versuchen und möglichst mit einer Sequenz des GRF (Großer roter Fleck) oder ein paar Mondschatten und Monden. Das wirkt dann nochmal ganz anders.

schönen Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 14:04   #51
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.181
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

Faszinierendes Hobby…schön anzusehen deine Bilder...
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 14:13   #52
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 1.810
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

Danke Leo1, ja es ist ein schönes Hobby aber eben auch sehr wetterabhängig, das machts manchmal nicht leicht. Vor Allem Geduld braucht man und davon ne Menge, so wie bei unserem "Endspiel" gestern Abend gegen Schweden

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 14:20   #53
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.955
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

Hast Du immer noch die relativ kleine ''Tüte'' ? Mich wundert das immer wieder was mit kleinen Teleskopen möglich ist. Reizen würde mich das auch. Ich bin mir nur nicht sicher ob ich tatsächlich nächtens im Freien und im dunklen herumwursteln möchte. Sonst hätte ich nur meinen dunkel gelegenen Balkon mit sehr guter Sicht auf den Mond (der mich sehr fasziniert).

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 15:03   #54
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 1.810
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

Hallo Dezibel, ist immer noch das gleiche Teleskop, D=114 mm F=1000 mm Newton Katadiopter aus japanischer Produktion aus den 80ern, damals von Quelle vertrieben. Die waren optisch viel hochwertiger, als die billigen heutiger Bauart aus China.

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (24.06.2018 um 15:10 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 23:35   #55
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.449
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

ich bin inzwischen auch schon leicht angefixt und les seit tagen auf diversen seiten herum

unter anderem auf dieser

https://cloudbreakoptics.com/collect...trophotography
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 09:22   #56
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.955
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

Ich treibe mich hin und wieder (jetzt schon wieder ) auf diesen Seiten herum:
https://teleskop-austria.at/index.php
Voriges Jahr habe ich mir zwecks Theorie ein fettes Buch gekauft (das ich viel zu langsam durcharbeite):
https://teleskop-austria.at/DigMar_H...Koch---stark#m
Ein großes Angebot gibt es auch hier:
https://www.astroshop.de/
Wie gesagt - reizen würde es mich auch. Die Fotografiererei mit langen Foto-Brennweiten plus x2 Konverter auf den Mond ist nett, aber für mich gesehen eine Sackgasse. ….

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 09:25   #57
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.955
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

@ longueval, bei Dir ''da oben'' müssen ja für Sterngucker paradiesische Zustände herrschen - zumindest was Fremd-/Störlicht betrifft. ….

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 09:30   #58
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 1.810
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

Interessante Seite Longueval, habe ich mal so überflogen. Zum abgebildeten Jupiter auf der Startseite muß ich was sagen. Ein derartiger Grad an Auflösung ist allerdings nur unter bestem Seeing und mit Geräten jenseits 25 cm Öffnung möglich, unter dem bekommt man das nicht hin. Mit 15 - 20 cm Öffnung kommt man allenfalls in die Nähe, ist aber auch stark abhängig von der optischen Qualität des Systems und den athmosphärischen Bedingungen. Ich habe schon Aufnahmen von 30 cm Geräten gesehen die waren schlechter als meine mit 114 mm, lag einfach am sehr schlechten Seeing, das Details fast vollkommen verwischen kann. Fast 80-90% hängt wirklich von den Sichtbedingungen ab, ob die entsprechend große Fernrohröffnung ihre Überlegenheit an Auflösungsvermögen und Schärfe ausspielen kann.

Damit man sich vorstellen kann wie sowas in der Praxis aussieht, hier mal ein Link zu astrotreff.de, der bekanntesten deutschsprachigen Astromieseite:

http://www.astrotreff.de/topic.asp?T...37&whichpage=5
http://www.astrotreff.de/topic.asp?T...37&whichpage=4

Hier wurde ein Celestron 8 für Jupiteraufnahmen benutzt, also ein Gerät mit 8 Zoll oder 20 cm Öffnung. Da sieht man sehr deutlich wie sich das Seeing auf die Detailschärfe auswirkt. Das Gerät kann von Haus aus unter optimalen Bedingungen sehr viel besser auflösen, kann es aber bedingt durch die schlechten athmospärischen Bedingungen während der Aufnahme nicht.

schönen Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (25.06.2018 um 09:53 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 09:50   #59
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.449
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

@dezibel

sollte man glauben, besser als in der stadt ist es schon, aber paradisisch?

die stadt linz ist 50km weg, den südhorizont kannst also vergessen.

aber in kalten klaren winternächten könnte es schon sein, dass es manches zu entdecken gibt.

es gibt einen in der gegend, hab ich inzwischen erfahren, der ist ca 12 km von mir entfernt in sandl, der hat ein richtiges kleines observatorium auf seinem haus. ich hab schon mit ihm telefoniert, ich werd ihn demnächst besuchen. er hat mich gewarnt, er hat gemeint, es wäre inzwischen frustrierend und er schmeiße sinnlos geld hinaus, weil selbst da oben er zu den meisten zeiten des jahres still in sein okular weine.

ich werd ihn mal heimsuchen.

https://www.muehlviertel.at/oesterre...rte-woess.html

die sind auch in meiner erweiterten nachbarschaft
http://www.astrosysteme.com/home-2/
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (25.06.2018 um 10:04 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 09:58   #60
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 1.810
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Fotografieren: Tipps und Erfahrungen

Hallo longueval, Du hast natürlich bessere Vorrausetzungen für gute Sichtbedingungen, wenn du ziemlich abseits wohnst und keine aufgeheizten Dächer, Schornsteine oder störende Lichtquellen in der Nähe hast. Bleiben aber immer noch athmosphärische Störungen wie Jetstream, Dunst, Hochnebel oder Schleier, aber grundsätzlich müsste es an deinem Standort mit Wald sehr viel besser gehen, als in irgendeiner Siedlung oder gar in der Stadt.

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de